Hund Schlaganfall-Prävention

Hund Schlaganfall-Prävention ist Der erste Schritt in Richtung Hunde-Schlaganfall-Prävention ist es, zu verstehen, was ein Schlaganfall ist und die Gründe, warum ein Hund leidet. Canine Schlaganfälle sind auch als

Der erste Schritt in Richtung Hunde – Schlaganfall-Prävention ist es, zu verstehen, was ein Schlaganfall ist und die Gründe, warum ein Hund leidet. Canine Schlaganfälle sind auch als Zerebrovaskuläre Unfälle oder Transiente Ischämische Attacken. Da die Symptome sind ähnlich denen, die gesehen werden, die in anderen Arten von Schädigungen des Gehirns, ist es wichtig, dass ein Tierarzt konsultiert werden, um zu erhalten eine genaue Diagnose.

Hunde-Schlaganfall

Es gibt 2 Arten von canine Schlaganfälle. Ist der Ischämische Schlaganfall, der verursacht wird, wenn der Blutfluss zum Gehirn wird plötzlich gestoppt. Ein Hund leidet unter diabetes, Cushing-Krankheit, Bluthochdruck, Tumore oder Krankheiten r beschwingt auf das Herz, die Nieren oder die Leber ist anfällig für diese Art von Schlaganfall. Der zweite Typ von Hunde-Schlaganfall ist ein hämorrhagischer Schlaganfall, verursacht durch innere Blutungen im Gehirn als Folge einer Ruptur eines Blutgefäßes. Gehirn tumor -, Lungen-Wurm, der eine Kopfverletzung und anormale Blutgerinnung, kann es zu einem hämorrhagischen Schlaganfall.

Hunde-Schlaganfall-Symptome

  • Verlust des Gleichgewichts
  • Kippen der Kopf zur Seite
  • Verlust der Blasen-und darmkontrolle
  • Lethargie
  • Abnormales Verhalten
  • Blindheit
  • Zu Fuß in Kreisen
  • Anfälle
  • Verwirrung

Die schwere der Symptome

Symptome variieren, je nachdem, welcher Teil des Gehirns beschädigt ist und wie umfangreich der Schaden ist. Im Allgemeinen, Hunde erholen sich ziemlich schnell von Schlägen, aber es ist möglich, dass manche Hunde werden gelähmt oder blind.

Prävention von Hunde-Striche

Wenn Sie Ihr Haustier weist eine abnormale Verhalten, wie Verlust von Gleichgewicht oder kippen der Kopf, müssen Sie den Tierarzt sofort. Ein CAT-scan oder MRI-scan kann erforderlich sein, um die Ursache zu identifizieren. Wenn eine andere Krankheit ist die zugrunde liegende Ursache für den Schlaganfall, dass Krankheit sollte kontrolliert und verwaltet werden, um zu verhindern Wiederauftreten von Schlaganfällen. Wenn Ihr Hund leidet an einer Nierenerkrankung, ist es wichtig, ihn zu füttern eine Diät von mäßigen bis hohen Mengen von Proteinen. Sie sollten auch vermeiden, füttern ihn von verarbeitetem Fleisch. Darüber hinaus stellen Sie sicher, dass er frisst nur gekochtes Gemüse für die richtige Verdauung.

Ein Hund leidet an einer Herzerkrankung sollten gefüttert werden, eine niedrige Natrium-Diät wie Eier, ungesalzene Fleisch und Gemüse. Umgekehrt kann es zu einem diabetischen Hund den hohen Zuckergehalt gesteuert werden soll, mit einem hohen Faser-Diät. Die wirksamste Art der Behandlung von einem Hund, der einen Schlaganfall erlitten, ist zur Vermeidung weiterer Schlaganfälle. Es ist wichtig, die Kontrolle über alle Vorerkrankungen, die verursachen Schlaganfälle. Die beste Pflege können Sie geben Sie Ihrem Haustier die Liebe und Unterstützung, wenn er gelitten hat, die keine irreversiblen Schäden durch einen Schlaganfall. Wenn es keine oder nur minimale Schäden, sollten Sie sicherstellen, dass Wiederauftreten wird vorgebeugt, indem die Aufrechterhaltung einer gesunden Lebensweise mit einer ausgewogenen Ernährung, regelmäßige Bewegung und regelmäßige Besuche beim Tierarzt.

Verwaltung von Antikoagulantien kann das Risiko von Blutgerinnseln, aber dies sollte getan werden, unter Tierarzt Aufsicht. Ihr Haustier, das Gewicht sollte auch im Zaum gehalten werden, wie ein übergewichtiger Hund ist anfälliger für Schlaganfälle.

Sie sollten immer wachsam sein, um keine Symptome zeigten, die von Ihrem Haustier, so dass Sie Ihren Hund behandelt, in der frühesten sollte er leiden einen Schlaganfall. Es ist unerlässlich, um gute Pflege Ihres Haustieres, wie es wahrscheinlich ist, dass der nächste Stoß wird als tödlich erweisen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: