Häufige Symptome der Krankheit bei Älteren Katzen

Häufige Symptome der Krankheit bei Älteren Katzen, Ältere Katzen sind anfällig für verschiedene Symptome und Krankheiten. Einige der häufigsten gehören der Harnwege Probleme, arthritis, Schilddrüsen-Veränderungen, und

Ältere Katzen sind anfällig für verschiedene Symptome und Krankheiten. Einige der häufigsten gehören der Harnwege Probleme, arthritis, Schilddrüsen-Veränderungen, und Veränderungen in den Sinnen. Diese können beginnen zu entwickeln, für eine Katze, die irgendwo zwischen dem Alter von 9 und das Ende des Lebens. Sie sind am häufigsten rund um das Alter 11 oder älter.

Veränderungen in der Mobilität

Arthritis ist ein häufiges Problem bei älteren Katzen, und die Symptome können variieren von Katze zu Katze. Ihre Katze kann scheinen steif oder eingeschränkt in Ihren Gang. Sie können vermeiden, Ihre Lieblings-hohe Plätze wie die Fensterbank oder Kratzbaum. Dies ist aufgrund einer Entzündung in den Gelenken und Muskeln. Glucosamin und chondroitin sind die Zuschläge verringern kann arthritischen Symptome. Diese sind leicht zu finden, die bei Ihrem lokalen pet store.

Fragen der Ernährung kann auch großen Einfluss auf Ihre Katze arthritis. Ein Katzenfutter mit Zutaten, die näher an Ihrem natürlichen Zustand sind am besten. Es gibt einige ausgezeichnete raw-Formeln für Katzen, die sind sicher und bieten vollwert-Ernährung. Eine hohe Qualität in Dosen Nahrung und Senkung der Menge an mais, Soja und Getreide kann helfen, wie gut.

Urinary Probleme

Probleme mit den Harnwegen, der Blase und der Nieren sind Häufig bei älteren Katzen. Dazu gehören Infektionen, die in einer der oben genannten, die sich weiter entwickeln können in eine versperrte Blase oder Nierensteinen. Achten Sie auf Ihre Katze Urin Gewohnheiten, so dass Sie wissen, wenn sich etwas verändert. Die änderungen, die Sie bemerken möglicherweise gehören Anstrengung auf der litterbox (d.h. jammern oder miauen), weitere Reisen in das Katzenklo mit weniger output, oder Urin, blutig oder besonders übelriechende. Ihre Katze kann auch anfangen zu Pinkeln, außerhalb der box. Wenn das problem ist ernster, können Sie hören, Ihre Katze jaulen, und Sie werden wissen, dass er Schmerzen hat. Er könnte sich auch verstecken, in eine untypische Art und Weise. Wenn Sie eines dieser Symptome bemerken, suchen Sie sofort tierärztliche Hilfe.

Wahrnehmungs-Veränderungen

Als Ihre Katze Alter, die Schärfe seines Gehörs, der Sehkraft und der Geschmack kann sich verringern. Vermute, Sehstörungen, wenn Ihre Katze zu stoßen Dinge. Wenn Ihre Katze beginnt, nicht kommen, wenn Sie aufgerufen oder scheint weniger Ansprechend im Allgemeinen, es kann sein, weil einige Hörverlust. Ältere Katzen werden manchmal mehr wählerisch über Ihre Nahrung, weil der Verdauungstrakt ändert. Häufig ist es jedoch weniger wegen der akuten Gaumen oder die Fähigkeit zu riechen.

Schilddrüsen-Probleme

Die Schilddrüse kann die Störung in einem von zwei wegen in die ältere Katze. Die Schilddrüse releases Hormone, die den Stoffwechsel regulieren im Körper der Katze. Sie beeinflussen auch viele andere Körpersysteme. Manchmal, die Katze die Schilddrüse nicht genug produzieren Sie eine oder beide der Hormone der Schilddrüse, die genannt Hypothyreose. In diesem Fall kann die Katze scheint mehr lethargisch als üblich und Gewicht zu gewinnen. In die andere Krankheit, die Drüse produziert zu viel von dieser Hormone, das heißt einer überfunktion der Schilddrüse. Dies kann sehr ernst sein und lebensbedrohlich, denn es macht oft das Herz schlug extrem schnell. Wenn Sie bemerken, Gewicht-Verlust-während des Essens mehr, kann er diese zweite Krankheit.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: