Inhalant Allergien bei Katzen

Inhalant Allergien bei Katzen-Allergien bei Katzen fallen in drei Kategorien: inhalant, floh-und Nahrungsmittel. Inhalant Allergien sind die häufigste Allergie bei Katzen gefunden, und Sie zeigen in der Regel

Allergien bei Katzen fallen in drei Kategorien: inhalant, floh-und Nahrungsmittel. Inhalant Allergien sind die häufigste Allergie bei Katzen gefunden, und Sie in der Regel zeigen sich als Haut-Probleme, sondern als die gemeinsame menschliche Symptome von Atemnot und niesen.

Anzeichen von Feline Inhalant Allergien

Katzen können allergisch auf eine Vielzahl von Dingen, die gemeinhin in der häuslichen Umgebung, inklusive Pollen, Schimmel und Staub Milben. Diese inhalant Allergien oft respiratorische Symptome bei Menschen, aber die Katzen unterschiedlich reagieren. Inhalant Allergien bei Katzen sind technisch eingestuft als die atopische Allergien, oder eine inhalative Allergie zeigt sich als ein Haut-problem.

Katzen mit inhalant Allergien sind oft sehr Jucken. Dieser Juckreiz kann ausgerichtet werden, um dem Tier in die Augen, Ohren, Mund, Bauch, Beine und hinten. Betroffene Katzen kratzen sich ständig, was dazu führen kann, Haarausfall, und Sie können die Entwicklung von sekundären Infektionen der Haut, wenn die Ursache für das kratzen ist unbehandelt.

Abhängig von der Ursache, inhalant Allergien können saisonal sein, die eine Katze zu bestimmten Zeiten des Jahres, oder Sie können das ganze Jahr über. Obwohl inhalant Allergien entwickeln können an jedem beliebigen Punkt in das Leben einer Katze, die meisten Katzen, die sind anfällig für diese Arten von Allergien werden Anzeichen von einem problem, wenn Sie zwischen 1 und 3 Jahren.

Die Diagnose Feline Inhalant Allergien

Wenn Ihre Katze beginnt zu kratzen ständig, versuchen, um zu bestimmen, die Ursache für Ihr problem. Nachdem Sie haben eine Liste von ein paar mögliche Allergene, Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt für einen Termin. Der Tierarzt verwenden Sie die Informationen, die Sie auf potenzielle Allergene, die zusammen mit einer Kombination von Haut-und Bluttests, um festzustellen, die Ursache der Katze ist Juckreiz und kratzen.

Mit der Haut tests, kann Ihr Tierarzt verabreichen kleiner Mengen von häufigen Allergenen, um Ihre Katze unter Ihrer Haut, um zu versuchen, wieder eine allergische Reaktion. Blut-tests kombinieren Sie kleine Mengen der Allergene, die mit Proben von Ihrer Katze Blut zu versuchen zu eruieren, eine allergische Reaktion. Einmal allergische Reaktionen sind erreicht, Ihr Tierarzt wird in der Lage sein, um das problem zu identifizieren Allergene und entwickeln einen Behandlungsplan für Ihre Katze.

Behandlung Von Feline Inhalant Allergien

Abhängig von der Ursache Ihrer Katze Allergie, die Behandlung kann ein multi-Schritt-Prozess, der Behandlung von Ihr und Ihrer Umgebung.

Wenn Ihre Katze ist allergisch auf Pollen oder anderen pflanzlichen Materialien, die Sie brauchen können Antihistaminika helfen, die Kontrolle Ihr Immunsystem reagiert auf Sie. Antihistaminika blockieren die körpereigene Produktion von Histamin, eine Chemikalie, die das Immunsystem erzeugt gegen die allergen. Antihistaminika helfen, die Kontrolle Juckreiz, Nesselsucht, laufende Nase und Augen-Reizung und entladen.

Wenn Ihre Katze juckende Haut und bleibt ein problem, Sie müssen möglicherweise topische sprays, medizinische shampoos oder sogar einen kurzen Kurs von Steroiden zu helfen, zu lindern den Juckreiz.

Halten Ihr Haus sauber und staubfrei, kann helfen, zu lindern einige der Katze inhalant Allergien. Erwägen Sie, ein high-efficiency particulate air (HEPA) – Reiniger in das Zimmer, in dem Ihre Katze verbringt den Großteil Ihrer Zeit, um Ihr zu helfen, leichter zu atmen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: