High-Faser-Diät für Hunde

High-Faser-Diät für Hunde Ihr Tierarzt kann empfehlen, eine ballaststoffreiche Ernährung für Ihren Hund, wenn er leidet unter häufigen Anfälle von Verstopfung oder hat anal Drüse Probleme. High-Faser-Diät kann auch

Ihr Tierarzt kann empfehlen, eine ballaststoffreiche Ernährung für Ihren Hund, wenn er leidet unter häufigen Anfälle von Verstopfung oder hat anal Drüse Probleme. High-Faser-Diät kann auch helfen, ältere Hunde, Ihre Gesundheit zu erhalten. Schauen wir uns an, wie eine ballaststoffreiche Ernährung kann helfen, Ihren Hund gesund zu bleiben und wie können Sie ganz einfach fügen Sie Glasfaser zu Ihrem Haustier die bestehenden Ernährung.

Hunde-Gesundheit Bedingungen, die eine ballaststoffreiche Ernährung Kann Helfen

Unter den Bedingungen, dass eine ballaststoffreiche Ernährung kann helfen, verwalten Sie in Ihrem Hund sind

  • anal Drüse impaction
  • colon Gesundheit
  • Verstopfung
  • diabetes
  • Durchfall
  • Gewichtskontrolle

Betrachten wir im detail. Ihr Hund die Analdrüsen, die sich auf Ihren Hund, das hintere Ende, abscessed, betroffen oder infiziert. Dies kann dazu führen Sie Ihren Hund zu ziehen oder scoot seinem Hintern auf dem Boden, oder er kann lecken seine Analdrüsen immer wieder. Hinzufügen Faser auf die Ernährung Ihres Hundes, wenn er anal Drüse Probleme können helfen, klar, bis das problem, indem er die Drüsen, um sich auszudrücken, wenn Ihr Hund beseitigt ein sperriger Hocker.

Als Nächstes sprechen wir über Ihren Hund Doppelpunkt. Unter normalen Bedingungen, Ihrem Hund das colon wird sich ändern Ballaststoffe in Fettsäuren, die Ihr Hund benötigt der Körper, um gesund zu bleiben. Diese Fettsäuren können helfen, Ihren Hund Doppelpunkt heilen von Schaden, und Sie kann auch helfen, schützen Sie Ihr Haustier gegen Darmkrebs.

Betrachten wir nun Verstopfung und Durchfall, wie Sie in Beziehung zu Ihrem Hund Doppelpunkt Gesundheit. Hunde mit gesunden Doppelpunkte sind weniger wahrscheinlich zu erleben Anfälle von Verstopfung oder Durchfall, da Sie regelmäßig beseitigen. Eine ballaststoffreiche Ernährung hilft absorbieren überschüssige Flüssigkeit in den Darm, wodurch der Durchfall weniger wahrscheinlich, und die Faser-bulk, hilft einen Hund haben regelmäßigen Stuhlgang, das macht Verstopfung weniger wahrscheinlich als gut.

Schließlich betrachten wir die diabetes-und canine weight control. Diabetische Hunde, die verbrauchen eine ballaststoffreiche Diät Erfahrung weniger Episoden stark schwankender Blutzuckerspiegel, und die Hunde haben eine bessere chance, controlling Ihr Gewicht auf eine ballaststoffreiche Ernährung, da Sie weniger Essen, weil die hoch-Faser-Diät macht Sie fühlen Sie sich vollere schneller.

Hinzufügen Faser auf die Ernährung Ihres Hundes

Wenn Ihr Tierarzt empfiehlt eine ballaststoffreiche Ernährung für Ihren Hund, können Sie kaufen ein kommerziell zubereitete Ernährung bei Ihrem Tierarzt Büro oder Haustier-Versorgungsmaterial-Speicher. Lesen Sie die Zutaten label, und auf der Suche nach Faser-reiche Zutaten wie Rübenschnitzel, mais, Weizenkleie, Reiskleie, Soja-oder Weizen-Kleie. Überprüfen Sie die garantierte Analyse Teil der Lebensmittel-label, und wählen Sie Lebensmittel, die mit rohen Faser-Inhalte über 4,5 Prozent.

Sie können auch einfach hinzufügen Faser auf Ihre Hund – Ernährung, indem Sie z.B. bestimmte Früchte oder Gemüse in seinem Essen. Zum Beispiel,

  • Geben Sie Ihrem Hund die Abschnitte einer geschälten, entkernten Apfel.
  • Bieten Sie ihm Möhren oder grüne Bohnen als Belohnung.
  • Sie können hinzufügen, einen halben Teelöffel bis einen Teelöffel pürierte Kürbis, um Ihren Hund Essen jede Woche.

Alle diese Lebensmittel enthalten Ballaststoffe, wie brauner Reis, Haferflocken oder Kleie. Wenn Ihr Hund ist nicht gerne Gemüse oder Obst, die Sie ihm geben können ballaststoffreiche leckereien oder snacks aus der Haustier-Versorgungsmaterial-Speicher.

Was auch immer-Faser-Quelle, die Sie wählen, stellen Sie nur eine kleine Menge der Faser, bis Sie wissen, wie viel Ihr Hund braucht. Zu viel Faser kann Ihr Hund aufblasen, oder Sie kann lassen ihn anfälliger für gas und Blähungen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: