Hund Parasiten auf den Menschen Übertragen

Hund Parasiten auf den Menschen Übertragen Canine Externen Parasiten Die wichtigsten Parasiten, die Auswirkungen auf Hunden sind Flöhe, Zecken, Ringelflechte und Krätze. Alle haben gesundheitliche Folgen für die Menschen. Flöhe dienen kann

Canine Externe Parasiten

Die wichtigsten Parasiten, die Auswirkungen auf Hunden sind Flöhe, Zecken, Ringelflechte und Krätze. Alle haben gesundheitliche Folgen für die Menschen. Flöhe dienen als hosts für Bandwürmer, die wir diskutieren im detail kurz, und Sie können auch übertragen rickettsiosis und bartonellosis. Zecken können Lyme-Borreliose, Rocky Mountain spotted fever, tick Lähmung und Tularämie.

Ringworm ist nicht wirklich ein Wurm, sondern ein Pilz, der ernährt Haut, Haare und Nägel. Halten Sie Kinder, ältere Menschen und jedermann mit einem geschwächten Immunsystem Weg von einem pet mit ringworm, bis der Befall vollständig aufgeklärt, wie diese Gruppen sind die am ehesten Vertrag der Pilz von einem Tier. Sarcoptic Räude breitet sich leicht zwischen den Hunden und zwischen Hunden und Menschen, während Demodikose Räude ist nicht als ansteckend.

Viele Arten von Würmern

Eine Vielzahl von Würmern können sich zu Hause in Ihrem Hund Verdauungstrakt, einschließlich Spulwürmer, Hakenwürmer, whipworms und Bandwürmer. Hunde können in Kontakt kommen mit diesen Parasiten durch den Verzehr von Schmutz, der ist verseucht mit Parasiten oder Eier durch lecken Ihre Pfoten oder Fell nach kommen in Kontakt mit Parasiten oder durch das trinken von Wasser, Parasiten oder Eier.

Rundwürmer: Rundwürmer sind die häufigsten Hunde-Darm-Parasiten. Viele Welpen werden geboren mit diesem Parasiten in Ihre Systeme. Sie wohnen in einem Hund Dünndarm und siphon Nährstoffe aus seinem Körper. Bei Hunden, Spulwurm Befall kann dazu führen, Darm-oder Atemwegserkrankungen, während bei Menschen, die Würmer können zu Lungen -, Gehirn -, Leber-oder Augenschäden. Spulwürmer können auch dazu führen, eine Bedingung genannt viszerale Larve migrans, in dem unreifen Würmer bewegen sich durch den Körper einer person, verursacht Fieber, eine vergrößerte Leber, Anämie oder Lungenentzündung.

Hakenwürmer: Hakenwürmer sind die zweite-zweithäufigste eckzahn intestinale Parasiten. Sie saugen Blut von einem Hund Darm, was dazu führen kann, Blutverlust, Unterernährung und Schwäche bei Hunden. Bei Menschen, Hakenwürmer verursachen können-Darm-Probleme oder eine Bedingung genannt kutane Larven migrans, in denen die Würmer hinterlassen juckende, rote Wanderwege in der Haut, als Sie sich unter ihm.

Whipworms: Whipworms auch saugen Blut aus ein Hund, der Darm, aber Sie sind weniger wahrscheinlich zu gesundheitlichen Problemen führen, als Hakenwürmer. Hunde-Gesundheit-Probleme, die durch schwere peitschenwürmer Befall gehören Durchfall, Blutverlust und Gewichtsabnahme. Whipworms selten auch Menschen infizieren.

Bandwürmer: Benannt nach Ihrer ähnlichkeit mit tape-Streifen, Bandwürmer Leben in einem Hund-Dünndarm, wo Sie siphon Nährstoffe aus seinem Körper. Wie whipworms, Bandwürmer selten infizieren Menschen.

Wie Schützen Sie Sich vor Parasitenbefall

Hier sind einige common-sense-Praktiken zu Folgen, um zu reduzieren die chance, dass Sie ausgesetzt werden, um interne Parasiten von Ihrem Hund:

  • Behandeln Sie Ihr Tier umgehend für alle externen oder internen Parasiten, die er vielleicht
  • Waschen Sie Ihre Hände gut, nachdem Sie petting jede Tier-oder Gartenarbeit
  • Tragen Sie Schuhe, wenn Sie außerhalb
  • Verhindern, dass Säuglinge und Kinder davon ab, Schmutz in Ihren Mund
  • Entfernen Hund Abfälle aus Ihrem Garten täglich, vor allem in Bereichen, in denen Kinder und Tiere zu spielen
  • Testen Sie Ihr Haustier einmal jährlich (oder öfter, wenn Ihr Tierarzt empfiehlt Sie) für Parasiten und geben Sie Medikamente zur Kontrolle zoonotische Parasiten während des ganzen Jahres
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: