Hüftdysplasie bei Hunden, die Klassifikation, die Ursachen, Anzeichen, Symptome, Diagnose, Behandlung, Hausmittel, Operation

Hüftdysplasie bei Hunden ist die abnorme Bildung der Gelenkpfanne des Hüftgelenks. Hier ist mehr über Ursachen, Symptome, Vorbeugung, Diagnose und Behandlung

Hüftdysplasie bei Hunden ist die abnorme Bildung der Gelenkpfanne des Hüftgelenks. Als Ergebnis bekommt der Hund schmerzhafte arthritis, Lahmheit, Verkrüppelung und hat Schwierigkeiten beim gehen. Dies ist sehr unangenehm für Ihren Hund. So bekommen Sie Ihren Hund in einer komfortablen, gesunden Zustand hier ist, was Sie brauchen, um zu erfahren, über die Ursachen, Symptome, Vorbeugung, Diagnose und Behandlung von Canine hip dysplasia (CHD).

Einstufung der Hüftgelenksdysplasie

Das Hüftgelenk besteht aus dem ball, socket, Bänder, Gelenkkapsel und sehnen. Hüftgelenksdysplasie ist die abnorme Bildung der Hund ist hip-joint-Struktur. Was bedeutet, dass die Hüftpfanne (acetabulum) ist in der falschen position, um in die Kugel (Hüftkopf).

Oder das Hüftgelenk ist in der falschen Form, die zu einer Hüftgelenk, schleift und reibt anstatt zu gleiten reibungslos.

Klassifizierung der Hüftdysplasie bei Hunden

Es gibt einen Weg zu Messen, den Grad und die schwere Ihres Hundes KHK, obwohl es nicht eine, sondern vier Möglichkeiten vertraut zu halten score der HD bei Hunden, die können variieren.

Der FCI, OFA, SV, BVA scoring-Modus wird am häufigsten verwendet um die Welt.

Wie Tierärzte Rang die Gesundheit der Hüfte und Ausmaß der Hüftdysplasie;

Was Sie bedeuten;

Ausgezeichnete und Gute

Der Hüftkopf und die Hüftpfanne passen gut mit minimalen gemeinsamen Raum ist schmal und gerade. Die acetabular Felge scheint leicht scharf und gerundet. Der Norberg-Winkel liegt bei etwa 105°.

Leichter Fall

In diesem Fall, der Norberg-Winkel beträgt etwa 100°. Der gemeinsame Raum hat zugenommen, der kranial-laterale acetabular rim ist mehr abgeflacht, und gemeinsame Bänder entwickeln, Reiß-und stretch. Alle diese tragen zur Reduzierung des Hüftgelenks Stabilität.

Moderate

Arthritis änderungen sind ziemlich offensichtlich. Norberg-Winkel mehr als 90°, flach craniolateral acetabular rim, abgerundet, femur etwas Ruhe in die acetabula, und es gibt Anzeichen von Arthrose.

Schweren oder Schweren Fall

Norberg-Winkel ist kleiner als 90°; der Kopf des Oberschenkelknochens ist ausgerenkt aus acetabula. Der Hüftkopf ist deformiert komplett abgeflacht craniolateral acetabular rim.

Der Zweck dieser ist es, die ordnungsgemäße Behandlung und Pflege Ihres Hundes und hilft, Sie zu beschäftigen Präventionsmaßnahmen durch die Zucht von Hunden mit verschiedenen Partituren, so dass versucht werden kann, zu minimieren Hüftdysplasie Vererbung.

Gemeinsame Rassen Betroffen von Hüft-Dysplasie bei Hunden

Einige Hunderassen sind stärker betroffen durch die Hüftdysplasie als andere. Laut Studien bestimmte große Rasse Hunde oder übergewichtige Hunde sind eher zu bekommen, um die CDH als kleine Rassen wie Chihuahua, Japanischer terrier oder Norwich Terrier.

Hier sind Hunde besonders anfällig für Hüftdysplasie:

  • Rottweiler
  • Golden Retriever
  • Deutsche Schäferhunde
  • Japanischen Akita
  • Samojede
  • Labrador Retriever
  • Saint Bernards
  • Old English Sheepdog
  • Alaskan Malamute
  • Neufundland

Ursachen der Hüftdysplasie bei Hunden

Es gibt Ernährungs -, Umwelt-und genetischen Faktoren, die dazu beitragen, die Entwicklung der Hüftgelenksdysplasie. Als eine erbliche Krankheit, Hüftgelenksdysplasie entwickelt sich mit der Zeit. Einige weitere Faktoren, die Einfluss auf den Fortschritt und die Entwicklung des Skelett-Erkrankungen. Hier sind einige von Ihnen:

Genetische oder Erbliche

Einige Hunde sind mit geboren milde form Hüftgelenksdysplasie, die im Laufe der Zeit entwickelt. Dies führt zu Laxheit der gemeinsame Muskeln, Bänder und Bindegewebe. Es kann auch in Abweichung von der gemeinsamen Struktur.

Umwelt-Faktoren

Falsche Ernährung und ernährungsbedingte Faktoren können Einfluss auf schnelle Gewichtszunahme und Fettleibigkeit. Dieser Faktor stark zur Entwicklung der Hüftdysplasie bei Hunden.

Anzeichen und Symptome von Hüft-Dysplasie bei Hunden

Klinische Anzeichen einer Hüftgelenksdysplasie, kann der Hund hat Schwierigkeiten beim Treppensteigen, hocken zu urinieren, oder wenn der Hund aufsteht. Hüftdysplasie Symptome bei Hunden kann beginnen so früh wie sechs Monate, nachdem der Hund wird geboren oder später im Leben, wenn der Hund mehrere Jahre alt. Es ist nicht vorhersehbar.

Der Schmerz, der Hund fühlt sich nicht korrelieren mit dem Verlauf der Erkrankung. In einigen Fällen, Hunde mit einem milden Fall von Hüftdysplasie könnte mehr Schmerz zu fühlen, als Hunde mit einem schweren Fall von Hüftdysplasie. Also Symptome, das Alter des Hundes und Schweregrad der KHK sind nicht miteinander verbunden, was bedeutet, dass ein Hund kann HD in einem frühen Alter, aber die Symptome, die zeigen sehr spät, wenn der Hund älter ist.

Symptome der CDH, hängt vom Grad der acetabulum – und Femur-Kopf – Gelenk-Lockerheit oder Gelenkentzündung. Es hängt auch davon ab, Gelenk, Muskeln und Bänder Laxheit auch die Dauer und degeneration vorhanden.

Hier was zu gucken:

  • Hinterlauf Lahmheit.
  • Übung Intoleranz.
  • Nur ungern berühren oder Komfort.
  • Hinken/Bunny-hopping, wenn der Hund klettern Orten vor allem beim Treppensteigen.
  • Der Gang erscheint wackelig.
  • Zurückhaltung zu laufen, klettern oder springen Orten.
  • Der Hund hat eine schmale Haltung, wo Sie stehen mit Ihren Hinterbeinen eng zusammen.
  • Schwierigkeiten beim Versuch, aufstehen vom liegen.
  • Hund verschiebt sich das Gewicht vom hinteren Ende nach vorne durch das sitzen in Frosch-position zu vermeiden, die Schmerzen an der Hüfte.
  • Schmerzen, wenn Sie berührt.
  • Entwicklung von aggressivem Verhalten.
  • Der Hund Schwankt, und taumelt beim gehen wegen der schlechten Koordination zwischen den Hinterbeinen und den Vorderbeinen.
  • Kurze Schritte beim gehen.
  • Der Hund verschiebt das Gewicht von einem Bein auf das andere Bein beim stehen auf Fahrt in Schmerzen oder unbequem.
  • Später Beginn der Arthritis.

Wenn Sie sehen, Ihr Hund hat diese Schildern, ist es wahrscheinlicher, dass er/Sie hat Hüftdysplasie. Allerdings müssen Sie Ihren Hund zu einem Tierarzt für eine bessere und genauere Diagnose.

Notieren Sie und behalten Sie eine Aufzeichnung der Symptome, dass Ihr Hund präsentiert. Präsentieren Sie Ihren Tierarzt, während er die Geschichte. Es könnte helfen, eine Menge.

Diagnose

Klinische Zeichen können nicht verwendet werden, die ausschließlich für die Diagnose, weil Sie verwechselt werden kann mit dem hinteren Bein Verletzungen oder Gliedmaßen geboren Fraktur. Dies zeigt, dass auch wenn der Hund hat keine Symptome von Hüftdysplasie, aber die radiologischen Nachweis hat gezeigt, dass es Hüftdysplasie, dann ist es abgeschlossen und zweifelsfrei nachgewiesen, dass der Hund KHK.

Ein Röntgenbild von einem Hund mit Hüftgelenksdysplasie

Die tests durch den Tierarzt gehören die körperliche Untersuchung, manuelle Tests auf den Hund der Hüfte und ein X-ray getan wird, um zu diagnostizieren Ihr Haustier vollständig. Physikalische Prüfung beinhaltet:

  • CBC, Complete Blood Count
  • Urinanalyse
  • Blut-chemisches Profil
  • Ein Elektrolyt-panel
  • Die Prüfung der Hunde, Hüfte, Rumpf motion
  • Ob es arthritis

Die Geschichte des Hundes ist auch wichtig, übergeordnete Geschichte, Verletzungen Vorfälle, die den Ausbruch der Symptome und der Gesundheit des Hundes Geschichte.

Röntgenbilder/Röntgen-Methode, bringt genaue Ergebnisse, um vollständig zu diagnostizieren, den Hund mit Hüftdysplasie. Nur ein zertifizierter Radiologe darf führen Sie die Prüfung abschließen, der Diagnose und markieren Sie die arthritis association.

Die Behandlung der Hüftgelenksdysplasie

Die Behandlung der Hüftgelenksdysplasie fällt unter zwei Kategorien, die chirurgische Behandlung und die Wintergarten-Therapie (medizinische und physikalische Therapie). Bei der Auswahl, welche Art von Therapie für KHK, der Tierarzt sieht auf Faktoren wie das Alter des Hundes, den Grad der Hüftdysplasie und der Größe des Hundes.

Harness für Hunde mit Hüftdysplasie

In der Regel, medizinische und physikalische Therapie verwendet wird. Chirurgie ist eine option, wenn die Bedingung schwerwiegend ist, oder nach Aufforderung durch den Hundehalter. Medizinische und physikalische Therapie

Wintergarten-Therapie wird verwendet, um enthalten die Krankheit. Es hilft, befreien den Hund von Schmerzen und geben auch Stabilität, indem es mehr Kraft. Wintergarten Maßnahmen helfen dem Hund, um sich an die situation.

Übung Einschränkungen

Schwimmen ist die beste Art der übung für einen Hund mit Hüftdysplasie, es minimiert den Druck und die Spannung in der Hüfte. Leine-walking, Laufband, walking und langsames joggen sind auch ein gutes training-Aktivitäten. Übung sollte eine tägliche Faktor und hängt von der schwere der Dysplasie.

Massage

Der Tierarzt sollte Ihnen beibringen, Möglichkeiten, in denen Sie kann eine massage den Hund zu Verspannungen und fördern das Hüftgelenk rechts range of motion.

Schmerz-management-und anti-entzündliche Medikamente

Einige Schmerzmittel die Schmerzen lindern, während andere die Entzündung zu verringern durch Hüftdysplasie. Sie umfassen:

Gewicht-management

Für eine übergewichtige Hund, halten eine strenge Diät, die hilft, wieder gesund oder Idealgewicht. Dies reduziert die Spannung und der Druck auf das Hüftgelenk durch zusätzliches Gewicht.

Beachten Sie, dass Gewicht-management nicht get-rid-of hip dysplasia. Sie versucht nur, geben Sie Ihrem Hund ein normales Leben durch das halten der Krankheit im check.

Chirurgische Behandlung

Dies ist empfohlen für junge Hunde und ältere Hunde mit schweren Fällen von Hüftdysplasie. Operation hängt von Alter, Größe und Schweregrad. Für die jüngeren Hunde, die teilweise oder vollständige Hüftgelenkersatz ist nicht erforderlich, da die Knochen noch nicht vollständig entwickelt.

Bei älteren Hunden ist es als das beste Verfahren für bessere Ergebnisse. Chirurgie ist ein aufwändiger Prozess.

Mehrere Komplikationen kommen kann, wenn ein Hund geht für Chirurgie. Sie gehören Frakturen des femur, Nervenschäden, komplett Locker zu Fuß Fähigkeit, Infektionen durch unsaubere Instrumente oder Dislokation.

Chirurgie für junge Hunde (sieben Monate und unten):

Triple pelvic Osteotomie (TPO)

Es ist reserviert für junge Tiere weniger als sieben Wochen alt. Röntgenaufnahmen der Hunde zeigen schwere hip Laxheit, dass in Zukunft entwickeln könnte und Schaden der Gelenke verursacht einen schweren Fall von Hüftdysplasie.

Das Verfahren wird durchgeführt, um Stabilität der Gelenke vor Arthrose Auftritt. Es fördert das normale Wachstum der Hüftgelenke. Der Prozess beinhaltet das drehen der Pfanne zu passen mit den Hüftkopf zu bringen Normalität der Bedingung. Das Verfahren hat eine hohe Erfolgsquote und die Erholungszeit beträgt sechs bis acht Wochen.

Juvenile Pubic Symphysiodesis (JPS)

Es ist weniger verbreitet als die TPO-Operation. In diesem Verfahren wird der Chirurg vorzeitig verbindet zwei Beckenknochen um Raum zu geben für die anderen Becken zu entwickeln in einer gesunden Art und Weise. Das ideale Alter für die Operation ist von 4-8 Monaten.

Eine frühzeitige Diagnose ist entscheidend, dass ist der Grund, warum das Verfahren nicht standard wie TPO-Operation. Es ist auch weniger teuer.

Chirurgie für ältere Hunde (10 Monate und älter)

Femoral Kopf und Hals Exzision

Dies ist die partial hip replacement. Es ist fertig, wenn alle anderen Formen der Behandlung haben minimale Ergebnisse in Verwaltung Hüftgelenksdysplasie. Es befreit den Hund von Schmerzen und befasst sich auch mit irreversible arthritis.

Entfernt der Chirurg den Femurkopf und Hals und später gibt es ein Wachstum von einem falschen, faserigen Gelenks, die füllt den Bereich und funktioniert wie ein Gelenk.

Das Verfahren ist erfolgreicher mit mittlere oder kleine Rasse der Hunde, die Wiegen weniger als 40 Pfund. Die Leistung der neuen, faserigen falsche Gelenk ist nicht so perfekt wie ein echtes regelmäßige gemeinsame aber ist nützlich für Hunde mit Hüftdysplasie.

Total hip replacement (THR)

Das Verfahren umfasst den Ersatz der Hüftpfanne und Hüftkopf mit Implantaten. Die Hüftpfanne wird ersetzt durch high molecular weight polyethylene Kunststoff.

Auf der anderen Seite, der Hüftkopf ersetzt durch Titan-Metall-Legierung und Zement wird verwendet, um zu halten die Gelenke zusammen. Dies ist die beste op-Technik für große Hunde mit einem Gewicht von über 40 Pfund.

Es ist ein teures Verfahren, aber die Erfolgsquote ist sehr hoch und nur drei bis vier Monate der Erholung notwendig ist; nach der Heilung der Hunde wieder volle Bewegung der Hüfte und bessere Mobilität mit möglichst wenig Schmerzen.

Home Remedies für Hüft-Dysplasie bei Hunden

Natürliche Hausmittel sind bevorzugt vor, was der Hund Medikamente, um Nebenwirkungen zu vermeiden, die entstehen, wenn das Medikament verwendet wird. So, hier sind einige der natürlichen Nahrungsergänzungsmittel und Heilmittel, die helfen können, mit Ihrem Hund Hüftdysplasie.

Lindern Sie Schmerzen und Verspannungen in der Hund die Hüfte, die Beweglichkeit zu verbessern und verringern Entzündungen. Klug-management, die richtige Ernährung und geeignete Ergänzung geben einem Hund die Fähigkeit zu Leben, Qualität, gesund und normal Leben.

Ergänzungen enthalten;

Die Ergänzungen sollten in den Hund food. Sie enthalten Entzündungshemmende Omega-3-Fettsäuren, Antioxidantien und Homöopathische Heilmittel

  • Omega 3 hilft es mit Entzündungen Gelenkschmerzen.
  • UC-II-es hilft bei Beschwerden und Entzündungen.
  • Glucosamin und chondroitin- Reparatur-Gelenke, die kleine Partikel aus der it “Hüftgelenk Verschleiß”, das Auftritt, durch sockel und Kugel Schleifen.
  • ASU- verwendet, um abzuhärten der Gelenkpfanne und Kugel
  • Aspirin verwendet, um loszuwerden, Schmerzen und Entzündungen.
  • Hyaluronsäure- Verbessert die Beweglichkeit und reduziert die Schmerzen
  • Vitamin C Ist ein anti-inflammatory
  • Fisch-öl
  • Ingwer, Rosmarin, und Gink helfen, die Durchblutung zu verbessern.

Steroide sind in der Regel als das Letzte Mittel.

Prävention und Behandlung der Hüftgelenksdysplasie

  • Richtige Gewicht-management. Geben Sie Ihrem Hund eine ausgewogene Ernährung und Lebensmittel, Stoffe, die formuliert wird, halten Sie Ihren Hund auf ein gesundes Gewicht.
  • Sanfte übungen wie schwimmen, leichtes joggen helfen, den Hund in Form und die Hüfte von der Spannung.
  • Kaufen pet-Stufen oder Rampen zu helfen, Ihren Hund aufstehen und auf high stellen, oder Treppen.
  • Eine warme und weiche unterstützend orthopädisches Bett für Hunde.
  • Massieren Sie Ihren Hund die Hüfte, von Zeit zu Zeit, um zu fördern die Beweglichkeit der Gelenke.
  • Stop-Zucht-Hunde mit Hüftdysplasie und versuchen, cross-Zucht mit Hunden, die nicht Hüftgelenksdysplasie.
  • Häufige Besuch beim Tierarzt für ein checkup, wird empfohlen, um das Risiko zu minimieren und vermeiden Sie jegliche überraschungen.

Quellen und Verweise

Orthopädische Stiftung für Tiere: Optionen für die Behandlung für Hüftdysplasie

Pets.Webmd.com: – Gesunde Hunde/ Hüft-Dysplasie bei Hunden

1800petsmed.com: Behandlungsmöglichkeiten für Hunde mit Hüftdysplasie

Wikipedia: Hüftdysplasie (Hunde -)

Blut-in-Katze-Stuhl-Ursachen und Behandlung

Brokkoli für Hunde: Ist Brokkoli Gut für Hunde?

Seien Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihr Kommentar-Daten verarbeitet wird.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: