Hundebiss-Prävention und-Behandlung

Hundebiss-Prävention und-Behandlung können Hunde aggressiv werden und beißen und diese ist unter den top-Gründe, Hunde zu bekommen aufgegeben und am Ende in Notunterkünften. Hunde beißen, wenn Sie spielen oder, wenn Sie wollen

Hunde können aggressiv werden und beißen und diese ist unter den top-Gründe, Hunde zu bekommen aufgegeben und am Ende in Notunterkünften. Hunde beißen beim spielen oder wenn Sie wollen, um zu schützen Ihr Territorium. Allerdings Hundebiss-Prävention ist möglich durch training, richtige Sozialisierung und einige zusätzliche Methoden, die die Kontrolle über den Hund, sein Verhalten und verringert seine Aggressivität.

Ausbildung

Eine angemessene Ausbildung ist unerlässlich bei der Bestimmung der pet-Verhalten. Idealerweise ist Ihr Hund bekommen sollte, mit dem training so früh wie möglich, wenn er noch ein Welpe, da dies zu gewährleisten wird er sich nicht entwickeln ein aggressives Verhalten. Die trainer lehren Sie Ihr Haustier, Gehorsam zu sein, und Sie werden auch lernen, ein paar Befehle, um in der Lage zu kontrollieren Ihren Hund.

Neben der fachlichen Ausbildung, sollten Sie auch trainieren Sie Ihr Haustier zu Hause. Sollten Sie lassen Sie Ihren Hund wissen, dass beißen nicht akzeptabel Verhalten und bestrafen Sie ihn, indem Sie ihm zu einem isolierten Raum einzunehmen oder sich von seiner Lieblings-Spielzeug für 10 Minuten. Sie sollten auch vermeiden, initiieren, Schlepper-Spiele, und andere Aktivitäten, die anregen, Ihren Hund und machen ihn beißen soll.

Kastration oder Sterilisation

Kastration oder Sterilisation, können ändern Sie das Verhalten Ihres Haustieres und verringern möglicherweise Hund aggression. In einigen Fällen werden die Hunde aggressiv, getrieben durch Ihre sexuellen Instinkte. Auch nach der Geburt ein weiblicher Hund neigt dazu, schützende und beißen kann wer droht Ihre Welpen.

Kastration oder Sterilisation ein Ende setzen können, um Ihr Haustier aggressiv Verhalten.

Sozialisation

Eine frühe Sozialisierung mit anderen Hunden können dazu beitragen, dass der Hund beißen-Prävention und Prävention von Hund aggression.

Im Idealfall sollte der Hund verbringt seine ersten 6 Wochen mit seiner Mutter und seinen Brüdern und Schwestern, so in der Lage sein zu lernen, wie Sie sich zu Verhalten und zu spielen, ohne zu beißen oder aggressiv.

Darüber hinaus sollten Sie auch lassen Sie Ihren Hund zu sozialisieren mit anderen Hunden, indem er ihn zu einem park oder an Orten, wo andere Hunde anwesend sind.

Ein Hund, dem fehlt die nötige Sozialisation entwickeln können, die ein inakzeptables Verhalten und kann aggressiv gegenüber anderen Hunden oder sogar Menschen.

Dog Bite Behandlung

Biss-Verletzungen sollten sofort behandelt werden, so dass die Wunde nicht infiziert. Der Speichel des Hundes können mehrere enthalten Bakterien, die möglicherweise zu Infektionen führen.

Reinigen Sie die Wunde, indem Sie ihn unter kaltem Wasser 2 bis 3 Minuten. Holen Sie sich einige Hydroxid und Peroxid zur Desinfektion und dann trocknen Sie den Bereich. Gelten eine antibiotische Salbe, um eine Infektion verhindern. Wenn die Wunde ist tiefer, müssen Sie möglicherweise die Nähte und sogar einige orale Antibiotika.

Wenn der Hund, der gebissen hat, Sie ist ein streunender Hund, oder Sie weiß nicht, ob er geimpft worden, sollten Sie eine anti-Tollwut-Schuss. Wenn Sie geimpft worden sind in den letzten 3 Jahren, brauchen Sie nicht ein Schuss. Allerdings müssen Sie möglicherweise eine Auffrischung.

Sie sollten aufpassen, für ein paar Anzeichen einer Infektion, einschließlich Fieber, Schwellung und Rötung im Bereich der Wunde, Eiter-Ansammlung und üblen Geruch oder Schmerzen in der Gegend.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *