Hund Ohr-Infektion-Behandlung Optionen

Hund Ohr-Infektion-Behandlung Optionen, die Ohr-Infektion Symptome der Ohr-Infektion Symptome sind: Übermäßige kratzen der Ohren, Schütteln den Kopf, die führen können zu gebrochenen Blutgefäße in den

Ohr-Infektion Symptome

Ohr-Infektion Symptome sind:

  • Übermäßige kratzen der Ohren
  • Kopfschütteln führen können, gebrochen Blutgefäße in den Ohren, dass eine Operation erforderlich
  • Rötung und Entzündung in den Ohr-Bereich
  • Üblen Geruch aus den Ohren
  • Häufige Ohr Entlastung, in der Regel gelb oder dunkelbraun, je nach der Infektion
  • Verlust des Gleichgewichts bei Hunden
  • Geschlossene Gehörgänge, im Falle von chronischen Ohr-Infektionen

Diese Symptome ähneln die Symptome der Ohr-Milben; jedoch Ohrmilben sind häufiger bei Welpen. Nehmen Sie Ihren Hund zum Tierarzt, um die Ursache ermitteln und erhalten Sie die richtige Behandlung.

Ohr-Infektion-Behandlung

Die Ohr-Infektion Behandlung ist abhängig von den Bakterien verursachen die Infektion. Der Tierarzt wird analysieren eine Stichprobe von Schmutz aus dem Hund ins Ohr. Der Tierarzt muss sicherstellen, dass das Trommelfell intakt ist, sonst kann die Behandlung Schaden dem Hund.

Die Behandlungsmöglichkeiten umfassen eine Reinigungs-Lösung, enthält Steroide oder Antibiotika. Oxy-Tropfen kombiniert mit destilliertem Wasser kann auch empfohlen werden. Die Ohren müssen gereinigt werden mehrere Male pro Tag, bis die Symptome verschwunden sind.

Eine topische Salbe, die wird auch gebraucht werden. Die Salbe enthält Antibiotika, Entzündungshemmer und wenn die Infektion, verursacht durch Hefen, die Salbe haben Schwefel-basierte Agenten. Gemeinsame Salben verwendet für Ohr-Infektionen gehören panalog, tresaderm oder mometamax.

Manchmal, orale Medikation kann auch erforderlich sein; ketoconazole oder itraconazole werden, anti-fungals, die verschrieben werden können, im Falle der Ohr-Infektion ist, verursacht durch Hefen. Antibiotika können empfohlen werden, im Falle der Infektion durch andere Bakterien.

Kortikosteroide wie Prednison kann verschrieben werden, um die Entzündung zu verringern.

Im Falle der Gehörgang ist geschlossen oder nahezu geschlossen, dies ist das Ergebnis von chronischen Ohr-Infektionen. Der Tierarzt wird vorschreiben, einige anti-entzündliche Medikamente, aber Operation kann erforderlich sein.

Anwendung Von Ohrentropfen

Die Behandlung für Ohr-Infektionen gehören immer Ohrentropfen. Sie müssen, um die Ohrentropfen Häufig, in der Regel zweimal pro Tag. Stellen Sie sicher, dass die Tropfen erreichen den horizontalen Teil des Gehörgangs.

  • Heben Sie die Ohrmuschel und wenden Sie die Medikamente über eine Spritze oder ein Ohr Pipette.
  • Massage der Ohr-Bereich mit Ihrem Daumen und einem finger.
  • Sie hören einen Anquetschen, sobald das Medikament ist in der horizontale Teil des Gehörgangs.
  • Reinigen Sie die überschüssige Flüssigkeit aus dem Ohr-Bereich mit einem Handtuch.
  • Ihr Hund wird seinen Kopf schütteln, und wenn die Tropfen Wachs, Lösungsmittel, Schmutz kann kommen.

Es ist wichtig, gelten eine geeignete Behandlung für jede Art von Infektion. Wenn das Trommelfell ist gerissen, und Sie wenden Reinigungs-Lösung ohne Rücksprache mit dem Tierarzt, Sie kann dazu führen, Taubheit. Die Symptome der Ohr-Infektionen können angezeigt werden, wenn Fremdkörper in den Hund ins Ohr oder im Falle eines Tumors. Besuchen Sie den Tierarzt, um eine korrekte Diagnose und Behandlung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: