Gemeinsamen Hund Mobilität Probleme

Gemeinsamen Hund Mobilität Probleme gibt Es viele gemeinsame Hund die Mobilität Probleme, die Einfluss auf Ihren Hund. Einige dieser Probleme ergeben sich natürlich während des Alterungsprozesses, aber es gibt einige, die

Es gibt viele gemeinsame Hund die Mobilität Probleme, die Einfluss auf Ihren Hund. Einige dieser Probleme ergeben sich natürlich während des Alterungsprozesses, aber es gibt einige, die passieren, wegen andere Probleme, als das Altern.

Es hängt wirklich davon ab, die gesunde und die Gene des Hundes in Frage, da keine zwei Hunde sind die gleichen. Sie haben, um jeden Hund als einen individuellen Fall. Zwei Hunde haben die gleichen Symptome, aber Sie sind hervorgerufen durch zwei völlig unterschiedliche Bedingungen.

Der Schlüssel ist, um herauszufinden, was genau kaputt ist Ihr Hund. Dann müssen Sie herausfinden, was zu tun ist.

Canine Arthritis

Arthritis ist die häufigste Knochen-und Gelenk-Erkrankung, die Hunde leiden. Fast alle älteren Hunde erleben eine form von arthritis, sever oder mild. Es gibt ein ganzes Spektrum von Faktoren, die gehen in, ob oder nicht ein Hund entwickelt arthritis. Einige von diesen wäre die Genetik, wie viel Belastung Ihr Hund legt sich auf bestimmte Gelenke, wie stark das Immunsystem ist, frühere Verletzungen und Infektionen der Hund hat.All dies hilft, um festzustellen, ob ein Hund mit arthritis entwickeln.

Wenn Ihr Hund hat arthritis, das Gewicht des Hundes spielen in, wie viel Schmerz es fühlt sich während des Gehens um, so versuchen Sie zu halten, auf eine gesunde Ernährung. Sie müssen sicherstellen, dass Ihr Hund bekommt viel Ruhe, damit die Gelenke Zeit haben, sich zu heilen. Sollten Sie auch massage der Gelenke zu lindern jede Spannung oder Schwellungen.

Hüftdysplasie

Dies ist eine Bedingung, die Auftritt, wenn es eine falsche formung der Hüfte Gelenke. Normalerweise gibt es einen ball und eine Gelenkpfanne, die passen perfekt zusammen, so dass die richtige Bewegung mit Leichtigkeit. In Hüftdysplasie, die Hüftpfanne ist nicht tief genug, um Platz für den ball, der ball ist nicht rund, und die beiden passen einfach nicht gut zusammen. Dies kann zu extremen Schwierigkeiten und Unannehmlichkeiten für einen Hund, der versucht, aus einer liegenden position zum stehen.

Der Hund wird sehr wenig Energie um zu spielen oder laufen, so sollten Sie versuchen, Sie zu halten, noch so viel wie möglich. Dieser Zustand kann nur vererbt werden. Die Behandlungen für diese Erkrankung variieren je nach Schweregrad. Leichte Fälle können behandelt werden mit Medikamenten, aber schweren Fällen kann eine Operation erforderlich.

Ellenbogen-Dysplasie

Elbow Dysplasie ist ein Zustand, wo es ist eine falsche Verschmelzung der Gelenke in den Ellenbogen. Diese unsachgemäße fusion macht das Gelenk instabil, das kann schnell dazu führen arthritis. Die betroffenen Gliedmaßen des Hundes normal ist lahm. Die Gliedmaße bewirkt, dass auch der Hund große Schmerzen die Ellenbogen ausgefahren, und Sie sollten nie die Kraft des Körpers, um die volle Erweiterung. Der einzige Weg, um diesen Zustand zu behandeln, ist durch die Operation.

Diese Bedingung ist geerbt, von den Eltern des Hundes. Es wird empfohlen, dass Sie versuchen, die Bedingung zu behandeln, bevor sekundäre arthritis setzt in. Es macht die Operation viel erfolgreicher, zusammen mit Verringerung der Verschiedenheit der Notwendigkeit eines zweiten chirurgischen Eingriffs.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: