Gibt Es Natürliche Heilmittel für eine UTI bei Hunden?

Gibt Es Natürliche Heilmittel für eine UTI bei Hunden? Natürliche Heilmittel für UTI verfügbar sind und eine tragfähige alternative zur Antibiotika-Behandlung, die oft die Ursache von Nebenwirkungen bei Hunden. Nicht

Natürliche Heilmittel für UTI verfügbar sind und eine tragfähige alternative zur Antibiotika-Behandlung, die oft die Ursache von Nebenwirkungen bei Hunden. Nicht alle Fälle von Harnwege-Infektionen können behandelt werden, mit natürlichen Mitteln, aber diese kann angewendet werden, wenn die Infektion nicht schwerwiegend ist.

Zur Gründung der Schwere der Infektion

Infektion der Harnwege kann nehmen mildere Formen oder möglicherweise schwerer. Die Symptome umfassen mehr häufiges Wasserlassen, Ausscheidung in der Heimat oder Pressen zu urinieren.

Die Infektion ist mehr als schlimm, wenn Blut sichtbar im Urin.

Die Natürliche Heilmittel sollte nur angewendet werden, wenn der Hund nicht anwesend schwere Symptome.

Die am häufigsten verwendete Natürliche Heilmittel umfassen:

  • Anti-entzündliche und anti-bakterielle Pflanzenextrakten
  • Stress-management
  • Die Erhöhung der Flüssigkeiten
  • Homöopathische Mittel

Erhöhte Flüssigkeitsaufnahme

In einigen Fällen von UTI, die alle der Hund braucht ist, um mehr Flüssigkeiten, die wird, loszuwerden, die Bakterien in die Harnwege.

Der Hund kann mehr Wasser trinken während der Krankheit, als er uriniert mehr.

Geben Sie Ihrem Hund mindestens 750 ml Wasser oder 3 große Tassen. Das Wasser sollte gefiltert werden, um sicherzustellen, dass es nicht die anderen möglichen Bakterien.

Anstelle von Wasser, können Sie entscheiden, für Tees. Verwenden neem-Tee oder Kamille, die sind bekannt, um zu beruhigen den Hund-system.

Antibakterielle Pflanzen

Bestimmte Kräuter und Pflanzen haben antibakterielle und entzündungshemmende Eigenschaften, die helfen bei der Beseitigung der Infektion der Harnwege.

Pflanzliche Extrakte der folgenden Pflanzen sind vorteilhaft, eine UTI Behandlung:

  • St. John ‚ s wort
  • Klette, vor allem die Wurzel der pflanze, die Verringerung der Entzündung und Schmerz
  • Palisander
  • Sandelholz
  • Kamille
  • Süße Mandeln

Fügen Sie einige Tropfen von 1 oder mehreren der oben genannten Pflanzen-Essenzen in der Hund von Wasser oder Nahrung.

Homöopathische Mittel

Homöopathische Heilmittel sind wirksam bei Hunden, die wiederkehrenden Infektionen der Harnwege. Das Homöopathische Mittel zu testen, wird der Hund und festzustellen, ob die Infektionen der Harnwege verursacht von einem ernsten Zustand. Die Verdünnungen verwendet in der homöopathischen Therapie profitieren, die Harnwege und kann auch bieten Unterstützung für das Immunsystem oder andere Organe, die möglicherweise schwächer.

Für die Harnwege, einen Homöopathen empfehlen:

  • Eine Verdünnung mit Berberis vulg, die bekannten anti-entzündlichen Effekte und verringern Schmerzen
  • Staphysagris, die eine antibakterielle

Der Homöopath kann mischen Sie diese Zutaten mit anderen Substanzen (Kräuter, Mineralien, Tier-abgeleiteten Substanzen), die abhängig von der test-Ergebnisse und welche anderen Bedingungen können Einfluss auf das Tier.

Stress-Management

Hunde, die wiederkehrende Harnwegsinfektionen sind meistens unter einer Menge stress. Stress beeinflusst das Immunsystem, so dass die Bakterien sind eher zu über-nehmen.

Stress-management kann getan werden, durch eine Therapie oder medikamentöse Behandlung.

Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel wie vitamin-B-Komplex oder Fettsäuren sind auch hilfreich bei der Reduzierung von stress bei Hunden.

Like this post? Please share to your friends:
Chong Choi
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: