Hund-Nieren-Infektion Diagnose

Hund-Nieren-Infektion Diagnose Ein Hund, der Niere verwendet wird, für den Zweck der Ausscheidung von Abfall aus dem Körper. Wenn eine Infektion entwickelt sich in der Niere, die übrig gebliebenen Abfälle aus dem Körper hat, wo keine zu

Ein Hund, der Niere verwendet wird, für den Zweck der Ausscheidung von Abfall aus dem Körper. Wenn eine Infektion entwickelt sich in der Niere, die übrig gebliebenen Abfälle aus dem Körper hat nicht, wo zu gehen und es schließlich baut sich im inneren der Niere. Ein Hund, der Niere hat die einzigartige Fähigkeit, zu funktionieren, auch wenn es nicht richtig funktioniert. Diese Regel stellt ein großes problem in sich, dass die Infektion vor sich gehen kann, lange bevor es irgendwelche spürbaren Symptome.

Wenn eine Nieren-Infektion wird extrem erweitert, es kann tatsächlich dazu führen, dass die Abschaltung der Nieren, was zu Nierenversagen. Nierenversagen dieser Art ist sehr tödlich für einen Hund, so ist es wichtig, die Krankheit diagnostiziert, sobald die Symptome sichtbar werden.

Lernen Sie die Symptome

Der erste Schritt bei der Diagnose von einem Hund Nieren-Infektion ist für den Hundehalter lernen über die Symptome der Erkrankung. Die Symptome im Zusammenhang mit einer Nieren-Infektion sind in der Regel nicht ganz Auffällig auf den ersten Blick. Jedoch, da der Zustand fortschreitet, werden die Symptome stärker ausgeprägt.

Einige der Symptome zu suchen sind:

  • Versuch häufiges Wasserlassen, ohne Erfolg
  • Stämme von Blut im Urin
  • Übermäßige Durst
  • Müdigkeit oder Veränderungen in der Stimmung und Verhalten
  • Unerklärliche Gewichtsverlust
  • Schmerzen in der Nieren-Gegend
  • Sichtbare Schwellung in der Nierengegend

Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass einige Hunde mit einer Nieren-Infektion erleben eine niedrige Fieber als Folge der bakteriellen Infektion. Wenn jedoch das Fieber beginnt zu spike, es sollte gewährleisten die unmittelbare medizinische Aufmerksamkeit.

Diagnostik und Behandlung

Der schwierigste Teil der Diagnose einen Hund Nieren-Infektion ist die Erkenntnis, dass es ein problem gibt. Die tatsächliche diagnostische Tests, die verwendet wird, zu erkennen, dass eine Nieren-Infektion ist relativ schnell und einfach. Sobald die Symptome einer Nieren-Infektion rechtfertigen eine Reise an den Tierarzt, eine Urin-Probe abgenommen werden, der Hund.

Der Urin wird dann in einem Labor getestet-Einstellung und kann wirksam bestimmen, wenn es irgendwelche Bakterien im Urin. Im Höhepunkt mit der Symptome und das Vorhandensein von Harn-Bakterien, die Bedingung kann leicht diagnostiziert. Eine Urinprobe ist sehr leicht zu erhalten und es sollten nicht alle die damit verbundenen Schmerzen für einen Hund.

Sobald die Diagnose bestätigt ist, ein plan der Behandlung umgesetzt werden können. Am häufigsten, ein Rezept Antibiotikum gegeben werden. Der Kurs von Antibiotika dauert in der Regel zwei Wochen, kann aber abhängig von der schwere der Infektion. Wenn eine Nieren-Infektion ist sehr weit Fortgeschritten, die Zeitspanne für Medikamente kann erhöht werden, oder die Dosierung verstärkt werden kann.

Die Prognose eines Hundes Nieren-Infektion

Die Prognose für eine Infektion dieser Art ist in der Regel Recht gut. Sobald der Zustand bestätigt, es gibt wirklich keinen Grund, dass es nicht behandelt werden, schnell und effektiv. Das einzige problem mit einem Hund der Nieren-Infektion tritt auf, wenn es mittlerweile so weit Fortgeschritten, dass es tatsächlich bewirkt eine langsame oder sofortige Abschaltung der Niere.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: