Ist Aspirin Wirksam für Hund Fieber Behandlung?

Ist Aspirin Wirksam für Hund Fieber Behandlung? Hund Fieber kann verursacht werden durch eine Reihe von Krankheiten, die am häufigsten Infektionen. Aspirin ist ein nicht-steroidale entzündungshemmende Medikament, das verwendet werden kann, in

Hund Fieber kann verursacht werden durch eine Reihe von Krankheiten, die am häufigsten Infektionen. Aspirin ist ein nicht-steroidale entzündungshemmende Medikament, das verwendet werden kann, in der Hunde für verschiedene Probleme wie Schmerzen in den Gelenken oder Muskeln. Aber aspirin kann verwendet werden, um Fieber zu senken, sofern es verabreicht wird, in geringen Mengen, die nicht zu Vergiftungen führen.

Verwendet von Aspirin bei Hunden

Aspirin ist eine entzündungshemmende Medikament (NSAID), die verwendet werden können, in verschiedenen Fragen der Gesundheit, umfassen Schwellung, Schmerzen oder Fieber. Aspirin kann verwendet werden, Probleme wie:

  • Gelenkschmerzen und Schwellungen
  • Entzündung von sehnen oder Sehnenscheidenentzündung
  • Muskelschmerzen
  • Fieber
  • Leichte Schmerzen

Aspirin und Fieber

Aspirin kann verwendet werden bei Hunden um das Fieber zu senken, wie aspirin hat auch eine fiebersenkende Wirkung. Es ist jedoch unbedingt erforderlich, dass Sie eine niedrige Dosis von aspirin nur. Verabreicht in hohen Dosen, aspirin kann giftig sein.

Der Hund sollte nicht mehr als 5 bis 10 mg pro Kilogramm Körpergewicht. Diese Dosis kann verabreicht werden, zweimal pro Tag. Aber ein Tierarzt sollte konsultiert werden, bevor die aspirin für Ihren Hund.

Vermeiden Sie, andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente ähnlich wie aspirin wie ibuprofen, die sind giftig für Hunde.

Aspirin kann schädlich sein für den Magen-Futter, so sollten Sie immer verwalten aspirin, nachdem der Hund isst, damit der Magen geschützt wird. Die Verabreichung von aspirin auf nüchternen Magen kann dazu führen, Magengeschwüre.

Wenn der Hund sich weigert, nehmen Sie die aspirin, Sie können verwalten, diese in eine Behandlung.

Kontraindikationen

Aspirin für Fieber kann sicher verabreicht bei Hunden. Allerdings, wenn der Hund erhält die Behandlung mit verschiedenen Steroiden oder corticosteroiden, diese Medikamente können eine Wechselwirkung mit aspirin.

Idealerweise ein Hund unter Steroide sollten nicht aspirin.

Auch, wenn der Hund hat Magen-Geschwüre oder ein empfindlicher Magen, aspirin sollte vermieden werden.

Aspirin Nebenwirkungen

Aspirin ist ein Sicheres Medikament, kann bei Hunden mit Fieber, aber bei einigen Hunden kann es dazu führen, einige Nebenwirkungen wie:

  • Erbrechen
  • Magenverstimmung
  • Durchfall
  • Blut Blutgerinnung Probleme und der Hund kann leicht zertreten
  • Appetitlosigkeit

Wenn das aspirin verabreicht wird, für eine lange Zeit, dies kann zu Magengeschwüren und kann auch Einfluss auf die normale Funktion der Nieren und der Leber. Im Idealfall sollten Sie opt für gepufferte oder beschichteten aspirin, die nicht so schädlich für die Magenschleimhaut als regelmäßige aspirin.

Aspirin mit einer enterischen Beschichtung kann nicht gesund sein für den Hund die Leber, da die Leber nicht in der Lage, sich zu assimilieren die Beschichtung.

Aufgrund dieser möglichen Nebenwirkungen, aspirin sollte nicht verabreicht werden, für einen längeren Zeitraum.

Aspirin und Vergiftungen

Wenn verabreicht in hohen Dosen, aspirin wird giftig für den Hund. Sie sollten in der Lage sein, zu erkennen, Vergiftungen Symptome wie Erbrechen (oft mit Blut), blasse Zahnfleisch, Probleme mit der Atmung, Krampfanfälle und ruhelosigkeit.

Sie sollten nicht lassen Sie öffnen aspirin-Flaschen in die Umgebung für den Hund, als er versehentlich schlucken die Pillen.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: