Geselligkeit Feral Kätzchen

Geselligkeit Feral Kätzchen Geselligkeit feral Kätzchen—oder Kätzchen, die nicht behandelt wurden, die von den Menschen in einem Jungen Alter, erfordert Zeit und Geduld, und die Ergebnisse sind nicht immer vorhersehbar. Einige

Geselligkeit feral Kätzchen—oder Kätzchen, die nicht behandelt wurden, die von den Menschen in einem Jungen Alter, erfordert Zeit und Geduld, und die Ergebnisse sind nicht immer vorhersehbar. Einige feral-Kätzchen anfangen zu schnurren und Bindung zum Menschen innerhalb von wenigen Tagen, während andere möglicherweise nie dulden, Menschen zu berühren.

Faktoren, Die Die Sozialisation

Die Chancen für eine erfolgreiche Geselligkeit ein feral Kätzchen hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich des Alters, angeborene temperament und die Qualität der Sozialisation. Viele glauben, dass feral Kätzchen muss gerettet werden um sechs Wochen oder jünger oder nicht domestiziert. Während sich die kleinen Kätzchen sind in der Regel einfacher, Kontakte zu knüpfen, gibt es viele Geschichten von viel älteren Kätzchen, die gezähmt hin, und ein paar jüngeren, die das nicht Taten.

Zwei Faktoren, die möglicherweise offset Alter sind die Kätzchen der genetische Grad der feralness und angeborenen Persönlichkeit. Ein Kätzchen, dessen Familie Linie ist feral weiter zurück wird es schwieriger zu zähmen, während eine Katze mit einem natürlich ruhiger, vertrauensvolle Persönlichkeit wird bond mehr leicht mit den Menschen.

Sozialisation ist ein schleichender Prozess

Was auch immer das Kätzchen hintergrund, Geselligkeit feral Kätzchen braucht viel Geduld, Einsicht, Entschlossenheit und Einfallsreichtum. Das Ziel ist die schrittweise Anpassung der Kätzchen, um die menschliche Berührung und die menschliche Umwelt. Oft sind die Kätzchen (in der Regel mit einer littermate oder zwei) ist platziert in einer vertikalen Transportbox mit Fächern. Dies bietet den Kätzchen einen sicheren Ort, von dem aus zu beobachten, Menschen und erleben Sie die Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Gerüche der Heimat. Es verhindert auch, dass die kitten aus laufen und sich verstecken, so dass die socializer zum reden, spielen und streicheln und halten Sie das Kätzchen. Einen kleinen Raum ohne Versteckmöglichkeiten ist auch ideal.

In der Regel die socializer hält das Kätzchen mehrmals am Tag, bietet sanftes streicheln, zuerst ein paar Minuten und dann immer länger, je nachdem, wie die Kätzchen anpasst. Robuste Handschuhe oder ein Handtuch kann erforderlich sein, da das Kätzchen kann fauchen, schlagen mit Ihren klauen, oder Strich über den Käfig. Ein kleines Essen gönnen kann vorgesehen sein, nach der jede holding-Sitzung zu verstärken, es als eine positive Erfahrung. Störende, das Kätzchen mit interaktiven Spielzeug gehalten, die von Menschen oder petting mit einem back scratcher sind andere Möglichkeiten zur Verringerung der Katze Angst um den Menschen in einer unaufdringlichen Art und Weise.

Als das Kätzchen wird entspannter gehalten und in der Gegenwart von Menschen, es kann vermietet werden für betreutes freies Spiel. Ein Zeichen von Fortschritt ist, wenn das Kätzchen beginnt zu reiben gegen den Käfig und schnurren in der Erwartung, die gehalten oder mit gespielt. Einige socializers verwenden Sie eine Kabelbaum-Kragen, um zu verhindern, dass die kitten aus verstecken, wenn außerhalb des Käfigs. Schließlich, das Kätzchen ist völlig befreit von dem Käfig, aber das sollte nicht passieren, bis die kitten nicht laufen oder ausblenden von Menschen, sondern ist ganz wohl in Ihrer Anwesenheit.

Wenn möglich und notwendig, die Kätzchen können dann eingeführt werden, zu einem Raum, bevor es erlaubt ist, frei in der gesamten Wohnung. Die rate der Sozialisation von feral Kätzchen wieder wird, hängt von der oben genannten Faktoren und vor allem die regelmäßige und konsistente touch und Interaktion zur Verfügung gestellt durch einen Menschen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: