Haut-Krebs bei Katzen

Hautkrebs bei Katzen, Haut-Krebs bei Katzen hat eine hohe Frequenz in Reife und ältere Katzen und kann durch Sonne oder anderen Umwelteinflüssen. Katzen mit weißer Haut oder haarlose Katzen sind

Haut – Krebs bei Katzen hat eine hohe Frequenz in Reife und ältere Katzen und kann durch Sonne oder anderen Umwelteinflüssen. Katzen mit weißer Haut oder haarlose Katzen sind anfälliger für Hautkrebs aufgrund Ihrer Empfindlichkeit gegenüber der Sonne.

Wenn rechtzeitig erkannt, ist Hautkrebs kann angehalten werden, ein übergreifen auf innere Organe und kann eine überschaubare Zustand.

Arten von Hautkrebs

Es gibt mehrere Arten von feline Hautkrebs:

  • Basal-Zell-Karzinom ist in der Regel positioniert auf dem Kopf -, Rücken-oder Brustbereich; Sie können feststellen, ein paar kleine Beulen, und der Krebs wird nicht gleichmäßig in den rest des Körpers. In einigen Fällen sind diese Tumoren gutartig sind, so dass die Beulen können entfernt werden, mit der Operation.
  • Plattenepithel-Karzinom auftreten können, auf die Augenlider, die Nase, Mund, Zunge oder Ohren. Diese Art von Karzinom reicht bis in die Lunge oder Lymphknoten.
  • Mast-Zell-Tumoren sind Häufig an den Beinen, den Hoden oder den unterleib. Diese Karzinome sind kleiner und werden oft fälschlich für tot Haut Zellen.
  • Melanome sind braune Flecken, die auftreten, auf die Oberfläche der Katze die Haut. Diese können Maulwürfe als kann sich in gutartigen Tumoren. Wenn Sie bemerken, eine Veränderung in der Größe oder Form der Muttermale, konsultieren Sie Ihren Tierarzt.

Ursachen von Hautkrebs

Mögliche Ursachen von Hautkrebs sind Sonne, Rauchen, Chemikalien, Konserven oder floh-Halsbänder.

Symptome der Katze-Haut-Krebs

Hautkrebs kann eine Reihe von Symptomen wie:

  • Tumoren, die Klumpen oder Beulen auf der Haut
  • Rötung der Haut
  • Schwellung
  • Juckreiz
  • Haarausfall
  • Geschwollene Lymphknoten
  • Lange Zeit der Heilung für Verletzungen und Wunden
  • Lethargie

Die Diagnose Hautkrebs bei Katzen

Als die Haut-Krebs-Symptome ähneln die Symptome von anderen gemeinsamen Infektionen der Haut oder Parasiten, eine korrekte Diagnose erforderlich ist.

Hautkrebs kann diagnostiziert werden, mit Blut-tests, die Untersuchung der Zellen extrahiert aus der tumor-Biopsie.

X-Strahlen erforderlich sein, um festzustellen, ob der Krebs ausgebreitet hat in die Lunge.

Sobald der Tierarzt stellt die Art von Krebs, er wird in der Lage sein, um eine geeignete Behandlung.

Haut-Krebs-Behandlung

Die meisten der Zeit, die Behandlung besteht aus der Operation. Der Tierarzt muss sicherstellen, dass der Krebs nicht ausgebreitet, in die Lunge oder Lymphknoten. Der tumor und ein Teil des umgebenden Hautzellen werden entfernt.

Chemotherapie wird empfohlen für Tumoren, die nicht entfernt werden können oder wenn der Krebs sich ausgedehnt hat in den Körper.

Haut-Krebs-Prävention

Sie können verhindern, dass Hautkrebs durch eine Verringerung Ihrer Katze in der Sonne, Chemikalien und Rauch, und indem er ihm die gesunde Lebensmittel.

Sie können auch halten Sie ein Auge auf Ihre Katze Haut zu erkennen, keine abnorme Klumpen, die möglicherweise Krebs. Werfen Sie einen Blick in die Bereiche, die sind weniger sichtbar, wie zum Beispiel unter den Schwanz in das Maul der Katze oder Augenlider.

Bei der Pflege Ihrer Katze, sanft ertasten seiner Haut und sehen, wenn Sie bemerken, Schwellungen, schuppende Haut oder Veränderungen in der Farbe. Wenn ein Maulwurf änderungen der Farbe, Größe und Form, dies kann ein Grund zur Besorgnis.

Wenn erkannt, in einer fristgerechten Weise, die meisten Tumoren können entfernt werden.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: