Hund Cushings Krankheit die Behandlung mit Hunde-Supraglan

Hund Cushings Krankheit die Behandlung mit Hunde-Supraglan Hund Cushings Krankheit wird oft falsch diagnostiziert oder verpasste Zustand bei älteren Hunden. Während viele Behandlungen sind verfügbar, um Behandlung von Cushing ‘ s,

Ein Hund Pfote Infektion kann verursacht werden durch verschiedene Substanzen wie Viren, Bakterien oder Pilze. Die Infektion kann eine Folge von Verletzungen. Es kann behandelt werden, aber aufgrund der Tatsache, dass es befindet sich auf der Pfote, es kann eine längere Zeit, um zu heilen.

Ursachen von Paw-Infektion

Eine Pfote Infektion kann verursacht werden durch verschiedene Agenten in die Umgebung für den Hund. Die Pfoten sind besonders durch Infektionen, da diese in Kontakt mit zahlreichen Substanzen, die während des Tages. Aber einen Hund Pfote-Infektion kann eine zweite Bedingung, die entstehen durch:

  • Allergien, die verursachen Juckreiz, und der Hund wird lecken und beißen der Pfoten, die Verbreitung der Bakterien im Speichel
  • Flöhe, die auch dazu führen, Juckreiz
  • Eine Pfote Verletzungen, die nicht bandagiert; der Hund leckt die Schmerzen zu lindern
  • Probleme mit dem Immunsystem, die bewirkt, dass der Hund anfällig für andere Infektionen

Ein Splitter, der nicht entfernt dem Hund die Pfote kann auch infiziert werden.

Symptome von Paw-Infektion

Die Symptome von einem Hund Pfote-Infektion kann leicht erkannt werden:

  • Die Pfote kann geschwollen sein
  • Fauligen Geruch der Haut
  • Sichtbare Verletzungen
  • Es kann ein Belag von Eiter
  • Der Hund kann limp
  • Haut Juckreiz
  • Übermäßige lecken, kauen oder beißen der Pfoten
  • Niesen, Hautausschläge, wenn der Hund Allergien hat
  • Lethargie
  • Zu jammern und zu Weinen, wenn Sie berühren die Pfoten

Die Diagnose einer Pfote Infektion

Eine Pfote Infektion können diagnostiziert werden, durch untersuchen der Pfoten. Der Tierarzt wird eine Haut kratzen zu testen, um zu bestimmen, die Art der infektiösen Agenten, die sich auf der Hund die Pfote. Der Tierarzt kann auch eine röntgenaufnahme, um zu sehen, ob es gibt keine anderen mehr schwere innere Probleme, die die Pfote. Blut-tests können auch durchgeführt werden, um zu erkennen, wenn die Infektion ins Blut.

Die Behandlung einer Pfote Infektion

Die Behandlung der Pfote Infektion wird davon abhängen, wie stark die Bedingung ist.

Wenn die Infektion ist bei einer beginnenden phase und es ist kein Eiter bilden, der Tierarzt kann nur empfehlen, topische Salben, entfernen die Bakterien, Viren oder Pilze verursacht, die Pfote Infektion. Wenn die Infektion weiter Fortgeschritten ist, die Behandlung auch orale Antibiotika. Die Antibiotika werden verschrieben, für 7 bis 10 Tage und sollte ausgeübt werden, für diese ganze Zeit, so dass der Hund aus dem Aufbau der Immunität zu den Antibiotika.

Die Pfoten sollten bandagiert werden, damit Sie geschützt werden können. Der Hund wird dazu neigen, zu lecken der Pfoten und die Bakterien im Speichel können nur verschlimmern die Infektion. Die Bandagen sollten ersetzt werden, jedes mal, nachdem die Pfoten behandelt werden mit topischen Cremes. Wenn der Hund beißt den Bandagen und entfernt Sie, einen Lampenschirm Kragen gegeben werden sollte, denn dies wird ihn davon abhalten, erreichen seine Pfoten und die Heilung unterstützen.

Wenn die Bedingung ist schwerer, der Hund sollte im Haus gehalten werden, und vorzugsweise rest für ein paar Tage, bis sich der Zustand verbessert.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: