Hakenwürmer bei Katzen

Hakenwürmer bei Katzen Hakenwürmer sind eine häufige Darm-Parasiten bei Katzen gefunden. Diese kleinen Würmer können auch Menschen befallen und Hunde. Katzen können kontrahieren Sie durch den Verzehr von Erde, Kot oder kleine Tiere, die

Hakenwürmer sind eine häufige Darm-Parasiten bei Katzen gefunden. Diese kleinen Würmer können auch Menschen befallen und Hunde. Katzen können kontrahieren Sie durch den Verzehr von Erde, Kot oder kleine Tiere, die infiziert mit Hakenwürmer. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über die Symptome, Diagnose und Behandlung von Hakenwürmer bei Katzen.

Lebenszyklus und die Übertragung von Hakenwürmer bei Katzen

Hakenwürmer sind kleine, dünne Würmer, die kann wachsen, solange die Hälfte ein Zoll. Sie sind Häufig in feuchten, warmen Regionen. Es gibt mindestens vier Arten von Hakenwürmer, die Katzen infizieren.

Hakenwurm-Larven verbreiten sich durch infizierten Kot, und kann auch Graben, durch ein Tier in die Haut, um eine Infektion auszulösen. Die Larven können sich eingekapselt in Ihrer Katze das Fleisch, so dass Sie schwerer zu loszuwerden. Hakenwürmer, die Höhle durch ein Tier die Haut Häufig Reisen, um die Lunge, wo Sie hustete und schluckte, schließlich machen Ihren Weg auf den Verdauungstrakt. Katzen können auch Katzen-Hakenwürmer durch den Verzehr einer Maus oder ein anderes kleines Tier mit dem Parasiten infiziert.

Erwachsene Hakenwürmer in der Regel live in der Katze Darm. Katzen-Befall mit Hakenwürmer scheiden Eier und Larven in Ihren Stuhl. Diese Larven können gehen, um zu infizieren andere Tiere und Menschen.

Symptome der Hakenwurm-Befall bei Katzen

Wenn Hakenwürmer dringen eine Katze die Haut, die Website der penetration wird oft entzündet und gereizt. Normalerweise Haut das eindringen Auftritt, auf dem Bauch oder Boden von den Füßen. Wunden entwickeln können, wo Hakenwürmer bestanden haben, durch die Haut.

Hakenwürmer verursachen können, Husten und Atembeschwerden, wie Sie durch Ihre Katze die Lunge auf dem Weg zu seinem Verdauungstrakt. Wenn Sie erreichen den Verdauungstrakt, Hakenwürmer verursachen können Gewichtsverlust, Blutarmut, Durchfall und Schwäche. Unreifen Hakenwürmer können encyst sich in Ihrer Katze das Fleisch, immer aktiver und reinfecting die Katze, wenn es Erfahrungen einen Zeitraum von stress oder Krankheit. Hakenwürmer können übergeben werden von der Mutter auf das kitten über Ihre Milch; Hakenwürmer können fatal sein neugeborenes Kätzchen.

Hakenwurm-Diagnose und-Behandlung bei Katzen

Ihr Tierarzt sollte in der Lage sein zu diagnostizieren, Hakenwürmer über eine Stuhlprobe. Achten Sie darauf, lassen Sie Ihren Tierarzt wissen, wenn Sie haben vor kurzem reiste zu einem heißen, feuchten Klima mit Ihrer Katze.

Hakenwürmer bei Katzen können behandelt werden durch Verabreichung von Medikamenten. Selamectin, ivermectin, milbemycin und pyrantel pamoate verwendet werden zur Behandlung von Hakenwurm-Befall bei Katzen. Die Art der Medikamente Ihren Tierarzt verschreibt, hängt von Ihrer Katze, das Alter und der Allgemeine Gesundheitszustand. Ihre Katze wird wahrscheinlich benötigen zwei Runden der Behandlung, verabreicht im Abstand von zwei Wochen; follow-up-Stuhl-Probe wird genommen, um sicherzustellen, dass Ihre Katze Verdauungstrakt frei von Hakenwürmer.

Da Hakenwürmer können, bleiben untätig in Ihrer Katze Körper, an anderen Orten als dem Verdauungstrakt, Hakenwurm Befall Auftritt, oft, wenn die Katze unter stress oder leiden an einer anderen Krankheit. Wenn Ihre Katze Schwanger ist, sehen Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie gebiert, um zu vermeiden, die Ausbreitung dieser Parasiten auf Ihr neugeborenes Kätzchen. Neugeborene Kätzchen können sterben schnell von Hakenwurm Befall.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: