Hunderassen, die Gut mit Katzen

Hunderassen, die Gut mit Katzen, Wenn Sie eigene Katzen und Sie schauen, um fügen Sie einen Hund zu Ihrer Familie, sollten Sie sich die Zeit nehmen, zu überlegen, welche Hunderassen am besten integrieren können, sowie mit Ihr

Wenn Sie eigene Katzen und Sie schauen, um fügen Sie einen Hund zu Ihrer Familie, sollten Sie sich die Zeit nehmen, zu überlegen, welche Hunderassen am besten integrieren können, auch mit Ihren Haustieren. Obwohl jedes Tier hat eine einzigartige temperament und Persönlichkeit und reagiert unterschiedlich auf die Anwesenheit anderer Tiere im Haus, bestimmte Hunderassen dazu neigen, werden mehr kompatibel mit Katzen als andere. Es gibt jedoch eine Reihe von anderen Möglichkeiten, die Sie können helfen, fördern eine gesunde Koexistenz zwischen den verschiedenen Haustiere in Ihrem Haus, so dass die Umgebung, in der Sie die Einführung einer neuen Haustier ist auch sehr wichtig.

Labrador

Labradors sind dafür bekannt, sehr sanft und gut mit Tieren und Menschen sowohl. Dies ist einer der Gründe, dass Sie so hervorragende und beliebte Wahl für Haustiere. Jedoch, weil die Labs dazu neigen, auf die größere Größe (die Männchen können eine Reichweite bis zu etwa 80 Pfund), sind Sie oft ein bisschen zu stark für Katzen. Wenn Ihr junger Labrador spielt mit einer Katze, kann er leicht ihn überwältigen, ohne die Absicht zu seiner Verletzung. Daher ist es eine gute Idee zu überwachen, Labrador sorgfältig, während er rund um Katzen.

Großartige Dänen

Obwohl Sie zu den größten der Hunderassen, und viele Menschen Fragen sich, ob Sie in der Lage sein, um richtig zu bekommen, zusammen mit Katzen, Doggen sind sehr freundlich und Locker, was Sie zu ausgezeichneten Begleitern für Katzen. Als mit anderen Hunden, die schon früher auf Ihre Dogge Entwicklung, dass Sie in der Lage sind, ihn einzuführen, um die Katzen, desto einfacher wird es sein, um sich ihm zu Leben, neben anderen Haustiere in Ihrem Haus.

Shihtzu

Shihtzus sind eine gute Wahl der Hunderassen für Haushalte, die bereits Katzen in Ihnen für eine Reihe von Gründen. Shihtzus sind natürlich sehr freundlich und komme gut mit Katzen. Shihtzus sind sehr klein und sind kaum in der Lage, versehentlich verursachen eine Katze Schaden durch das spielen zu grob mit Ihnen.

Neben der Rasse des Hundes, die Sie wählen, ist es am besten, um den Hund, Ihre Katzen so früh wie möglich. Hunde, die wachsen als Welpen neben Katzen haben eine viel einfachere Zeit immer zusammen mit den Katzen im späteren Leben. Beim Welpen kann ein bisschen Wild, Sie lernen, wie Sie interagieren mit anderen Tieren und Menschen im Haus. Es kann sehr viel schwieriger zu integrieren, einen neuen Hund in ein Zuhause mit Katzen, wenn der Hund bereits ausgewachsen ist, und ist nicht daran gewöhnt, andere Tiere.

Ausbildung Ihres Hundes zu sein, gut mit Ihren Katzen beinhaltet eine strenge wacht über sein Spiel und seine aggression. Wenn nötig, müssen Sie möglicherweise halten Sie Ihre Tiere getrennt, während Sie sich an der Gegenwart des jeweils anderen. Fragen Sie Ihren Tierarzt für eine weitere Beratung in dieser speziellen Hinsicht.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: