Hund Kopf Schütteln Symptome

Hund Kopf Schütteln-Symptome gibt Es viele Ursachen und Symptome beteiligt mit einem Hund den Kopf schütteln unkontrolliert. Sie zunächst feststellen, in diesem Zustand, wenn es sieht aus wie Ihr Hund sanft schütteln

Es gibt viele Ursachen und Symptome beteiligt mit einem Hund den Kopf schütteln unkontrolliert. Sie zunächst feststellen, in diesem Zustand, wenn es sieht aus wie Ihr Hund sanft schütteln den Kopf von Seite zu Seite. Die meisten Profis werden feststellen, dass dies ist ein Sicheres Zeichen von Epilepsie. Anfälle würden auch begleiten den Kopf schütteln, wenn dies der Fall war. Es gibt viele andere Ursachen, die gehen kann zusammen mit einem Hund den Kopf schütteln, und Sie nicht alle haben zu tun mit Epilepsie. Sie müssen eine Gründliche Untersuchung stattfinden, um herauszufinden, was die Ursache der Hund den Kopf schütteln. Zunächst sollten Sie selbst erziehen auf die anderen möglichen Ursachen.

Zittern in den Kopf

Die schütteln den Kopf hin und her, ist eine große Zeichen, dass Ihr Hund wird wahrscheinlich leiden unter einer neurotischen Störung. Diese Störung kann verursacht werden durch zahlreiche Dinge, aber Sie alle sollten sehr ernst genommen werden. Ihr Hund könnte vererbten Erkrankung von seinen Eltern. Dies bedeutet, dass es wirklich ist nichts Sie tun können, für den Hund, der andere als machen es so bequem wie möglich.

Ihr Hund könnte leiden eine Nebenwirkung einiger Medikamente Sie derzeit einnehmen. Es gibt einige Medikamente, die verschrieben, um Hunde, die dazu führen, verschiedene Probleme des Kopfes, die veranlassen würden, das schütteln des Kopfes.

Es könnte eine Entzündung des Gehirns, verursacht durch Kopfverletzungen. Sie verfolgen wollen alle Verletzungen, die stattgefunden haben, während Ihr Hund das Leben, so wie, um zurück zu verweisen, wenn Sie den Kopf schütteln auftreten.

Schließlich könnte es einige Kleinhirn (der Teil des Gehirns, Griffe Koordination) Anomalien, die erschienen, während der Hund war noch in der Entwicklung.

Giftstoffe

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Hund kann die Einnahme von etwas giftig, was verursacht Sie, sich unkontrolliert zu schütteln den Kopf. Wenn Sie glauben, dass dies der Fall ist, müssen Sie sofort die Quelle des Giftes, und stellen Sie sicher, dass der Hund nicht aufnehmen mehr. Es gibt viele Flüssigkeiten und Nahrungsmittel, die möglicherweise Gift Ihr Hund. Achten Sie darauf, in die Herstellung sicher, dass sich nichts in Reichweite für Ihren Hund zu konsumieren, eine Gefahr für seine Gesundheit.

Diagnose

Wünschen Sie ein komplettes Blutbild und Urinanalyse genommen von Ihrem Hund. Beides wird helfen, genau festzustellen, was falsch ist mit dem Hund. Seit diesem Zustand ist der Umgang mit Kopf-und Gehirn-Bereich, werden Sie wollen, stellen Sie sicher, Sie sind so genau wie möglich.

Der Tierarzt wird auch ausschließen, Nieren-Krankheiten oder Stoffwechselstörungen. Diese beiden veranlassen können, den Kopf schütteln und kann leicht negiert werden mit einer gründlichen Inspektion der das Blut des Hundes.

Röntgenaufnahmen von Schädel, Wirbelsäule und Brust getroffen werden sollten, um zu sehen, ob es irgendwelche Schäden, die verursacht werden Entzündung. Es gab Fälle, wo eine Lumbalpunktion durchgeführt, um zu analysieren, die Rückenmark-Flüssigkeit. Dies ist oft getan, um Sie zu negieren, die Chancen der Enzephalitis verursacht die Bedingung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: