Hund Prostata Symptome

Hund Prostata Symptome Hund Prostata Symptome sind schwer zu ignorieren. Da diese Symptome beeinflussen den Hund ist kompliziert Harnwege, verursachen Sie eine spürbare Schmerzen und ungewöhnliche Verhaltensweisen, die

Hund Prostata Symptome sind schwer zu ignorieren. Da diese Symptome beeinflussen den Hund ist kompliziert Harnwege, verursachen Sie eine spürbare Schmerzen und ungewöhnliche Verhaltensweisen, die das signal ein problem, über einen vernünftigen Zweifel. Falls Ihr Haustier irgendwelche der Symptome im nächsten Abschnitt aufgeführt werden, könnte er eine beliebige Anzahl der Harnwege Bedingungen wie eine vergrößerte Prostata, Nierenerkrankungen, Erkrankungen der Blase oder der Harnwege Krankheit.

Hund Prostata Symptome

Hund Prostata Symptome sind oft schmerzhaft und möglicherweise umfassen not beim Wasserlassen, wie:

  • belasten
  • dribbling
  • lecken am penis
  • verfallen Sie Häufig in kleinen Mengen
  • hocken aber nicht beim Wasserlassen nach vielen versuchen,
  • stehend mit seinem Bein für längere Zeit
  • Erbrechen
  • schreit in Schmerzen

Ein Hund mit Prostata-Problemen kann auch Blutgerinnsel, Schleim oder Blut im Urin. Auch kann er die Schwellungen im Unterbauch.

Was Tun, wenn Ihr Hund Hat Prostata Symptome

Wenn Ihr Hund hat Prostata-Symptome, sollten Sie gehen, um eine Notfall-Klinik für eine Untersuchung, X-Strahlen, und die möglichen Operationen. Obwohl Prostata-Krebs ist selten bei Hunden, ist es wichtig, ausschließen. Prostata-Krebs bei Hunden ist nicht beeinflusst von Testosteron, so dass es kann auftreten, in intakten und kastrierten Hunde.

Ihr Tierarzt wird bei der diagnose des Prostata-Zustand durch die Verwendung einer Reihe von Labor-tests wie Urinanalyse und Blut-Chemie. Blut Chemikalien, Blut-Harnstoff-Stickstoff (BUN) und Kreatinin. Ihr Tierarzt wird, beachten Sie die Symptome, überprüfen Sie Ihre Haustiere Anamnese und nehmen X-Strahlen. In einigen Fällen wird er durchführen müssen ein CT-scan oder chirurgische exploration und Biopsie der Blase oder der Nieren.

Behandlungen für Hund Prostata Bedingungen

Prostata-Krebs ist behandelt, die mit der Operation und/oder Strahlentherapie. Leider durch die Zeit der Krankheit diagnostiziert, ist es bereits in den fortgeschrittenen Stadien. Nach dres. Debra M. Eldredge und James M. Giffin, Autoren von Der Dog Owner ‘ s Home Veterinary Handbook, denn Prostatakrebs ist nicht das Testosteron angewiesen, Kastration wird nicht verlangsamen das Fortschreiten der Krankheit. Darüber hinaus Kastration schützt nicht gegen die Entwicklung von Prostata-Krebs.

Andere Prostata-Erkrankungen erfordern zwei bis drei Wochen orale Antibiotika allein oder in Verbindung mit speziellen Diäten, langfristige Katheterisierung, medikamentöse Therapie zur Behandlung der neurologischen Komponenten der Bedingung, Kastration (in den Fällen, in der eine vergrößerte Prostata), Ergänzungen und Chirurgie.

Über die Harnwege

Die Harnwege besteht aus den Nieren, Harnleiter, Blase, Harnröhre und der männlichen Prostata. Das system hat zwei Nieren, eine auf jeder Seite der Wirbelsäule nur hinter dem Rücken-rib. Jede Niere hat eine Nierenbecken-oder Trichter, die saugt den Urin in den Harnleiter. Die Harnleiter transportieren den Urin in die Blase, und die Blase mündet in die Harnröhre. Die öffnung der Harnröhre befindet sich an der Spitze des penis in den männlichen und die Falten der vulva in der weiblichen. In die männliche Harnröhre dient auch als Kanal für Sperma. Die Prostata umschließt die Harnröhre direkt unterhalb der Blase. Während einer Untersuchung, der Tierarzt kann fühlen Sie die Oberfläche der Prostata.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: