Hunde-Krankheiten, Größere Hunde Sind Anfälliger Für

Hunde-Krankheiten, Größere Hunde Sind Anfälliger Für Einige Hunde-Krankheiten, die Auswirkungen auf größere Hunde schneller als kleine Rassen. Hier sind einige Krankheiten, um den Blick für Ihre große Rasse

Einige Hunde-Krankheiten, die Auswirkungen auf größere Hunde schneller als kleine Rassen. Hier sind einige Krankheiten, um den Blick für Ihre große Rasse Hund.

Addison-Krankheit

Addison-Krankheit ist eine hormonelle Mangel verursacht durch eine Fehlfunktion der Nebenniere. Zu den Symptomen gehören:

  • Erbrechen
  • Lethargie
  • Appetitlosigkeit
  • Schwäche und Lahmheit

Addison-Krankheit kann verursacht werden durch erbliche Mängel. Es ist die chronische, aber überschaubar mit Medikamenten.

Aufblasen oder Magen-Torsion

Magen-Torsion ist sehr Häufig in großer Rassen Hunde, und kann tödlich sein. Der GDV tritt auf, wenn der Magen dreht sich, das abschneiden der Blutversorgung der lebenswichtigen Organe. Anzeichen sind Bauch-Schwellung und Schmerzen, schnelle Atmung und übermäßiger Speichelfluss. Wenn Ihr Hund zeigt Anzeichen von aufblasen, wird er brauchen, not-op um sein Leben zu retten.

Hüftdysplasie

Hüftdysplasie ist eine genetische Fehlbildung der Hüftpfanne, das betrifft große Hunde züchten. Zwar nicht tödlich, Hüftdysplasie können starke Schmerzen verursachen und schließlich sabotieren Sie Ihren Hund ohne Behandlung.

Hypothyreose

Hypothryroidism tritt auf, wenn Ihr Hund die thryoid Drüse nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Symptome sind:

  • Haarausfall
  • Gewichtszunahme
  • Unverträglichkeit von kalten
  • Lethargie

Hypothyreose ist leicht verwaltet werden mit Medikamenten.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: