Fokale Anfälle bei Katzen

Fokale Anfälle bei Katzen gibt Es zwei primäre Arten von Anfällen bei Katzen: fokale Anfälle und generalisierte Anfälle. Beide Arten von Anfällen sind anerkannt als epileptischen Bedingungen, aber die

Es gibt zwei primäre Arten von Anfällen bei Katzen: fokale Anfälle und generalisierte Anfälle. Beide Arten von Anfällen sind anerkannt als epileptischen Bedingungen, aber die Differenzierung zwischen fokalen und generalisierten Anfälle erfolgt anhand der auf dem Gebiet der cat ‘ s Gehirn betroffen ist. Etwa 0,5% aller Katzen betroffen sind, die von Epilepsie, und dieser Prozentsatz, etwa 40% bis 50% der Erfahrung fokale Anfälle.

Fokale Anfälle Erklärt

Unabhängig von der wahren Ursache, ist es wichtig daran zu erinnern, dass alle Anfälle werden verursacht durch unregelmäßige elektrische Aktivität in einer Katze Gehirn. Die Lage dieser Aktivität, ist jedoch wichtig bei der Bestimmung, wie es wirkt sich auf die Katze. Fokale Anfälle bei Katzen auftreten, die als Ergebnis der unsachgemäße elektrische Aktivität in einer Hirnhälfte, oder einer Seite des Gehirns.

Fokale Anfälle können weiter abgegrenzt werden entweder als einfache fokale Anfälle oder Komplex fokale Anfälle. Wenn eine Katze erlebt eine einfache fokale Anfälle, die Katze bleibt bewusst während der Veranstaltung und aufweisen kann ein wenig unsicher über seine Umgebung. Jedoch mit komplexen fokalen Anfällen, die Katze wird komplett lose Bewusstsein, werden völlig nicht bewusst, und haben keine Erinnerung an das Ereignis.

Im Allgemeinen gibt es 3 Stufen, die auftreten, mit Fokaler Anfälle bei Katzen. Die erste Phase wird als die aura der Bühne. Diese Phase tritt auf, unmittelbar vor der Machtergreifung und können für die letzten Stunden. Während dieser Zeit ist es nicht ungewöhnlich für Katzen zu zeigen ungewöhnlich seltsames Verhalten oder eine plötzliche Veränderung in der Haltung. Die zweite Stufe ist bekannt als der ictus Phase. Dies ist, wenn die Pfändung tatsächlich Auftritt. Die Dritte Phase, die post-ictal Bühne, tritt in der Zeit nach der Machtergreifung, und die Katze kann erscheinen desorientiert, als er versucht, wieder zu Bewusstsein und Wachheit.

Ursachen für Fokale Anfälle

Die häufigste Ursache von fokalen Anfällen bei Katzen ist eine erbliche Vererbung der Krankheit. Es gibt jedoch bestimmte medizinische Bedingungen, die Auswirkungen auf die elektrische Aktivität innerhalb einer Katze Gehirn, wenn Sie unbehandelt verlassen werden, einschließlich:

  • Enzephalitis
  • Hirntumoren
  • Virale Erkrankungen
  • Chemische Vergiftung
  • Tollwut
  • Erweiterte Nierenversagen

Darüber hinaus bestimmte Medikamente wie phenytoin, die ein Medikament zur Kontrolle Anfälle, ist tatsächlich giftig für Katzen. Nicht nur kann die Anwendung dieser Medikamente lebensbedrohlich sein, um Katzen, es erhöht auch die schwere der fokalen Anfälle.

Anzeichen und Symptome von Cat-Fokale Anfälle

Je nach Schweregrad und Dauer der fokalen Anfall, es könnte als ein medizinischer Notfall. Katzen erleben ein Fokaler Anfall länger als 15 Minuten benötigen sofortige medizinische Aufmerksamkeit, weil Sie Schwierigkeiten haben, die Atmung während der Veranstaltung. Aus diesem Grund ist es ausgesprochen wichtig, dass Katzenbesitzer bewusst sein, der Anzeichen und Symptome der fokalen Anfälle bei Katzen, die einschließen:

  • Zuckungen im Gesicht oder Ohren
  • Übermäßig beißt einen bestimmten Bereich des Körpers
  • Übermäßiger Speichelfluss/sabbern
  • Erbrechen oder Durchfall
  • Im Kreis laufen
  • Schnappen in die Luft

Fokale Anfälle bei Katzen sind Häufig verwechselt für ein seltsames Verhalten, aber wenn das nicht normal ist für Ihre Katze ist es wichtig, die Möglichkeit zu prüfen, ein Fokaler Anfall.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: