Invagination bei Hunden

Invagination bei Hunden Invagination bei Hunden kann ein lebensbedrohlicher Zustand, wenn es nicht behandelt wird. Hunden mit Invagination in der Regel eine Operation notwendig, um einen einwandfreien Zustand. Allerdings

Invagination bei Hunden kann ein lebensbedrohlicher Zustand, wenn es nicht behandelt wird. Hunden mit Invagination in der Regel eine Operation notwendig, um einen einwandfreien Zustand. Allerdings Invagination ist weitgehend vermeidbar. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Invagination in der Hunde Erklärt

Invagination tritt auf, wenn die Darm Teleskope in sich. Dies kann auftreten, entweder in der großen oder kleinen Darm. Als ein Ergebnis, das Gewebe der Invagination kann, verliert seine Blutversorgung und sterben. Tod Invagination können auftreten, rasch, innerhalb von ein paar Tagen.

Ursachen und Risikofaktoren für Hunde-Invagination

Hunde jeder Rasse entwickeln kann, Invagination. Der Zustand scheint häufiger bei Welpen als bei älteren Hunden.

Ursachen von Invagination gehören Darm-Würmer, wie Hakenwürmer, Peitschen-Würmer und Runde Würmer. Einem Darmverschluss können Ursache Invagination, wie kann bakterielle Infektion des Darms. Abdominale Tumoren verursachen können, Invagination, und Hunde, die haben vor kurzem erfahren, abdominal-Chirurgie sind wahrscheinlicher als andere, um es zu entwickeln.

Symptome der Invagination bei Hunden

Wenn der kleine Darm Teleskope in sich selbst, Ihr Hund wird leiden, eine teilweise oder vollständige Blockade des Dünndarms. Er konnte beginnen Erbrechen und wird wahrscheinlich aufhören, sich zu bewegen seine Eingeweide einmal jeder Hocker Links in den unteren Darm übergeben wurde. Wenn Ihr Hund übergibt Hocker, es wird blutig sein, haben eine gelartige Konsistenz und kann lose sein. Ihr Hund wird leiden die intensiven abdominal-Schmerz und schließlich gehen Sie in einen Schock und sterben, es sei denn, er erhält eine Behandlung.

Wenn Ihr Hund leidet an seltener Invagination des unteren Darm, konnte er beginnen zu Erbrechen. Erbrochenem kann sein, dunkel im Aussehen und haben eine fäkale aroma. Ihr Hund wird erleben starke Bauchschmerzen und Schwellungen. Er verliert seinen Appetit.

Ihr Hund braucht sofortige Behandlung für Invagination, wenn er überleben will, Bedingung. Wenn der Darm Teleskop auf sich selbst, dann die intussuscepted Teil verliert seine Blutversorgung. Ohne eine ausreichende Blutversorgung, der Teil des Darms Absterben und beginnen zu zerfallen. Die zerfallenden Gewebe Freisetzungen gefährliche Giftstoffe in Ihrem Hund die Körper, die kann zu großen Organversagen und Tod innerhalb von ein oder zwei Tagen.

Diagnose und Behandlung von Invagination bei Hunden

Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich in der Lage sein, um eine Diagnose von palpitating Ihren Hund ‘ s Bauch während der körperlichen Prüfung. X-Strahlen und abdominal-Ultraschall kann helfen Ihrem Tierarzt die genaue Lage der Invagination. Explorativen Operation kann notwendig sein.

Ihr Hund braucht eine Operation zu korrigieren Invagination. Wenn möglich, wird Ihr Tierarzt versuchen, schieben Sie die intussuscepted Teil der Darm wieder aus sich selbst heraus. Ihr Tierarzt kann auch einfach entfernen Sie das gesamte Invagination. Ihr Tierarzt wird entscheiden, die beste Vorgehensweise auf der Grundlage der Höhe des Schadens, den Ihr Hund die Darm-Gewebe erlitten haben.

Die meisten Hunde, die Erholung sowie von Invagination mit entsprechenden chirurgischen Eingriffen. Etwa 25% der Hunde haben ein Wiederauftreten von Invagination in der Zukunft. Eine Operation bekannt als enteroplication kann helfen, halten Sie Ihren Hund vom leiden eines erneuten Auftretens von Invagination in der Zukunft.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: