Hunde-SLE: Systemischer Lupus Erythematodes bei Hunden

Hunde-SLE: Systemischer Lupus Erythematodes bei Hunden Systemischen lupus erythematodes (SLE) ist eine Autoimmunerkrankung, die Auftritt, beim Menschen aber können gesehen werden bei Hunden als auch. System lupus ist eine seltene

Systemischer lupus erythematodes (SLE) ist eine Autoimmunerkrankung, die Auftritt, beim Menschen aber können gesehen werden bei Hunden als auch. System lupus ist eine seltene Erkrankung und kann sich auf jeden Teil des Körpers, verursacht Entzündungen des Gewebes und der Beschädigung. Die Symptome von SLE kann oft auf verschiedene Krankheiten, und es ist schwer zu diagnostizieren. SLE ist keine heilbare Krankheit, aber es können verwaltet werden, durch Medikamente.

Ursachen von SLE

Die genaue Ursache des SLE ist nicht bekannt. Die Krankheit kann häufiger bei bestimmten Hunde-Rassen wie Collies, Deutsche Schäferhunde, Siberian Huskies oder Shetland Sheepdog. Folglich SLE wird angenommen, dass eine genetische Erkrankung. Jedoch, die Exposition gegenüber Sonne und UV-Licht auslösen kann das auftreten der Krankheit. Intensive hormonelle Aktivität kann auch Auslöser.

Die Symptome von SLE

Die Symptome von SLE kann sehr subtil sein und kann oft auf verschiedene Krankheiten. Ein Hund mit SLE könnte verschiedene Symptome je nachdem, welche Bereiche des Körpers betroffen sind. Der Hund kann erleben Gelenkschmerzen und kann auch Haut-Symptome.

Die meisten Häufig, bei Hunden mit SLE verlieren die Pigmentierung der Nase. Die Nase wird Grau und ulzeriert. Bei einigen Hunden, die Lippen, Ohren, Augenlider und Genitalien können ebenfalls betroffen sein. Auf den ersten Läsionen auftreten, und in der Zeit, diese beginnen zu eitern. Der Hund wird lethargisch und schlafen mehr als üblich. Er kann Mangels Appetit und Anzeige ausblenden Verhalten. Die Symptome werden schlimmer während der Sommermonate oder während Perioden mit mehr Sonne, als die Sonne wird angenommen, dass der Auslöser der Krankheit.

Die Diagnose Des Systemischen Lupus Erythematodes

Die Symptome von SLE kann nicht immer anwesend sein und offensichtlich, so der Tierarzt kann oft Fehler es für solar-dermatitis, Flechte oder dermatitis, die ähnliche Symptome. Eine Biopsie der Haut können die Zellen geben eine klare Diagnose. Ein anti-Atomkraft-Antikörper (ANA) – test wird durchgeführt werden, und dieser sollte positiv sein. Wenn der Hund nur hat, diskoider lupus erythematodes (DLE) ist eine mildere form des SLE, der ANA-test kann negativ sein.

Behandlungsmöglichkeiten

Die Behandlung bei SLE könnte darin bestehen, Medikamente und Sonnencreme.

Die Medikamente für SLE kann zählen Immunsuppressiva wie Kortikosteroide (Prednison) oder cyclophosphamides. Anti-malaria-Medikamente können auch wirksam bei der Verwaltung der Hunde-systemischer lupus erythematodes. Wenn innere Organe betroffen sind, der Hund Medikamente erhalten.

Wenn der Hund erhält Immunsuppressiva, ausgesetzt sein kann zu verschiedenen Krankheiten und Viren, da das Immunsystem nicht in der Lage zu reagieren, um Fremdkörper. Wenn sekundäre Erkrankungen auftreten, sollten diese sofort behandelt werden. Ein Hund mit SLE beobachtet werden muss und regelmäßige tests sollten durchgeführt werden, um zu sehen, ob die Krankheit betrifft das Herz, die Lunge oder die Nieren.

Die Verhinderung der Aktivierung der Krankheit

Während Hunde mit SLE sollten gehalten werden, die unter Medikamenten, ist es wichtig zu vermeiden, dass Sonne und UV-Licht zu verhindern, die Aktivierung der Krankheit. Während unter Medikamente, kann die Krankheit oft in remission.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: