Giftige Nahrungsmittel für Hunde

Giftige Nahrungsmittel für Hunde, Futter für Hunde können erworben werden, aus einer Tierhandlung oder kann zu Hause vorbereitet werden. Hunde sollten nicht gefüttert Tabelle scraps, als einige von Ihnen können giftig sein. Sie müssen auch im Auge behalten, um

Futter für die Hunde gekauft werden kann aus einer Tierhandlung oder kann zu Hause vorbereitet werden. Hunde sollten nicht gefüttert Tabelle scraps, als einige von Ihnen können giftig sein. Sie müssen auch im Auge behalten, um fern zu halten, der Hund von ein paar giftigen Lebensmittel, die Menschen Essen, aber Hunde nicht vertragen.

Schokolade

Schokolade und Kakao enthalten Theobromin, das ist höchst giftig für Hunde. Theobromin ist eine Substanz, die verursachen können, Leber-Versagen und nicht richtig verdaut wird. Weiße Schokolade ist nicht gefährlich, da es enthält nur Spuren von Theobromin.

Alkoholische Getränke

Alkoholische Getränke enthalten ethanol, das kann tödlich sein für Hunde. Ethanol kann auch bei der Hefe, so in Fall, dass Sie Kuchen Backen oder Brot, halten Sie Ihren Hund Weg, während Sie bereiten den Teig.

Koffein

Koffein ist ein starkes Nervensystem excitant, verursachen, Erbrechen verursachen und das Nervensystem schädigen. Watch out für Tee oder andere Lebensmittel enthalten Koffein.

Eisen kann giftig sein für Hunde, da es schädigt die Magen-und Darmschleimhaut und angreifen können andere innere Organe auch. Vermeiden Sie Ergänzungen, die Eisen enthalten.

Leber

Leber gefüttert werden kann, um Hunde, aber in kleinen Mengen; Leber enthält vitamin A und ein überschuss an diesem vitamin kann dazu führen, dass Knochen-und Muskelschäden.

Babynahrung

Babynahrung enthält oft Zwiebel-Pulver, das giftig ist für Hunde.

Zwiebeln und Knoblauch

Zwiebeln und Knoblauch enthalten N-propyl-Disulfid und sulfoxides, die bewirkt, dass der Heinz Anämie bei Hunden.

Zwiebeln und Knoblauch kann giftig sein, selbst in geringen Mengen, so stellen Sie sicher, dass das Fleisch geben Sie Ihrem Hund nicht gewürzt mit Zwiebel-oder Knoblauchpulver.

Weintrauben und Rosinen

Weintrauben und Rosinen können dazu führen, Nieren Schäden. Der giftige Inhaltsstoff ist noch nicht entdeckt worden ist.

Macadamia-Nüsse

Nur wie Rosinen, macadamia-Nüsse, enthalten einen nicht identifizierten Giftstoff, möglicherweise zu Nierenschäden führen.

Kartoffel-Familie der Pflanzen

Kartoffeln, Rhabarber, Tomaten-Blätter oder Stiele, Auberginen, Petunien und paprika enthalten oxalate, die sind nicht verdaulich und können zu Erbrechen, Krampfanfälle und sogar Tod.

Roher Fisch

Rohen Fisch gegessen, in großen Mengen, kann es zu einem vitamin B12 Defizit, die kann dazu führen, Mangel an Appetit und Krampfanfälle.

Xylit

Xylitol ist ein künstlicher Süßstoff, der wird Häufig gefunden in Kaugummi. Ein paar Tabletten Xylit-Kaugummi kann Gift Ihr Hund.

Verdorbene Lebensmittel

Ihr Hund sollte nicht das Essen verdorben oder verschimmelte Lebensmittel. Dies kann dazu führen, Verdauungs-Probleme und sogar Nierenschäden. Halten Sie Ihren Hund Weg von der überprüfung Ihrer Müll.

Diese Zutaten oder Lebensmittel sind giftig für Hunde. Hunde können auch Unverträglichkeiten von Milchprodukten und anderen Lebensmitteln, aber diejenigen, die nur dazu führen, dass Erbrechen und Durchfall und sind nicht tödlich.

Häufige Anzeichen einer Vergiftung sind Erbrechen, erhöhte Fieber, Magenkrämpfe, Durchfall, Hautausschläge, Krampfanfälle oder Koma. Wenn die aufgenommene Nahrung ist hochgiftig, können die Tiere sterben, wenn Sie nicht zum Tierarzt rechtzeitig. Der Tierarzt gibt ein Gegenmittel, oder entfernen Sie die giftige Nahrung aus dem Hund der Magen.

Wenn jemand Hund sitzen, stellen Sie sicher, um Sie zu informieren über diese Lebensmittel für Ihren Hund die Sicherheit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: