Helfen, Ihre Scheue Katze Sich Wohler Fühlen

Katzen sind oft zurückhaltend, nehmen Ihre eigene süße Zeit, um Freunde mit Menschen. Die Katzen sind zuversichtlich, in Ihrer cathood, obwohl.

(Photo Credit: Shutterstock)

Katzen sind oft zurückhaltend, nehmen Ihre eigene süße Zeit, um Freunde mit Menschen. Die Katzen sind zuversichtlich, in Ihrer cathood, obwohl. Sie wissen, es ist wichtig für Ihren guten Ruf zu pflegen, ein Hauch von Unerreichbarkeit.

Einige Katzen, jedoch noch nicht gelernt haben, diese Lektion, und Sie sind geradezu schüchtern. Oft waren Sie nicht gut sozialisiert wie Kätzchen, oder Sie haben einfach eine genetische Veranlagung zur Schüchternheit. Russisch Blau Katzen, zum Beispiel, sind eine der Rassen, die tendenziell unbequem mit neue Leute zu treffen.

Wenn Ihre Katze schüchtern ist, wird man wohl nie aus ihm ein sozialer Schmetterling, aber Sie können Schritte Unternehmen, um ihm zu helfen, fühlen sich wohler in seiner eigenen Haut. Ob er sich ein Kätzchen oder eine Erwachsene Katze, die folgenden Tipps können helfen.

Starten Sie langsam und klein anfangen. Beschränken Sie Ihre Katze zu einem einzelnen Raum oder Bereich Ihres Hauses. Einen wenig genutzten Gäste-WC ist eine Möglichkeit, aber wenn Sie nicht andere Tiere, die wäre Sauer auf Sie aussperren, Ihr Schlafzimmer ist eine ausgezeichnete Wahl. Es riecht stark, dass Ihre Katze kann zu “wissen” Sie, auch wenn Sie nicht in den Raum. Und schlafen im selben Raum mit Ihnen ist eine gute Möglichkeit für Ihre Katze zu entwickeln, die eine Verbindung mit Ihnen, ohne das Gefühl ängstlich, dass Sie vielleicht auf ihn zugehen, wenn er nicht das Gefühl, wie die Interaktion mit Ihnen.

Aus ähnlichen Gründen Ihr Büro zu Hause ist auch eine gute Wahl. Sie werden werden konzentriert sich auf andere Dinge, während Sie dort sind, geben Ihrer Katze eine chance, zu beobachten und kennen zu lernen, Ihre Gewohnheiten, ohne das Gefühl bedroht durch Ihre Aufmerksamkeit.

Auf dem Boden sitzen und lassen Sie Ihre Katze zu Ihnen kommen. Locken Sie ihn mit einem interaktiven Spielzeug, das bietet noch einige Entfernung: eine große Pfauenfeder oder einem fishing-pole Spielzeug, dass er bat an, ohne sich zu nahe zu Ihnen. Werfen Sie einige leckereien zu locken, ihm näher zu kommen. Wenn er bewegt sich auf Sie, erreichen Sie nicht für ihn. Nehmen Sie ein Stichwort aus Hundetrainer und verwenden Sie ein Fernbedienungs – (ein kleines Metall-noisemaker), lassen Sie ihm, dass Sie mag, was er Tat, dann werfen Sie ihm eine andere Behandlung. Klicken Sie auf und behandeln jedes mal, wenn er näher kommt, bis er dazu bereit ist, nahe genug kommen, um zu schnüffeln. Warten Sie, bis er das getan hat, mehrere Male, bevor Sie sehr sanft waggle Ihre Finger an ihm und vielleicht geben Sie ihm einen Kratzer unter dem Kinn.

Bräutigam Ihre Katze. In den meisten Arten, die Pflege ist eine der Möglichkeiten, die verwandten oder die Freunde verbringen viel Zeit miteinander. Denken Sie daran, wie schön es fühlte sich Ihre Mutter Bürsten Sie Ihr Haar? Ihre Katze wird zu schätzen wissen, die massage-wie Gefühl, gebürstet oder gekämmt und kommen zu freuen, dass die Ausgaben Zeit mit Ihnen.

Wenn er beginnt, reagiert auf seinen Namen, Ihrer Katze zu zeigen, dass er ist bequem mit Ihnen. Das ist ein guter Zeitpunkt, um zu starten, lassen ihn erkunden den rest des Hauses. Werden Sie sicher, er hat einfachen Zugang zurück zu seinem “sicheren” Zimmer, falls etwas erschreckt ihn.

Der wichtigste Tipp? Sein patient. Kennen Sie eine scheue Katze braucht Zeit, aber Sie werden oft feststellen, dass es auch die Mühe Wert.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: