Hund Schmerzen Relief Optionen Erforscht

Hund Schmerzen Relief Optionen Erforscht Schmerzen bewirkt, dass der Körper Produkt Prostaglandine, eine Natürliche, körpereigene Substanz, die eine Entzündung verursacht. Die Stelle der Verletzung oder Krankheit kann sich rot, geschwollen und

Schmerz bewirkt, dass der Körper Produkt Prostaglandine, eine Natürliche, körpereigene Substanz, die eine Entzündung verursacht. Die Stelle der Verletzung oder Krankheit kann sich rot, geschwollen und warm anfühlt. Alle diese Prozesse, die Schmerzen verursachen.

NSAR für die Entzündung und Arthritis

NSAR lindern Schmerzen und reduzieren Schwellungen, die durch die Blockierung der Produktion von Prostaglandinen. Gemeinsame Marke Canine NSAIDs gehören:

  • Etogesic (etodolac) tablet
  • Rimadyl (carprofen) Tablette, kaubare Tablette oder Injektion
  • Deramaxx (deracoxib) Kautablette
  • Metacam (meloxicam) oral Tropfen oder Injektionen
  • Zubrin (tepoxalin) zerfallende Tablette
  • Previcox (firocoxib) Kautablette
  • Novox (generic carprofen) Tablette

Die FDA hat davor gewarnt, dass NSAIDs “kann im Zusammenhang mit Magen-Darm-Geschwüre/Perforationen, Leber-und Nieren-Toxizität zu.” Diese Nebenwirkungen sollten in Absprache mit Ihrem Tierarzt. Sie wird Ihnen helfen, zu verstehen, die Risiken und Vorteile und machen die beste Wahl für Ihren Hund.

Wenn Ihr Hund hat Leber -, Nieren-oder Herzprobleme verwenden NSAIDs mit Vorsicht.

Einzustellen NSAR und Kontaktieren Sie Ihren Tierarzt, wenn Sie irgendwelche der folgenden Anzeichen:

  • Veränderungen in Appetit oder Durst
  • Erbrechen, Durchfall oder schwarz, Verweilen oder blutigen Stuhl
  • Lethargie, Anfall, aggression oder Verwirrung
  • Gelbsucht (Gelbfärbung von Haut, Zahnfleisch und Augen)
  • Änderung in der Harn-Gewohnheiten (Frequenz, Farbe oder Geruch)
  • Rote, juckende Haut

Starke Schmerzen Aufgrund von Verletzungen oder Krebs

In Fällen von schweren Schmerzen aufgrund von traumatischen Verletzungen oder bestimmte Krebsarten, einem Verletzten Hund erfordern starke Schmerzlinderung. Ihr Tierarzt kann vorschreiben, Drogen. Es sind starke Medikamente, aber Studien haben gezeigt, dass ein verletzter oder kranker Hund wird sich schneller erholen, wenn das Niveau der Schmerz reduziert. Diese Medikamente sollten verwendet werden, unter strenger tierärztlicher Aufsicht, aber wenn Sie richtig verwendet werden, können erheblich reduzieren den Hund oder Welpen Schmerzen und beschleunigen die Genesung.

Einige Häufig verschriebene Betäubungsmittel Schmerzmittel gehören:

  • Morphin
  • Pentanyl citrate
  • Buprenorphin
  • Butorphanol Tartrate
  • Naloxon Hydrochlorid

Eine alternative zu narkotische Schmerzmittel ist Tramadol (Ultram), ein starkes Schmerzmittel, das eine ähnliche Funktion wie Morphin, ist aber nicht süchtig.

Alternative Schmerzbehandlungen

Akupunktur gewinnt an Glaubwürdigkeit als eine Methode der Schmerzlinderung für Haustiere und wird für eine Vielzahl von akuten und chronischen Schmerzzuständen. Akupunktur ist nützlich für eine Vielzahl von Bedingungen, die neben Schmerzen, einschließlich die neurologischen und Magen-Darm-Erkrankungen.

Veterinär-Chiropraktik, der Prozess der Korrektur von Subluxationen der Wirbelsäule, lindern Schmerzen bei Fehlstellungen der Wirbelsäule. Oft werden diese Fehlstellungen manifestiert Steifigkeit, Gang-Probleme und Rücken-oder Nackenschmerzen. Wiederholte Behandlungen können die Wiederherstellung der Mobilität und Verbesserung der Lebensqualität für Hunde sowie andere Tiere.

Letzten pharmazeutische Fortschritte haben dazu geführt, eine Breite Palette von Optionen für die Behandlung von Schmerzen bei Hunden. Mit bedacht eingesetzt, diese Medikamente und Behandlungen verbessern die Lebensqualität für Hunde und Welpen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *