Interstitielle Zystitis in Hunde

Interstitielle Zystitis in Hunde, die Interstitielle Zystitis ist ein Begriff, der angibt, eine Entzündung der Blase und den Wänden der Blase. Diese Art der Zystitis ist nicht verursacht durch eine infektiöse

Interstitielle Zystitis ist ein Begriff, der angibt, eine Entzündung der Blase und den Wänden der Blase. Diese Art der Zystitis nicht durch ein infektiöses Agens, und ist in der Regel schwieriger zu behandeln.

Die Ursachen der Interstitiellen Zystitis in Hunde

Die Entzündung der eckzahn Blase oder der Wände der Blase wird meist von Bakterien verursacht, Viren oder andere infektiöse Agenten. Allerdings sind diese Blasenentzündungen verursachen bei Hunden. Interstitielle Zystitis ist bedingt durch verschiedene Faktoren wie:

  • Verletzungen des Beckenbereich
  • Akute oder chronische Probleme mit den Nieren
  • Chronische Infektionen der Harnwege
  • Blasensteine
  • Nierensteine
  • Tumoren der Blase
  • Blase Zysten
  • Diät
  • Erbliche defekte der Harnwege

Hunde, die bestimmte Medikamente wie cyclophosphamides kann auch leiden interstitielle cystitis.

Symptome von Canine Interstitielle Zystitis

Interstitielle Zystitis, die in Ihrem Haustier kann eine Quelle der großen Schmerz, so dass Sie beobachten Sie Ihren Hund belasten zu urinieren, möglich Weinen beim Wasserlassen. Andere Symptome der interstitiellen Zystitis beinhalten kann:

  • Häufiger Harndrang, aber in begrenzten Mengen
  • Vermehrter Durst
  • Blut im Urin
  • Schleim im Urin
  • Aufgeblähter Aussehen
  • Schmerzen beim berühren der Hund der Magen oder drücken auf die Blase
  • Mangel an Appetit, in fortgeschrittenen Fällen
  • Gewichtsabnahme aufgrund der Appetitlosigkeit
  • Allgemeinen Zustand der Schwäche
  • Lethargie
  • Häufiges Erbrechen in fortgeschrittenen Fällen

Diagnose Der Blasenentzündung

Interstitielle Zystitis ist auch als sterile wiederkehrende Blasenentzündung und kann diagnostiziert werden, mit wenigen klinischen tests. Eine Urin-Probe ist notwendig, um zu erkennen, ob der Hund eine Infektion hat. Der Tierarzt hat zu unterscheiden zwischen Blasenentzündung, verursacht durch Viren oder Bakterien, und die interstitielle Zystitis. Die Entzündung der Blase und Ihre Wände können nur erkannt werden durch die Durchführung von Röntgen-und Ultraschall. Diese tests können auch zeigen das Vorhandensein von Tumoren, Zysten oder Blasensteine. Der Tierarzt eventuell beschnuppern des Hundes Magen zu erkennen, mögliche Tumore, Zysten oder Blasensteine, die gefühlt werden kann, wenn Sie groß genug sind.

Behandlungsmöglichkeiten für Hunde-Interstitielle Zystitis

Die Optionen für die Behandlung für die interstitielle Zystitis kann variieren, je nach dem was der Tierarzt findet als primäre Ursache der Blase Entzündung. Die Behandlung kann sein:

  • Medikamente, zum lösen von Blasensteinen oder zu heilen chronische Harnwegsinfektionen
  • Die Chirurgie, zum entfernen von Nieren-oder Blasensteine, Polypen oder Tumore (wenn möglich). Chirurgie wird auch angewendet, um zu beheben, bestimmte Geburtsfehler
  • Eine Veränderung in der Ernährung
Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: