Hund Verdauung

Hund die Verdauung Zeit Viele Tierbesitzer machen den Fehler anzunehmen, dass Hund die Verdauung ist ähnlich in der Funktion und Verfahren für die menschliche Verdauung. Es gibt jedoch eine Reihe von unterschieden zwischen

Viele Tierbesitzer machen den Fehler anzunehmen, dass Hund die Verdauung ist ähnlich in der Funktion und Verfahren für die menschliche Verdauung. Es gibt jedoch eine Reihe von unterschieden zwischen den beiden, das Ergebnis in verschiedenen Verdauungsprozesse völlig. Wenn Sie nicht wissen, über Ihrem Hund die Verdauung und Prozess, werden Sie nicht in der Lage sein, angemessen zu behandeln, ihn und du wirst nicht wissen, Wann genau, nehmen Sie ihn nach draußen oder für einen Spaziergang nach dem Abschluss einer Mahlzeit. Lesen Sie weiter für einige übersichten zu den standard-Hund Verdauung und andere Unterschiede zwischen Mensch und Hund die Verdauung.

Hund Verdauung

Der standard für Hund Verdauung Zeit variiert zwischen den verschiedenen Hunderassen und auch zwischen den einzelnen Tieren. Ebenso die Zeit, die es dauern wird für Ihren Hund zu verdauen sein Essen hängt auch davon ab, welche Art von Nahrung, die er isst. Generell rohe Lebensmittel und Konserven wird die Bewegung durch sein system schneller als Trockenfutter; es dauert in der Regel zwischen 4 und 6 Stunden für einen Hund zu verarbeiten, eine Mahlzeit im Wert von Konserven. Auf der anderen Seite, dauert es so viele wie 8 bis 10 Stunden für den gleichen Hund, um trockene Lebensmittel komplett.

Andere Faktoren

Es gibt eine Reihe von anderen Faktoren, die dazu beitragen kann zu einem Unterschied in der durchschnittlichen Zeit, die es dauert, Ihren Hund zu verdauen sein Essen. Zu diesen gehören unter vielen anderen:

  • Übung Niveau
  • Allgemeine Gesundheit Ebene
  • Gewicht
  • Menge Wasser verbraucht
  • Bereits bestehende Krankheiten und Bedingungen

Weil dieses, wird es sehr schwierig, vorherzusagen, wie ein Hund wird auch zu verdauen sein Essen von Tag zu Tag, geschweige denn auf machen Breite Verallgemeinerungen über jedes Tier. Dennoch, durch die überwachung Ihrer eigenen pet-Tendenzen in Bezug auf die Verdauung auf der Grundlage der Nahrung, die er isst, können Sie entwickeln ein Gefühl dafür, wie lange es dauert, ihn zu tun.

Weitere Unterschiede

Es gibt eine Reihe von anderen wichtigen Unterschiede zwischen menschlichen und Hunde-Verdauung, die pet-Besitzer im Auge behalten sollte. Erstens, Hunde enthalten nicht die gleichen Enzyme in Ihre Münder, die Menschen tun. Dies bedeutet, dass bestimmte Komponenten der Lebensmittel, die Sie Essen, wird länger dauern, zu brechen, und wird nicht unten gebrochen werden, wie gut. Speziell, Ihren Hund nicht über die gleichen Enzyme, die notwendig ist, brechen die Kohlenhydrate, die Sie tun. Dies bedeutet, dass ein Hund mit einer Kohlenhydrat-Diät wird in der Regel länger dauern zu verdauen diese Nahrung als andere Arten.

Da dieses Enzym Unterschied, Kohlenhydrate neigen dazu, sammeln sich auf Ihrem Haustier die Zähne, als er isst. Dies kann schnell zu Zahnstein und verursachen Schäden an den Zähnen und Zahnfleisch. Es ist aus diesem Grund in Erster Linie, die pet-Besitzer müssen wachsam Bürsten Sie Ihren Hund die Zähne. Tun Sie dies etwa einmal pro Woche, um zu halten Ihr Haustier oral health. Bitten Sie einen Tierarzt für weitere Informationen über das beste Angebot mit der Verdauung Unterschiede zwischen Ihnen und Ihrem Hund.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: