Hypophysen-Tumoren bei Hunden

Hypophysen-Tumoren bei Hunden-Hypophysen-Tumoren bei Hunden bilden sich auf oder in der Nähe der Hypophyse, eine wichtige Drüse des endokrinen Systems. Hypophysen-Tumoren bei Hunden sind oft sehr klein, aber Sie können

Hypophysen-Tumoren bei Hunden bilden sich auf oder in der Nähe der Hypophyse, eine wichtige Drüse des endokrinen Systems. Hypophysen-Tumoren bei Hunden sind oft sehr klein, aber Sie können gravierenden Einfluss auf das Hypophysen-Funktion und ernsthafte Hormon-Ungleichgewichte in Hunde. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Ihr Hund die Hypophyse und Was Nicht

Ihr Hund die Hypophyse gefunden werden kann auf der Rückseite seines Gehirns. Die Hormone, die Sie produziert, wirken auf die Nebennieren und Schilddrüse, deren Hormone den Stoffwechsel regulieren. Hypophyse Hormone auch helfen, regulieren Sie Ihren Hund die sexuelle Funktion.

Wie Tumoren Beeinflussen Sie Ihren Hund die Hypophyse Funktion

Tumoren, die auf oder in der Nähe der Hypophyse sind in der Regel sehr klein, sogar mikroskopisch kleine. Die meisten Hypophyse-Tumoren sind nicht bösartig, aber Sie kann dazu führen, Ihren Hund die Hypophyse Drüse zu Fehlfunktionen, was zu einer überproduktion von Hormonen in anderen Drüsen des endokrinen Systems. Cushings Krankheit, eine metabolische Erkrankung, die Nebenniere produziert zu viele Hormone, tritt oft bei Hunden zu entwickeln, die Hypophyse Tumoren.

Wenn Ihr Hund entwickelt eine Hypophyse tumor, der beginnt zu Auswirkungen auf die Funktion seiner Hypophyse, er könnte zu entwickeln einige der folgenden Symptome auf:

Schwellung des Bauches

Ausdünnung der Haut

Übermäßiger Durst und vermehrtes Wasserlassen

Einige Rassen sind anfälliger als andere zu entwickeln, die Hypophyse Tumoren. Diese Rassen gehören Boxer, Dackel, Boston Terrier. Nicht alle Hunde mit Hypophysen-Tumoren zu entwickeln, die Symptome der Hypophysen-Fehlfunktion, jedoch. Ihr Hund kann oder auch nicht leiden keine negativen Auswirkungen, je nach der genauen Lage des Tumors und seiner Größe.

Die Diagnose von Hypophysen-Tumoren bei Hunden

Ihr Tierarzt wird wahrscheinlich ein CT-scan oder ein MRT zur endgültigen diagnose eines Hypophysen-tumor in Ihrem Hund. Tests dieser Art können jedoch teuer sein, und Sie erfordern eine Vollnarkose, die möglicherweise nicht sicher für alle Hunde erleben Symptome. Wenn Ihr Hund leidet unter Symptomen der Hypophyse tumor, Ihr Tierarzt kann eine Diagnose auf der Grundlage seiner Symptome, und empfehle einfach die Behandlung der Symptome, da die Tumoren selbst können schwer zu entfernen.

Die meisten Hypophyse-Tumoren bei Hunden sind nicht krebsartigen und langsam wachsen. Chirurgie ist nicht nützlich für das entfernen einer Hunde-Hypophysen-tumor; die Lage der Hypophyse in Ihren Hund ‘ s Gehirn macht solche Tumoren zu schwer zu erreichen sind. Strahlentherapie kann verwendet werden, zu stoppen oder zu verlangsamen das Wachstum eines Hypophysen-tumor, wenn nötig; manchmal Strahlentherapie beseitigen können kleine Hypophysen-Tumoren.

Für die meisten Hunde-Hypophysen-Tumoren, jedoch können die Medikamente werden verabreicht, um die Behandlung der tumor und die Symptome. Chemotherapie-Medikamente reduzieren können die Größe der Hypophyse Tumoren, oft genug, um die Symptome zu lindern, die Sie verursachen können. Ihr Hund wird genau überwacht werden müssen, während der Behandlung mit diesen Medikamenten, um sicherzustellen, dass er gut reagiert. Symptome in der Regel klar, bis innerhalb von vier bis sechs Monaten, wenn Ihr Hund vielleicht die Erfahrung, dass ein Rückfall der Symptome später im Leben; die meisten Hunde müssen weiterhin die Einnahme von Medikamenten für den rest Ihres Lebens zu verwalten, Ihre Symptome.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: