Hyperthyreose bei Katzen ist die Prognose

Hyperthyreose bei Katzen ist die Prognose Hyperthyreose bei Katzen möglicherweise häufiger trafen sich in Katzen, die älter sind, aber es gibt auch Fälle von Katzen, die jünger als acht Jahre alt sind,

Hyperthyreose bei Katzen möglicherweise häufiger trafen sich in Katzen, die älter sind, aber es gibt auch Fälle von Katzen, die jünger als acht Jahre alt sind, sind von dieser Erkrankung betroffen. Der Zustand wird Gewichtsverlust führen, wie die übermäßige Produktion von Schilddrüsenhormonen beschleunigt die Katze in den Stoffwechsel. Der Zustand kann behandelt werden oder unter Kontrolle gehalten, aber es muss diagnostiziert zuerst. Die Prognose hängt von der Art der Behandlung verabreicht.

Hyperthyreose Prognose

Hyperthyreose bei Katzen ist eine Bedingung, dass beschrieben wird, wie die erhöhte Produktion von Schilddrüsenhormonen. Die Schilddrüse, Hormone der Schilddrüse produziert Hormone, die regulieren den Stoffwechsel der Katze. Die Katze Gewicht zu verlieren und zeigen ein verstärkter Durst und häufiger Harndrang, das sind die typischen Anzeichen für eine erhöhte Produktion der Schilddrüsenhormone. Die Bedingung vollständig behandelt wird oder werden kann, überschaubar.

Die Prognose von Katzen mit Hyperthyreose kann von mehreren Faktoren abhängen wie:

  • Die schwere der Erkrankung; einige Katzen können leicht erhöhte Werte der Schilddrüsen-Hormone
  • Die Art der Behandlung verabreicht
  • Der Weg der Katze reagiert auf die Behandlung
  • Die zugrunde liegende Erkrankung verursacht erhöhte Konzentrationen von Schilddrüsen-Hormon

Behandlung und Prognose

Die Art der Behandlung verwendet, auf die Katze spielt eine wichtige Rolle in der Etablierung der Katze die Prognose. Die verfügbaren Optionen für die Behandlung gehören:

  • Medikamente mit tapazole
  • Operation, Entfernung der Schilddrüse
  • Radioaktives JOD-Therapie
  • Behandlung für die zugrunde liegende Bedingung

Wenn einer oder beide Schilddrüsen entfernt werden, kann die Katze völlig geheilt, aber er kann die Notwendigkeit einer Supplementierung von Schilddrüsenhormonen, um zu vermeiden das auftreten von Hypothyreose, die eine mangelhafte Produktion von Schilddrüsenhormonen. Doch in vielen Fällen, wenn nur eine Schilddrüse entfernt wird, kann die Katze ein normales Leben führen und haben eine normale Höhe der Schilddrüsenhormone. Periodische tests angegeben werden, um zu verhindern, dass das Wiederauftreten der Erkrankung. Wenn beide Schilddrüsen entfernt werden, hormonelle Supplementierung wird für das Leben benötigt.

Wenn Medikamente verabreicht, kann dies zu einer langfristigen Behandlung. In einigen Fällen wird die Katze haben, um die Behandlung für das Leben. Wenn die medikamentöse Behandlung begonnen wird, die Dosis hoch sein wird, so dass das Niveau der Hormone werden stabilisiert. Sobald die Hormone sind auf einem normalen Niveau, der Tierarzt kann verringern die Dosis. In einigen Fällen, die Behandlung kann eingestellt werden.

Radioaktives JOD-Therapie wird in der Regel gute Ergebnisse liefern und normalisieren die Produktion von Schilddrüsen-Hormonen. Die Behandlung wird angewendet, sobald und sollte genug sein, um zu heilen die Katze. Jedoch tests erforderlich sein, um die überwachung der Aktivität der Schilddrüse in der Zukunft.

Wenn Hyperthyreose bei Katzen, verursacht durch eine zugrunde liegende Erkrankung, die Prognose kann variieren. Zum Beispiel, wenn die Katze einen tumor hat und dieser entfernt wird, kann er ein normales Leben führen. Allerdings, wenn der tumor bösartig ist, verbreitet sich und kann nicht betrieben werden, es kann führen, um die Metastasierung und in den meisten Fällen zum Tod führen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: