Hund Bellen Probleme

Hund Bellen Probleme Hundegebell Probleme kann lästig sein, für Sie und für Ihre Nachbarn. Übermäßiges bellen kann verursacht werden, durch Angst, Territorialität, stress oder Langeweile, und der beste Weg zur Behandlung von

Hund bellen Probleme kann lästig sein, für Sie und für Ihre Nachbarn. Übermäßiges bellen kann verursacht werden, durch Angst, Territorialität, stress oder Langeweile, und der beste Weg, um es zu behandeln ist, lösen Sie das zugrunde liegende problem.

Angst vor Geräuschen

Viele Hunde bellen, weil Sie Angst vor Geräuschen. Wenn Ihr Hund bellt am Fenster oder Zaun, reduzieren Sie den Zugriff auf diese Stelle, wenn Sie nicht zu Hause sind. Geben Sie Ihrem Hund ein ruhiges Zimmer in der Rückseite des Hauses, wo er gehen kann, um sich zu entspannen. Spielen Sie das radio oder das Fernsehen, und installieren Sie ein DAP Diffusor, die freigibt, der beruhigende Pheromone in die Luft.

Wenn Sie zu Hause sind, bringen Sie Ihren Hund zu reagieren, um eine no-bark-Befehl. Wenn ein beängstigender Lärm beginnt, füttern Sie Ihren Hund Besondere Leckerbissen für die verbleibenden ruhig und auf dich konzentriert. Dazwischen behandelt, einen Befehl geben, wie “watch” oder “ruhig” oder “stoppen”. Wenn Ihr Hund immer anfängt zu bellen, aufhören behandelt.

Nachdem Sie geübt haben, diese Häufig anfangen zu sagen den ersten Befehl. Wenn Ihr Hund reagiert, geben leckereien und Lob. Wenn nicht, führen ihn zu seinem ruhigen Ort und lassen Sie ihn dort, bis er ruhig ist. Wiederholen Sie dies jedes mal, wenn Ihr Hund bellt, bis er aufhören zu bellen auf Befehl.

Territorialität

Arbeiten mit Territorialität arbeitet viel die gleiche Weise. Jedoch, bevor Sie sagte Ihren Befehl, aus dem Fenster schauen, um zu rechtfertigen, Ihr Hund den Instinkt. Sagen Sie “danke” für die Bewachung Sie und geben Sie dann Ihren Befehl. Wenn er hört, geben Sie ihm ein Leckerli und mehr Lob. Wenn nicht, führen ihn zu einem timeout-spot.

Üben, spielen kann man mit ihm in einer Weise, die bekommt ihn bellen. Wenn er aufhört, sagen Sie den Befehl und Belohnung durch das Spiel fortzusetzen.

Stress und Angst

Wenn Ihr Hund wird nervös, wenn Sie verlassen, geben Sie ihm etwas Spaß zu tun, rechts, wenn Sie zu verlassen und zu desensibilisieren, um Ihr verlassen cues.

Echte Trennung Angst ist selten, so dass die stress-bellen können oft gelöst werden, indem abzulenken Ihren Hund, wenn Sie verlassen. Schmeißt sein Essen quer durch den Raum, so hat er für die Jagd auf Sie oder geben Sie ihm einen besonderen Knochen oder hohle Spielzeug gefüllt mit leckereien und Erdnussbutter. Dies sollte eine Behandlung, die er nur bekommt wenn du Weg bist.

Wenn er zu gestresst, um zu Essen, um ihn daran gewöhnt, zu entspannen in einen Raum, wo er Sie nicht sehen kann verlassen. Tun Sie dies, wenn Sie zu Hause sind und weiter Fernsehen. Fangen Sie klein an und bauen langsam Zeit. Einmal kann er vertragen, fügen Sie Ihre verlassen cues, wie die Abholung Ihrer Schlüssel und Geldbeutel, und dann bringen Sie zurück nach unten und zu Hause zu bleiben. Langsam aufbauen, zu Fuß aus und dann wieder ein. Dann lassen Sie sich für kurze Zeit.

Langeweile

Wenn Sie Ihren Hund bellen aus Langeweile, gib ihm etwas zu tun, wenn du gegangen bist, wie Jagd für seine Nahrung oder Spielzeug gefüllt mit leckereien, die Sie ausgeblendet haben oder ihm Spielzeug, das ausspucken Trockenfutter oder gefüllt mit leckereien und eingefroren.

Wenn er bellt um Aufmerksamkeit, ignorieren Sie es. Nicht mit ihm reden. Das validieren wird der bellen. Entweder führen ihn zu einem timeout, ohne zu sprechen oder einfach nur herumlaufen, als ob er nicht existiert. Wenn er ruhig ist, loben und streicheln ihn.

Es gibt immer einen Grund, warum Ihr Hund bellt. Zu lösen, die bellen, problem, lösen die zugrunde liegenden Verhaltens-Problem.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: