Gemeinsamen Cat Zähne Probleme

Gemeinsamen Cat Zähne Probleme, die Katze Zähne Probleme, die üblich sind; leider eine Menge von Katzen über 3 Jahre haben Zahnprobleme. Die Natur der Probleme, die auftreten, bei Katzen kann verschiedene; aus

Katze Zähne Probleme, die üblich sind; leider eine Menge von Katzen über 3 Jahre haben Zahnprobleme. Die Natur der Probleme, die auftreten, bei Katzen kann verschiedene; aus Hohlräumen zu Parodontitis. Die zahnärztlichen Probleme können Auswirkungen auf die Allgemeine Gesundheit der Katze, wie die Bakterien aus der Mundhöhle können Reisen zu anderen teilen des Körpers durch das Blut und verursachen Komplikationen. In der Regel, Katze Zähne Probleme signalisiert, Mundgeruch, sabbern, das scharren der Mund und manchmal niesen und Husten.

Hohlräume

Hohlräume im Katzen in der Regel unter dem Zahnfleisch, wodurch Sie schwer zu erkennen. Jedoch einige Hohlräume bilden können, die auf der Oberfläche der Zähne, so dass Sie möglicherweise erkennen Sie während der Durchführung einer Inspektion Ihrer Katze Mund.

Die Hohlräume bilden, beginnen, wenn die Katze hat einen schlechten Zahnhygiene. Aus diesem Grund, ist das tägliche Zähneputzen ist wichtig.

Feline Oral Resorbiert Läsionen (FORL)

Die feline orale Resorption Läsionen sind Hohlräume, die form auf der Ebene des Zahnfleisches. Diese Hohlräume können schmerzhaft sein und die Katze wird sich weigern zu Essen, wegen der Schmerzen und kann salivate im überschuss; Blutungen können auch vorhanden sein. Die Katze zeigt an, dass er Schmerzen hat durch scharren seinen Mund.

Zahnfleischentzündung bei Katzen

Gingivitis oder Gummi-Krankheit ist eine Entzündung der Katze Zahnfleisch. Diese Bedingung kann verursacht werden durch die Anwesenheit von Zahnstein. Plaque baut sich aufgrund von Speiseresten und wenn diese nicht entfernt in 3 bis 4 Tagen, es wird verkalken und werden zu Zahnstein.

Das Zahnfleisch geschwollen und zart, und Sie haben eine rot-VIOLETTE Farbe; gesundes Zahnfleisch ist rosa bei Katzen.

Das Zahnfleisch auch Bluten, und dies kann auftreten, nachdem die Katze isst oder nachdem Sie sich die Zähne zu putzen. Aus diesem Grund wird die Katze nicht Essen.

Gingivitis verhindert werden kann mit der richtigen Zähneputzen.

Parodontitis

Die Parodontitis ist eine erweiterte form von Zahnfleischerkrankungen. Die Kaugummi-Infektion zu verbreiten, um Gewebe und Knochen in der Umgebung. Wenn Sie nicht behandelt, diese Bedingung wird am Ende zum Verlust des Zahnes/der Zähne. Darüber hinaus kann die Infektion auch in die Blutbahn und beeinträchtigen die lebenswichtigen Organe, also Parodontitis kann schwerwiegende Folgen für die Katze die Allgemeine Gesundheit.

Andere Symptome der Parodontitis zählen Mundgeruch, ABSZESSE, Appetitlosigkeit aufgrund der Schmerzen und Gewichtsverlust. Die Katze kann auch sein reizbarer und aggressiver wegen der Schmerzen.

Stomatitis

Stomatitis ist eine Bedingung, die beeinflussen können, dass ältere Katzen mehr oft; die Bedingung wird offenbar durch mehrere Geschwüre und Wunden in der Mundhöhle.

Die Katze zeigt auch Symptome wie übermäßiger Speichelfluss, scharren an der Mündung, Mangel an Appetit, Gewichtsverlust und änderungen im Verhalten (verstecken und Aggressivität).

Kieferorthopädische Mängel

Katzen haben können kieferorthopädische Probleme wie trockene Bisse oder Kiefer Mängel. Diese Probleme können behoben werden, vor allem, wenn Sie Beschwerden verursachen und behindern die Katze, richtig zu Essen.

Die kieferorthopädische Probleme können häufiger bei bestimmten Rassen von Katzen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: