Hund Parvo-Diagnose mit PCR

Hund Parvo-Diagnose mit PCR-Diagnose von Hund parvo kann getan werden, um zu bestätigen, ein Tierarzt, der die erste Diagnose. Es gibt andere Krankheiten, die können die gleichen Arten von Symptomen wie parvovirus

Diagnose Hund parvo kann getan werden, um zu bestätigen, ein Tierarzt, der die erste Diagnose. Es gibt andere Krankheiten, die können die gleichen Arten von Symptomen, wie parvovirus, so ist es oft notwendig, die Diagnose zu bestätigen. Während die Erbrechen und Durchfall im Zusammenhang mit parvo verursachen kann der Hund zu schnell abnimmt, läuft einer der diagnostischen tests, um die Diagnose zu bestätigen und geben eine Prognose auf den Hund der Heilungschancen. Einer der schnellsten, und meisten definitiven dieser tests ist die polymerase-Kettenreaktion oder PCR-test.

Definition Von Parvovirus

Parvovirus ist eine virale Infektion, die sich auf andere Hunde, durch den Kontakt mit infizierten Kot oder Boden. Das virus beginnt zu replizieren in den Hund, das lymphatisches system und weiterhin Fortschritte über die Blutbahn. Da die Infektion entwickelt, es stört den Hund Verdauungstrakt und ermöglicht anaerobe Bakterien verlassen den Verdauungstrakt und die Blutbahn. Die häufigsten Symptome von parvo sind Erbrechen, Durchfall, Austrocknung, Mangel an Interesse an Lebensmitteln und Mangel an Energie. Wenn die Erbrechen, Durchfall und dehydration kontrolliert werden kann, der Hund die überlebenschancen gesteigert werden können. Während parvo Regel greift Hunde unter einem Jahr alt sind, diejenigen, deren Immunsystem noch nicht voll entwickelt ist, kann dies Auswirkungen auf ältere Hunde ungeimpft.

Beschreibung der PCR-Test

Der PCR-test ist in zwei Formaten erhältlich. Die original-test, PCR, dauert 2 bis 4 Tage für die Ergebnisse. Die real-time-test, RT-PCR, dauert ein paar Stunden für die Ergebnisse und ist mehr endgültig. Die RT-PCR ist außerdem genauer und können bestimmen, welche Sorte von parvo, der Hund hat. Diese Vorteile sind wichtig, eine Krankheit, können schnell Fortschritte wie parvo.

Die PCR durchgeführt wird, eine Stuhlprobe von den betroffenen Hund. Der Hund der Körper wird versuchen, um sich der virus und scheiden es mit dem Hund das Kot. Spezifische Primer und Enzyme verwendet werden, die auf die Probe mit der resultierenden DNA-Produkt überprüft, für parvo. Sowohl die konventionellen als auch die RT-PCR sind in der Lage zu identifizieren parvo vor dem auftreten der Symptome, sodass eine Behandlung beginnen früh, potentiell erhöht die chance des überlebens.

Der einzige Nachteil an beiden Varianten der PCR-test ist, dass es erfordert eine Labor-Umgebung und Ausrüstung, die zur Durchführung der spezifischen Schritte in der Prozess, etwas, das in der Regel nicht verfügbar in den tierärztlichen Kliniken.

Vermeidung Von Parvovirus

Der beste Weg, um zu vermeiden, parvovirus-Infektion in Ihrem Hund ist, um sicherzustellen, er ist geimpft gegen die Krankheit. Welpen kann beginnen Erhalt der Impfung im Alter von 6 Wochen und sollte erhalten zusätzliche Impfung alle 3 bis 4 Wochen, bis Sie 16 Wochen alt. Die mehrere Impfungen wird sichergestellt, dass die Antikörper der Mutter noch nicht getötet, den Impfstoff und die Welpen Körper hat angefangen zu bauen, seine eigene Immunität. Jährliche Impfungen sind empfohlen danach.

Bestätigung der Diagnose durch parvo testen können gewährleisten, dass Ihr Hund erhält die richtige Behandlung. PCR-Tests können nicht nur die Diagnose bestätigen, kann aber auch die Besondere Belastung des parvo beteiligten in der Infektion, so dass der Tierarzt zu entwickeln, die mehr definiert die Prognose und die Behandlung. Eine angemessene unterstützende Behandlung kann helfen, wieder Ihren Hund zu einem gesunden Zustand.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: