Hund Brain Tumor-Therapie-Optionen

Hund Brain Tumor Behandlung Optionen, die Ein Hund Hirntumor ist eine schwere aber oft behandelbare Erkrankung oft als Teil der Hunde Krebs. Hund Operation, während es Häufig notwendig, nicht nur die

Ein Hund mit Gehirntumor ist ein ernsthaftes, jedoch oft behandelbare Erkrankung oft als Teil der Hunde Krebs. Hund-Chirurgie, und oft nötig ist, ist nicht die einzige option für die Behandlung. Die Behandlungsmöglichkeiten variieren, je nachdem, ob der tumor primär gegen Sekundär -, benigne versus Maligne obwohl die grundlegenden vier Optionen für die Behandlung in der Regel bleiben die gleichen in der Behandlung von Hund Krebs.

Kategorien der Behandlung: Kurative & Palliative

Behandlung eines Hundes mit Gehirntumor fällt in eine von zwei Kategorien. Kurative Behandlung zielt auf Beseitigung des Tumors oder zu verringern seine Größe. Die Palliative Therapie reduziert sucht, um zu verlangsamen das Wachstum des Tumors durch eine Verringerung der umgebenden Hirn-ödem oder Schwellung. Wenn Anfälle resultieren aus der Gehirn-tumor, palliativ-Therapie umfasst Antiepileptika.

Hund Operation

Mehrere Faktoren bestimmen, ob oder ob nicht der Operation ist die beste Behandlung option für einen Hund Gehirntumor. Der Tierarzt wird prüfen, die genaue Art, Größe, Standort, Invasivität, und die Natur des Tumors sowie die Allgemeine Gesundheit des Tieres. Das Ziel der operativen Entfernung eines Hirntumors ist entweder oder Milderung der klinischen Symptome durch entpacken des Gehirns oder Heilung der Erkrankung durch vollständige Entfernung. Hund Operation nur selten heilt die Krankheit, sondern indem der Hund Hirntumor kann sein Leben retten, wenn es sehr groß ist. Dies kann Leben retten, wenn die Masse sehr groß ist. Ein tumor in bestimmten stellen des Gehirns, wie dem Hirnstamm, kann extrem gefährlich und möglicherweise tödlich zu entfernen. Einige Tierärzte kann dann entscheiden, zu entfernen, nur einen Teil des Tumors, die noch erheblich davon profitieren, das Tier.

Strahlentherapie

Klinische und wissenschaftliche Forschung auf Hund Hirntumoren etabliert hat, die Strahlentherapie als eine weithin akzeptierte Behandlungsoption. Das Ziel ist, zu zerstören, die den tumor mit minimalen Schaden des normalen Gewebes. Tierärzte verwenden oft eine Strahlentherapie alleine oder in Kombination mit anderen Behandlungen, und es ist wirksam bei vielen Arten von Tumoren. Eine Vollnarkose ist in der Regel für die Behandlung benötigt. Strahlung kann auf unterschiedliche Zeitpläne je nach Art des Tumors. In einigen Fällen, der Tierarzt kann empfehlen, die täglich oder jeden zweiten Tag der Behandlung. Die Strahlentherapie kann als wirksam erweisen, wenn nur einmal im Monat.

Chemotherapie

Wenig information ist verfügbar, zu unterstützen oder zu leugnen, die Wirksamkeit der Chemotherapie auf Hund Hirntumoren und Hund Krebs. Sehr einige Chemotherapie Medikamente können über die Blut-Hirn-Schranke, aber einige der jüngsten Fortschritte in der menschlichen Gehirn-Krebs-Forschung kann schließlich dringen in die Welt der Hunde-Krebs-Behandlung. Einige Tumoren sind nur betroffen, durch hohe Dosen von Chemotherapie, die dann giftig für Tiere.

Palliative Behandlung

Die pet-Besitzer können sich dafür entscheiden, behandeln Sie die Symptome, die durch einen Hund Gehirntumor. Palliative Behandlung ist eine gute Wahl, wenn alle anderen Therapien sind nicht länger eine option, oder der Hund leidet unter den Ergebnissen der tumor. Palliative Behandlung in der Regel Adressen Krampfanfälle und Schwellung des Gehirns. Hunde können in der Regel tolerieren ein anti-Beschlagnahme Droge, wie Phenobarbital oder Kaliumbromid. Ein Kortikosteroid wie Prednison kann die Behandlung von Gehirn ödem oder Schwellung. Einige Tiere zeigen einen deutlichen Rückgang der Symptome von Hirnödem in weniger als 24 Stunden, nachdem das Medikament verabreicht wird, auch wenn die Auswirkungen nur vorübergehend.

Während ein Hund mit Gehirntumor ist ein ernstes Problem, es muss nicht bedeuten, dass eine drohende Todesurteil für Ihren Hund. Einige Tumoren können geheilt werden, und die meisten können behandelt werden, um geben Sie Ihrem Hund ein bisschen mehr Zeit mit Ihnen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: