Hund Haut-Pilz-Behandlung

Hund, Hautpilz Behandlung, Hautpilz-Behandlung in den Hunden ist sehr wichtig, um geben Sie Ihrem Haustier den Komfort, den er braucht. Haut Pilzinfektionen sind Häufig Hefe-Infektionen und ringworm

Hautpilz-Behandlung in den Hunden ist sehr wichtig, um geben Sie Ihrem Haustier den Komfort, den er braucht. Haut Pilzinfektionen sind Häufig Hefe-Infektionen und ringworm Infektionen. Hunde mit einem schwachen Immunsystem, vor allem Welpen und ältere Hunde, sind mehr ausgesetzt, um diese Art von Infektion. Einige Pilz-Infektionen der Haut (z.B. Tinea) können auch auf den Menschen übertragen werden, so ist es besser, gönnen Sie Ihrem Hund, wenn die ersten Symptome auftreten, so dass Sie verringern das Risiko der Entwicklung eines Haut-problem selbst.

Hund Haut-Pilz-Behandlung

Wenn Sie vor Ort jede abnorme aussehende Bereiche, auf die Haut des Hundes, ist es am besten, um ihn für eine tierärztliche Untersuchung. Wenn die Anomalie sieht aus wie ein Runder roten welt, Sie könnten sich mit einer Pilz-Infektion bekannt als ringworm.

Es wird empfohlen, clip das Haar um die Läsion vor der Anwendung Haut-Pilz-Behandlung. Abhängig von der genauen Art von Pilzinfektion, der Tierarzt kann vorschreiben, eine Behandlung, die normalerweise besteht aus:

Sie sollten vorsichtig sein, weil diese Behandlungen können Nebenwirkungen verursachen bei Ihrem Haustier, wie Allergien oder Hautreizungen. Sie können konsultieren Sie einen homöopathischen Tierarzt für eine alternative Art von Haut-Pilz-Behandlung, die aus natürlichen Heilmitteln.

Natürliche Heilmittel für Pilzinfektionen

Natürliche Behandlungen haben keine Nebenwirkungen in Ihrem Haustier und Sie sind entworfen, um sich mit der Allgemeinen Gesundheit Ihres Hundes. Es gibt Rezepte von homöopathischen Mitteln zur Verbesserung der Funktion des Immunsystems und helfen dem Körper bei der Bekämpfung der Pilzinfektionen. Heilmittel basieren auf verschiedenen verbindungen können helfen, mit Infektionen der Haut und bieten Sie Ihr Haustier mit einer gesunden Haut:

  • Tee-Baum-öl-Extrakte
  • Marigold
  • Neem
  • Hamamelis

Ursachen der Hund Pilzinfektionen

Haut Pilzinfektionen, verursacht durch verschiedene Arten von Pilze wie microsporum und trichophyton. Die Pilze Leben normalerweise im Boden, Pflanzen, verrottende Blätter und tierischen Abfällen. Wenn Sie eingeatmet, berührt oder eingenommen, können Sie zu einer Reihe von Bedingungen reichen von leichten Infektionen der Haut zu ernsten, systemischen Erkrankungen führt. Da die Pilze Leben im Boden, dass Ihr Hund tatsächlich ausgesetzt jedes mal geht er aus. Wenn ein Hund ‘ s Körper, es kann auch im Toten Gewebe der Haut, Nägel und Haare.

Komplikationen der Haut-Pilzinfektionen

Die Infektion kann von mehreren Arten, abhängig von der genauen Art des Pilzes, die es produziert. Einige Pilze wirken sich nur auf die Haut, aber andere verursachen mehr systemische Probleme, angreifen, innere Organe sowie. Blastomycosis ist eine pilzartige Infektion, die Angriffe eines oder mehrere Systeme des Körpers: Nervensystem, muskuloskeletal -, Atemwegs-und es kann auch Auswirkungen auf die Haut.

Candidiasis verursacht auch Haut-Probleme und wirkt sich auf die Magen-Darm-system und Mundhöhle. Histoplasmose ist eine Infektion, die Schäden verursacht, in der Leber, den Augen, den Magen-Darm-system und das Knochenmark, die sich zumeist als ein Zustand der Haut.

Angesichts der Vielzahl von Pilzinfektionen, ist es am besten, um Ihr Haustier geprüft von einem Tierarzt so bald wie Sie vermuten, dass etwas falsch ist.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: