Ist Giardia bei Hunden Ansteckend?

Ist Giardia bei Hunden Ansteckend? Giardia bei Hunden ist eine Protozoen-Infektion, die verursacht Durchfall. Die Infektion übertragen werden kann von betroffenen Hunden zu gesunden, durch den Kontakt mit Kot, aber

Giardia bei Hunden ist eine Protozoen-Infektion, die verursacht Durchfall. Die Infektion übertragen werden kann von betroffenen Hunden zu gesunden, durch den Kontakt mit Kot, aber auch durch Wasser und Erde, die enthält Zysten. Ob Hunde-giardia ist ansteckend für den Menschen, ist noch umstritten.

Giardia Ist Ansteckend für Hunde

Giardia ist eine Infektion, die Auswirkungen auf den Magen-Darm-Trakt und verursachen Symptome wie Durchfall mit einem üblen Geruch, und das Erbrechen in seltenen Fällen. Dehydration ist Häufig in Hunde, die die Infektion haben.

Die Infektion wird übertragen durch die Zysten, die können leicht verschluckt werden.

Giardia übertragen werden kann, durch den Kontakt mit Hundekot, die infiziert sind, mit dem der Protozoen.

Die giardia-Organismen können auch vorhanden sein im Wasser und sand oder Erde, die möglicherweise in Spuren in den verseuchten Hundekot.

Die giardia-Zysten überleben in stehendem Wasser und Boden für mehrere Monate.

Wenn Ihr Hund ist in den Verdacht, infiziert, sollte er getestet werden. Die fäkale tests nicht immer relevant sein, als die giardia-Zysten können Häufig verwechselt werden, für Pollen-oder Hefe-Zellen. Allerdings, wenn der Kot getestet, giardia Proteine, die test-Ergebnisse sind relevanter.

Giardia: Zoonitic oder Nicht?

Es gibt mehrere Infektionen bei Hunden, die möglicherweise auf den Menschen übertragen werden; diese Krankheiten sind bekannt als Zoonose. Ob allerdings giardia ist eine solche zonotic Krankheit, ist noch immer umstritten.

Einige Spezialisten behaupten, dass der Hund Stämme unterscheiden sich von den menschlichen Stämme von giardia. Andere opine, Hunde-giardia-Zysten können übertragen werden auf den Menschen durch Kot oder kontaminierten Boden oder Wasser. Kinder sind mehr ausgesetzt contracting der Infektion.

Jedoch, giardia von Katzen ist eindeutig ansteckend für den Menschen, wie die felinen Stämme und menschlichen Stämme sind sich sehr ähnlich.

Bei Menschen, giardia keine schweren Symptome, wie das Immunsystem, wird schnell die Infektion zu bekämpfen. Manche Menschen können keine Symptome haben. Jedoch bei Kindern, die Symptome können sichtbar sein.

Vorsichtig Sein

Unabhängig von der Antwort, ob giardia Zoonose ist oder nicht, es ist wichtig zu behandeln, eine infizierte Hund mit großer Sorgfalt. Tragen Sie Plastik-Handschuhe, wenn Sie den Bräutigam Ihr Haustier und, wenn Sie loswerden seine Exkremente. Desinfizieren Sie alle Flächen, die möglicherweise enthalten Fäkalien in Ihrem Haus oder Hof. Bleichmittel töten kann, die giardia-Zysten.

Waschen Sie Ihre Hände jedes mal nach dem spielen mit Ihrem Haustier (auch wenn Sie Handschuhe tragen) oder nach dem spielen mit anderen Hunden im park.

Trinken Sie kein Wasser aus Teichen oder fragwürdige Quellen.

Wenn möglich, versuchen Sie nicht, setzen Sie Ihren Hund zu anderen Hunden, die infiziert mit giardia.

Wenn Ihr Hund infiziert mit giardia, warnt alle Hundebesitzer, dass Sie kommen in Kontakt mit und stellen Sie sicher, halten Sie Ihren Hund isoliert.

Wenn Sie mehrere Haustiere in Ihrem Haus haben, sollten Sie isolieren die infizierten, sondern verwalten Behandlung in den anderen auch, wie die Chancen sind, werden Sie auch infiziert. Metronidazol und fenbendazole sind wirksam bei der Behandlung von giardia bei Hunden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: