Hund Verhalten Training Tipps

Hund Verhalten Training, Tipps, Hund Verhalten training beinhaltet das training von Haus Verhalten, Badezimmer Gewohnheiten, beißen, bellen und andere wichtige Verhaltensmuster. Es ist wichtig, Ihren

Hund Verhalten training beinhaltet das training von Haus Verhalten, Badezimmer Gewohnheiten, beißen, bellen und andere wichtige Verhaltensmuster. Es ist wichtig, Ihr Haustier trainiert, im Verhalten zu einem gewissen Grad, weil Hunde das überhaupt nicht ausgebildet werden können, aus der Kontrolle und schwer zu handhaben. Je länger man wartet, um zu trainieren sein Haustier ist, desto schwieriger wird der Prozess.

Haus Training

Lehre deine Jungen Welpen oder Hund nicht auf die Toilette im Innenbereich umfasst die Haus-training. Haus training ist nicht so schwer, wie es scheinen mag, weil die meisten Hunde nicht genießen Sie das Bad, in den Wohnräumen oder die Verunreinigung selbst. Es ist wichtig, um Ihr Haustier bewusst, von seinem Lebensraum und seinem Bad-Bereich. Der Hund wird Essen, spielen und schlafen in seinem Wohnbereich. Er wird zu lindern, der sich in seinem Bad-Bereich. Wenn Sie Ihr Haustier nicht zu entlasten, der sich in seinem Wohn-Bereich, stellen Sie sicher, dass Sie machen ihm bewusst, dass er etwas falsch gemacht hat. Dies lehrt Ihr Haustier, nicht zu wiederholen, schlechtes Verhalten, und aus vergangenen Fehlern zu lernen. Halten Sie Ihr Haustier auf einer regelmäßigen Fütterung Zeitplan hilft auch, vor allem am Anfang. Dies wird in der Regel bedeuten, Ihr Haustier zu beseitigen Abfälle in der gleichen Zeit jeden Tag.

Beißen Ausbildung

Viele Welpen oder Hunde, die in die Gewohnheit, beißen, sei es spielerisch oder aggressiv Verhalten. Es ist wichtig für Tierhalter zu lehren, Ihre Haustiere nicht zu beißen, übermäßig, als ein Hund, der beißt, kann zu einem großen problem. Hunde sollten gelehrt werden, nicht zu beißen, bevor Sie vier bis fünf Monate alt, weil das die einfachste Zeit, um Sie zu trainieren. Hunde müssen sozialisiert werden, lernen über die Kontrolle Ihrer beißen Verhaltensweisen. Hunde, die miteinander spielen lernen, Ihr Verhalten zu Steuern in den Prozess. Tiere, die nicht sozialisiert werden, neigen auch dazu, mehr zu sein aggressive, die fast immer führen Sie zu beißen Probleme. Wenn Sie Ihr Haustier beißt, tadelte ihn sofort zu unterrichten, ihm nicht zu wiederholen, schlecht Verhalten.

Bellen und Jammern Ausbildung

Wenn Sie Ihr Haustier allein gelassen wird, wird er oft jammern, bellen oder heulen wegen Trennungsangst. Viele Hunde bellen, an der jemand oder etwas spazieren gehen. Bellen und jammern wird zu einer Gewohnheit, nur, wenn Ihr Tier lernt, dass sein Verhalten ihn, was er will. Eigentümer, die nicht lehren Ihr Haustier das richtige Verhalten wird nie ein Hund, benimmt sich gut. Um zu verhindern, dass Trennungsangst, verbringen einige Zeit allein mit Ihrem Haustier, bevor Sie ihn verlassen hatte. Das wird ihn lehren, dass die Gegend ist sicher und ruhig zu ihm, bevor Sie verlassen. Loben Sie Ihr Haustier für gutes Verhalten, wie bleiben ruhig für eine lange Zeit. Er wird bald lernen, dass gutes Verhalten bedeutet, Belohnungen und Lob von seinem Besitzer.

Belohnen Sie Ihr Haustier für Gutes Verhalten

Einer der wichtigsten Teile richtig training Ihr Haustier, um ihn zu belohnen, wenn er das richtige tut. Hunde, die ständig gelobt, wenn Sie sich gut benehmen wird, lernen schneller als Hunde, die nicht wissen, wenn Sie haben einen guten job gemacht. Es ist auch wichtig, um Ihr Haustier zu lehren, zu unterlassen schlechtes Verhalten und Gewohnheiten. Schimpfen Sie Ihren Hund, wenn er uriniert auf den Teppich oder kaut oben Ihre Schuhe, und er wird bald lernen, zu vermeiden Verhalten, das ihn in Schwierigkeiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *