Frau zu 10 Jahren verurteilt für Tierquälerei, Diebstahl

Der ehemalige Direktor des Heiligtums Tierheim, Palena Rae Dorsey, Gesichter 10 Jahre hinter Gittern wegen Diebstahls und Tierquälerei.

Hunde an der St. Lucie Tierheim (photo credit: Dagmara Monsalve)

Eine Florida-Frau ist aufgeladen mit dem Missbrauch und Vernachlässigung 158 Tiere tun, Zeit für das ausführen, was St. Lucie County Sheriff Ken Mascara namens “Todeslager für Hunde und Katzen.”

Palena Rae Dorsey, 60 verurteilt wurde Letzte Woche 10 Jahre im Gefängnis für Tierquälerei und erste-Grad-grand theft.

Dorsey wird auch haben, zu dienen 20 Jahre auf Bewährung, wenn Sie aus dem Gefängnis entlassen und Rückzahlung von mehr als 300.000 US-Dollar, die Sie gestohlen haben, von Ihrer Organisation und von den Tieren in Ihrer Obhut. Nach Ihrer Entlassung, Sie ist auch verboten, den Besitz von mehr als drei Tieren.

Behörden überfielen Dorsey St. Lucie County, Florida, no-kill Animal Sanctuary-Zuflucht im April 2011 nach Eingang zahlreicher Beschwerden über die schrecklichen Bedingungen auf dem Gelände.

Was die Retter entdeckt wurden Hunde und Katzen Leben in Ihrem eigenen dreck, unterernährt und mit Flöhen und unbehandelten Wunden. Viele Hunde leiden unter Herzwurm, Krätze, Dehydrierung und Durchfall, unter anderen schweren Erkrankungen.

Von den geretteten Tieren, 16 Hunde waren in einem so schlechten Zustand, dass Sie musste eingeschläfert werden.

Während Ihrer Zeit als Direktor des animal sanctuary, Dorsey auch verwendet Spendengeldern kaufen sich ein Haus, mehrere Autos, ein Wohnmobil, Elektronik und Haushaltsgeräte. Dorsey nahm sogar Geld von $500.000 US-Dollar trust Links, um die Organisation durch den Nachlass von Hunden und Katzen für Immer Gründerin Laura Linscott.

“Das ist ein schrecklicher Fall von Tierquälerei,” Assistant State Attorney Lev Evans sagte während der August 20, 2012 Anhörung”, und einen schrecklichen Fall von Diebstahl aus Nächstenliebe.”

Während der Anhörung, Circuit Judge, Gary Sweet betrachtet eine Diashow von Fotos während der Wallfahrtskirche Tierheim-raid, bevor Tradierung einen Satz. Nach mehreren Fotos, Richter Sweet hatte genug gesehen.

Die Palm Beach Post berichtet, dass nach dem lernen, dass Sie verbringen die nächsten 10 Jahre Ihres Lebens hinter Gittern, Dorsey ruhig entschuldigte sich für Ihr handeln.

“Ich bin am Boden zerstört,” Dorsey sagte. “Ich Liebe Tiere.”

Der ehemalige Tierheim-Betreiber erklärt, dass Sie sich “überwältigt” die Fürsorge für so viele Tiere und der Druck verbraucht Sie.

Hunde und Katzen für Immer Executive Director Jay Apicella ist zufrieden mit Dorsey den Satz, erzählt Die Palm Beach Post, dass die Strafe war”.”

“Ich sah das Entsetzen, das draußen,” sagte Apicella.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: