Gesunde Hausgemachte Hundefutter Inhaltsstoffe

Gesunde Hausgemachte Hundefutter Inhaltsstoffe, Gesunde hausgemachte Hundefutter können Sie Geld sparen und bieten Sie Ihren Hund mit einer nährstoffreichen Diät, die nicht gefüllt mit Kohlenhydrat-Füllstoffen, chemischen

Gesunde hausgemachte Hundefutter können Sie Geld sparen und bieten Sie Ihren Hund mit einer nährstoffreichen Diät, die nicht gefüllt mit Kohlenhydrat-Füllstoffe, Chemische Konservierungsstoffe und Pestizide, Giftstoffe. Viele Eigentümer sind daran interessiert, herauszufinden, wie man gesunde Hundefutter zu Hause. Lesen Sie weiter und erfahren Sie mehr über gesunde hausgemachte Hundefutter Zutaten und Rezepte.

Vorteile von Hausgemachten Hund Ernährung

Eine hausgemachte Hundefutter-Diät hat eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen für Ihren Hund. Eine hausgemachte Diät beseitigt die Gefahr der Vergiftung von Kontamination, wie die Melamin-Kontamination führte zu der Rückrufaktion von vielen pet foods im Jahr 2007. Eine hausgemachte Diät eliminiert die Verwendung von chemischen Konservierungsmittel und kann auch die Beseitigung von chemischen Pflanzenschutzmitteln, von Ihrem Hund die Nahrung, wenn Sie wählen, verwenden Sie Bio-Zutaten. Andere Hunde können Allergien haben oder andere medizinische Bedingungen, wie Leber-Krankheit, die erfordern eine spezielle Ernährung. Wenn Ihr Hund hat eine gleichzeitige Krankheiten, es kann buchstäblich keine geeigneten kommerziell zubereitete Lebensmittel für ihn.

Die Planung für eine Gesunde Hausgemachte Ernährung für Ihren Hund

Die Sorge Nummer eins bei der Planung einer gesunden hausgemachten Hund Ernährung ist die Ernährung. Die meisten Eigentümer nicht über ein gründliches Verständnis Ihres Hundes komplett auf die Ernährungs-Bedürfnisse, und das ist okay; kommerziell zubereitete Lebensmittel immer ernährungsphysiologisch ausgewogen und vollständig ist. Allerdings, wenn Ihr Hund die Ernährung ist nicht diätetisch vollständige, konnte er entwickeln schwere Mangel gesundheitliche Probleme. Deshalb ist es wichtig, um sicherzustellen, dass Ihr Hund ‘ s hausgemachte Diät treffen alle seine ernährungsphysiologischen Bedürfnisse.

Um sicherzustellen, dass Ihr Hund das hausgemachte Essen ist gesund und erfüllt alle seine Bedürfnisse, Fragen Sie Ihren Tierarzt, bevor Sie beginnen die Ernährung. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie verfolgt eine hausgemachte Diät zur Verwaltung einer chronischen Erkrankung bei Ihrem Hund. Ein Tierarzt oder Veterinär Ernährungsberaterin, die helfen können, Sie planen hausgemachte Hundefutter Ernährung ist nicht nur gesund, aber lecker und interessant für Ihren Hund.

Gesunde Zutaten für Hausgemachte Hundefutter

Hausgemachte Hundefutter Zutaten bestehen weitgehend aus den gleichen Lebensmittel, die Sie Essen Sie sich. Mageres Fleisch wie Schweinefleisch, Fisch, Huhn und Rind treffen können Ihren Hund die protein-Anforderungen. Eier und Käse sind auch gute Quellen von protein.

Erfüllen Sie Ihren Hund die Kohlenhydrat-Anforderungen mit Reis, Kartoffeln, Hafer oder Gerste. Pasta, wie spaghetti oder couscous, können ein Teil einer gesunden hausgemachten Hund Ernährung. Gemüse, darunter Süßkartoffeln, Süßkartoffeln, Brokkoli, Rüben, Kürbis, Kürbis und zucchini können Ihrem Hund mit Vitaminen und Mineralien.

Nicht füttern Sie Ihren Hund Walnüsse, Zwiebeln, Trauben, macadamia-Nüsse, Knoblauch oder Zitrusfrüchte. Diese Nahrungsmittel können giftig für Hunde.

Die Zubereitung Gesunder Hund Essen zu Hause

Achten Sie darauf, gründlich Kochen Fleisch oder Eier, die Sie füttern Ihren Hund. Hunde fangen können Salmonellen und anderen durch Lebensmittel übertragbaren Krankheiten, auch.

Waschen Sie Ihre Hände, bevor Sie Essen zubereiten für Ihren Hund, um Verunreinigungen zu vermeiden. Wenn Sie müssen, tauen Sie Fleisch zu ernähren, um Ihren Hund, so tun Sie es in den Kühlschrank. Nicht refreeze Fleisch, wurde aufgetaut. Verwenden Sie ein separates Schneidebrett bereiten Sie rohes Fleisch, senken das Risiko der Kontamination.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: