Herpes-Impfstoff für Hunde

Herpes-Impfstoff für Hunde, Die herpes-virus (CHV) ist ein virus, der die Blutungen verursacht. Es betrifft meist Welpen und kann vermieden werden durch den frühzeitigen Verabreichung des herpes-Impfstoff. Das virus

Das herpes-virus (CHV) ist ein virus, der die Blutungen verursacht. Es betrifft meist Welpen und kann vermieden werden durch den frühzeitigen Verabreichung des herpes-Impfstoff. Das virus kann tödlich sein, als die Blutungen können schwerwiegend sein.

CHV bei Welpen

CHV übertragen werden können von einer infizierten Mutter. Das virus kann auch geschlossen werden, durch den Kontakt mit Speichel oder Nasensekret von einer infizierten Hund. Das herpes-virus ist nur selten beauftragt durch die Luft. Die Viren vermehren sich in den Mund oder die Nase des Welpen und zu erweitern, um den rest des Körpers. Die wichtigsten Symptome bei Welpen sind:

  • Blutungen der Blutgefäße
  • Allgemeinen Zustand der Schwäche
  • Nasale und okuläre Ableitungen, oft mit Auge Läsionen
  • Übermäßige sabbern
  • Gelblicher Kot
  • Durchfall
  • Kein Saugreflex
  • Gequetscht Bauch
  • Fieber

Mehr als 80% der Welpen unter dem Alter von drei Wochen, die Infektion mit CHV sterben innerhalb von einer Woche der Ansteckung mit dem virus. Ältere Welpen können, haben höhere Chancen zu überleben, vorausgesetzt, Sie erhalten Kortikosteroid-Medikamente. Die Inkubationszeit für das virus ist zwischen sieben und zehn Tagen.

Herpes-Virus bei Erwachsenen Hunden

Bei Erwachsenen Hunden, die herpes-virus wird nicht tödlich sein, sondern kann dazu führen, andere Komplikationen, einschließlich:

Das virus hoch ansteckend, die durch sexuellen Kontakt oder Kontakt mit Speichel oder Nasensekret. Die Symptome des CHV sind:

  • Augen-Verletzungen
  • Hautveränderungen
  • Wunden, die auf das reproduktive system
  • Nasen-und Augen-Entladungen
  • Vaginal-oder Penis-Entladungen

Die Hunde mit dem virus infiziert, sollten isoliert werden und sollte nicht gezüchtet werden.

Herpes-Impfstoff

Die herpes-Impfung ist relativ neu und wurde erstmals im Jahr 2003 eingeführt. Der Impfstoff ist bekannt als Eurican Herpes 205, und kann verabreicht werden, um Welpen zu verhindern, dass die Infektion mit dem herpes-virus. Der Impfstoff ist nur wirksam bei der Verhinderung des Befalls anderer Hunde mit CHV. Der Impfstoff kann möglicherweise nicht verhindern, dass die Infektion des Welpen von der Mutter durch den Geburtskanal.

Wenn die Mutter im Verdacht, das herpes-virus, die Sie erhalten, sollte der Impfstoff während Sie in Wärme, die während der frühen Schwangerschaft, und eine weitere Impfung 14 Tage vor der Geburt. Dies kann verhindern, dass die Welpen aus immer die Infektion.

Andere Mittel der Prävention, CHV

CHV kann erfolgreich verhindert mit dem herpes-Impfstoff, aber der Impfstoff ist nicht 100% wirksam ist. CHV verhindert werden kann durch isolieren der Hunde, die das virus in sich tragen und Kastrationen, zu verhindern, dass Sie aus der Zucht. Das virus kann auch eliminiert werden, mit kommerziellen Waschmittel Bleichmittel, die das virus zu töten. Kann der virus nicht überleben können, wenn Sie außerhalb einer host für mehr als 24 Stunden. Jedoch, die Bettwäsche und die Umgebung der Hund mit CHV-sollte gereinigt werden, vor allem im multiple-Hund-Haushalt. Die canine herpes-virus kann nicht auf Menschen übertragen werden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: