Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden-Symptome, Behandlung und Prävention, Hunde, Katzen, Haustiere

Wir erkunden die Symptome der Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden, wie viel und wie lange es dauern wird, um zu töten Ihr Haustier, Behandlung und Prävention.

Ob Ihr Hund wurde gefüttert, ein Futter mit Frostschutzmittel oder es leckte es in der garage, die Effekte sind ziemlich schädlich. Hier diskutieren wir die Gefahren, Frostschutz-Posen, um Ihre Haustiere. Finden Sie heraus, die details über Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden, einschließlich der Toxizität Ebenen, wie viel könnte es töten Ihren Hund, was passiert nach der Einnahme und die Symptome der Frostschutzmittel-Vergiftung. Sie werden auch lernen, die Behandlung für den Zustand und so schützen Sie Ihr Haustier immer vergiftet.

Frostschutzmittel-Vergiftung Bei Hunden

Ein Frostschutz ist ein Zusatz, der hilft, senken Sie den Gefrierpunkt von Flüssigkeiten durch erreichen der gefrierpunktserniedrigung und boiling point elevation wodurch höhere Kühlmitteltemperatur. Sein Hauptzweck ist, um zu verhindern, dass das Gehäuse vor dem platzen durch gefrieren.

Nach vetinfo.com, Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden und Katzen ist die häufigste form der Vergiftung in den Vereinigten Staaten. Automotive Frostschutzmittel tötet 10, 000 dieser Tiere jedes Jahr.

Antifreeze Toxizität bei Hunden

Frostschutz-Produkte enthalten meist Ethylen-Glykol, Propylen-Glykol oder Methanol als Wirkstoff. Die meisten verwendet, obwohl E Ethylenglykol, welches meistens bei 95 bis 97 Prozent Konzentration und das ist eine äußerst gefährliche toxin.

Wie Viel Frostschutzmittel die Töten einen Hund und Wie Lange Dauert es, Frostschutzmittel, um einen Hund Töten

Nach peteducation.com “Die tödliche Dosis für Hunde beträgt 2-3 ml/lb. und für Katzen ist es 0.64 ml/lb.” Diese lose übersetzt ” zwei Esslöffel (30 Milliliter) als tödlich für einen Hund mit einem Gewicht von 15 Pfund, während weniger als die Hälfte ein Esslöffel wäre tödlich für eine Katze mit einem Gewicht von 10 Pfund.

Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden und Katzen ist Recht einfach, da diese mit Ethylen-Glykol schmeckt süß, so dass es attraktiv für Hunde und Kinder. Aufgenommen in kleineren Mengen, Frostschutzmittel noch machen das Tier kritisch Kranken.

Wie lange dauert es für Frostschutz zum töten eines Hundes hängt davon ab, ob jede intervention erfolgt oder nicht. Rechtzeitige Behandlung sehen es überleben, während keiner es sehen könnte sterben innerhalb von ein paar Tagen, je nach der Menge verbraucht.

Was Macht Frostschutz Tun, um Hunde: Was Passiert, Wenn ein Hund Trinkt Frostschutzmittel

Wir haben oben schon angedeutet, dass durchaus einige kleine Mengen von Frostschutzmittel könnte tödlich sein und könnte dazu führen, Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden. Das bringt einige Fragen wie was macht Frostschutz tun, um Hunde? Hier schauen wir was passiert, wenn ein Hund trinkt Frostschutzmittel und die Auswirkungen, die ein Produkt hat, auf das Tier.

Sobald Ihr Hündchen nimmt, Frostschutzmittel, es wirkt berauscht von etwa 30 Minuten bis sechs Stunden nach der Einnahme. Innerhalb dieser Zeit, der Hund kann auch Erbrechen und Durchfall, wenn der Ethylenglykol beginnt zu reizen den Magen. Als Ergebnis, wird Ihr Hund viel trinken führt zu einer erhöhten Wasserlassen. Dies wird die erste Etappe der Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden.

Nach einiger Zeit, das wackelige Gefühl hat der Hund kann abnehmen, was Sie können Fehler als recovery. Die Symptome werden jedoch später noch schlimmer, wenn keine intervention erfolgt war. Es beginnt ausstellenden Allgemeine Schwäche, Depressionen und Austrocknung. Die Ethylen-Glykol der Frostschutz wird, wurden abgebaut.

Die Ergebnisse dieses Prozesses sind das, was produziert schädliche Elemente verursacht Schäden an der Leber und der Nieren. Die Metaboliten in form der oxalate sind extrem giftig für die Nieren. Dies ist der Grund, warum Ethylenglykol führt zu akute renale tubuläre Nekrose; eine Bedingung, die schwer beschädigt die Nieren.

Es führt auch zu einer metabolischen Azidose, die bewirkt, dass das Blut zu Sauer. Im Fall der Frostschutz hat Phosphor Rost-Inhibitoren, es wird auch dazu führen, erhöhte Konzentrationen von Phosphor in die Blutbahn.

Nach dieser Phase, was von Frostschutzmittel wird nicht zu einem Hund Auswirkungen auf Ihre zentralen Nervensystems. An diesem Punkt, der Schaden ist irreversibel und es wird in dem eventuellen Tod Ihres Haustieres.

Anzeichen und Symptome von Frostschutzmittel-Vergiftung Bei Hunden oder Frostschutzmittel-Vergiftung Symptome in Hunde

Die Symptome der Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden manifestiert sich in Stufen, abhängig von der Zeit übergeben, nach der Einnahme sowie die konsumierte Menge. Sie sind in der Regel plötzliche und schwere. Die drei Phasen und Anzeichen von Frostschutzmittel-Vergiftung, die sich innerhalb dieser Zeit sind:

Stufe 1: 0-12 Stunden nach der Einnahme

In dieser Zeit der Hund entwickeln wird, das Zeichen mit dem Nervensystem zusammenhängen. Die Frostschutzmittel-Vergiftung Symptome in Hunde ausgestellt werden, gehören:

  • Leichte Depressionen
  • Ataxie
  • Knuckling
  • Anfälle
  • Hyper-Erregbarkeit
  • Stupor
  • Selten Koma und Tod.

Diese Zeichen werden meist ähnlich denen der akuten Alkohol-Intoxikation und ähneln Trunkenheit. Zusätzliche Symptome können diejenigen, die normalerweise ausgestellt bei Krankheiten:

  • Appetitlosigkeit
  • Erbrechen
  • Speichelfluss und das sabbern
  • Drop in Körpertemperatur
  • Zunahme der Flüssigkeitsaufnahme und Blasenentleerung

Etappe 2: von 12 bis 24 Stunden nach der Einnahme

Nach dieser Zeit sind die Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden erreicht haben wird das Herz-Kreislauf-system und umfassen Anzeichen und Symptome, die damit verbunden sind. Diese sind:

  • Erhöhte Herzfrequenz
  • Erhöhte Atemfrequenz

Stufe 3: 12-72 Stunden nach der Einnahme

Die Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden Symptome, die man in dieser Phase neigt dazu, überschneiden sich mit denen der zweiten Stufe. Dann die Nieren Schaden manifestiert haben. Die Symptome umfassen:

  • Schwere Depressionen
  • Oral Geschwüre
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Dehydration
  • Nierenversagen
  • Tod

Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden Behandlung

Es gibt zwei Häufig gestellte Fragen von Tierhalter bezüglich Frostschutz Verschlucken. Diese sind “kann ein Hund überleben Frostschutzmittel-Vergiftung?” und “Frostschutzmittel einen Hund töten?” Es hängt alles davon ab, wie schnell die intervention erfolgt nach der Einnahme. Die Behandlung erfolgt in der schnell Stunden werden sehen, Ihr Haustier gespeichert, während die verzögerte Behandlung von Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden werden sehen, Ihr Haustier leiden unter Nierenschäden und Tod später auf.

Speichern Sie Ihren Hund und wo Sie sicher sind, dass Ihr Hund hat Frostschutzmittel eingenommen, petmd.com empfiehlt, dass Sie Erbrechen auslösen, sofort. Dies kann über verschiedene sichere Methoden. Erbrechen sollte nur durchgeführt werden, wobei das Frostschutz-Produkt eingenommen hat innerhalb der letzten zwei Stunden.

Je Erbrechen, obwohl vor Rücksprache mit Ihrem Tierarzt, denn es könnte alles noch schlimmer machen als Sie schon ist. Ich den meisten Fällen 3 Prozent Wasserstoffperoxid empfohlen. Es sollte niemals verwendet werden mehr als drei mal. Falls Sie bereits erbrochen, kein Erbrechen weiteres Erbrechen. In anderen Fällen, wenn Sie sollte kein Erbrechen ausgelöst werden wenn der Hund bewusstlos ist, wenn es bereits Probleme mit der Atmung oder ausstellen ernsten Anzeichen für eine depression.

Nach der Verabreichung der ersten Hilfe, ist es Zeit zu eilen, um die Berufsbildung. Nach petpoisonhelpline.com gibt es nur zwei Gegenmittel für Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden. Diese werden mit ethanol oder 4-MP (fomepizole). Ihr Tierarzt sollte mehr darüber wissen, was zu tun ist. Ihr Hund wird zuerst überprüft werden, und Blut-und Urin-tests durchgeführt. Wenn die Behandlung von Frostschutzmittel-Vergiftung erfolgt innerhalb von fünf Stunden nach der Einnahme, kann es möglich sein, sich zu zügeln Schaden, und speichern Sie Ihr Haustier. Die Behandlung richtet sich an:

  • Verhinderung der Aufnahme von Ethylenglykol in den Körper.
  • Die Erhöhung seiner Ausscheidung und Entfernung aus dem Körper.
  • Verhinderung von Ethylenglykol wird chemisch verarbeitet Giftstoffe.

Während der Zeit der Behandlung, die intravenöse Flüssigkeiten verabreicht werden, zu verhindern und korrigieren die dehydration zu erhöhen sowie den Blutfluss zu den Geweben. Die Flüssigkeit wird auch die Ausscheidung von Urin erhöht somit die Wahrscheinlichkeit der Beseitigung von Ethylenglykol aus dem Körper.

Korrigieren metabolische Azidose Bikarbonat kann auch intravenös verabreicht werden. Dies wird helfen, das Gleichgewicht der pH-Wert.

Während die oben genannten Behandlung ist geeignet für Ethylenglykol-Vergiftung bei Hunden, bei denen es bereits abgebaut wird kann dies nicht helfen. Die Anzeichen dafür, dass das Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden ging zu schwere levels umfassen die Gegenwart von überschüssigem Harnstoff Ebenen und anderen stickstoffhaltigen Abfälle in den Nieren und Blut. Dadurch wird die Produktion von wenig Urin und von diesem Punkt ist es wahrscheinlich für Nieren-Schäden aufgetreten sind.

In diesem Stadium wird die Behandlung richtet sich an:

  • Korrektur von Störungen und Ungleichgewichte in der Körper-Flüssigkeiten, Elektrolyt-und Säure Niveaus.
  • Die Förderung der Ausscheidung von Urin durch Medikamente soll zur Förderung der Urinproduktion und Ausscheidung.
  • Beschleunigt die Ausscheidung von Giftstoffen durch die Peritonealdialyse umfasst die Bereitstellung von Flüssigkeiten auf den Bauch und sein Futter und die Entfernung von Abfallprodukten aus dem Blut.

Wo diese Art von Behandlung angeboten wird, kann es notwendig sein, zu geben, erweiterte Behandlung für mehrere Wochen, damit die Niere kann wieder seine volle Funktionalität. Ihr Tierarzt berät Sie über die notwendigen Nachsorge.

Wie Sie Verhindern, dass Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden

Es gibt ein paar Dinge, die umgesetzt werden können, um zu verhindern Frostschutzmittel-Vergiftung bei Hunden. Vorsichtig im Umgang mit dem Produkt, würde einen langen Weg gehen. Hier sind einige Tipps, wie zu verhindern, dass Hunde und Katzen von der Einnahme von Frostschutzmittel.

  • Stellen Sie immer sicher, dass Frostschutzmittel-Behälter bleiben fest geschlossen.
  • Speichern Frostschutzmittel aus der pet zu erreichen.
  • Reinigen Sie verschüttetes, sobald Sie auftreten.
  • Befolgen Sie die richtigen Verfahren bei der Entsorgung von Frostschutzmittel-Behälter.
  • Halten Sie die Prüfung auf Ihrem Auto Heizkörper, um sicherzustellen, dass es ist nicht undicht. Wenn irgendwelche Undichtigkeiten beobachtet werden, haben Sie sofort repariert.
  • In Orten wie Garagen, Einfahrten, Straßen und Gossen es ist möglich, für Ihren Hund, um den Zugang Frostschutzmittel. Lassen Sie Sie nicht Wandern unbeaufsichtigt.
  • Sich Haustier sicher Frostschutzmittel wie zum Beispiel solche mit Propylenglykol, die bezeichnet worden ist, sicher durch die Food and Drug Administration.

Im Falle dass, nachdem er vorsichtig Ihr Hund bekommt noch ingest Frostschutzmittel, suchen Sie sofort professionelle Hilfe, da das länger dauert es, bis Ihr Tier behandelt wird, umso schlechter ist die Prognose bekommt.

Quellen und Verweise

  • Petmd.com: Hund Frostschutzmittel-Vergiftung
  • Pet Gift Helpline: Ethylenglykol-Vergiftung
  • Merckvetmanual.com: Ethylenglykol (Frostschutzmittel) – Vergiftung
  • Humanesociety.org: Frostschutz ist ein Süßes, aber Tödliches Gift für Haustiere
  • Peteducation.com: Frostschutzmittel-Vergiftung: Diagnose, Behandlung und Prävention

Hund Trocken Wogenden: Ursachen, Prävention, und Wie zu Stoppen, Trocken Wuchtet bei Hunden

Hund Überhitzung Symptome, Risikofaktoren und Was zu tun ist, um Cool Überhitzte Hunde

Seien Sie den ersten Kommentar

Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort

Diese Website benutzt Akismet, um spam zu verringern. Erfahren Sie, wie Ihr Kommentar-Daten verarbeitet wird.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: