FIV-Feline Immundefizienz-Virus: Ursachen, Symptome Und Behandlung

Feline immunodeficiency virus (FIV) gehört zur Familie der retroviridae. Es ist eine Infektionskrankheit, die bei Katzen gefunden und ist ähnlich wie das HIV-virus beim Menschen gefunden. FIV schwächt das Immunsystem des infizierten Tieres und macht es anfällig für

(Photo Credit: Shutterstock)

Feline immunodeficiency virus (FIV) gehört zur Familie der retroviridae. Es ist eine Infektionskrankheit, die bei Katzen gefunden und ist ähnlich wie das HIV-virus beim Menschen gefunden. FIV schwächt das Immunsystem des infizierten Tieres und macht es anfällig für Infektionen und Krankheiten, die normalerweise nicht angreifen gesunden Katzen. Es gibt keine Heilung für FIV.

Der Zustand ist fatal, auf lange Sicht, aber es gibt keinen Grund, warum eine infizierte Katze nicht Leben zu können, für eine relativ lange Zeit aggressiv behandelt für sekundäre Infektionen. Es ist ermutigend zu wissen, dass FIV bei Katzen führt nicht zu AIDS, wie oft HIV in den Menschen. Es sollte auch darauf hingewiesen werden, dass abgesehen von Hauskatzen FIV heimsuchen kann Puma, Pumas, Löwen, Tiger–grundsätzlich alle Arten in der Familie der Katzen.

In der U. S, um ein bis drei Prozent der heimischen Katzen sind die betroffenen von der Bedingung. Gemeinsame Arten der übertragung sind von Speichel zu Blut, was bedeutet, dass Bissverletzungen. Eine Katze, die Bereitstellung Kätzchen weitergeben kann, das virus zu KITTEN; jedoch diese Art der übertragung ist nicht beobachtet sehr Häufig. Ähnlich wie die sexuelle übertragung des virus ist auch nicht als eine gemeinsame Sache. Am besten ist es, das Haustier Katzen nicht erlaubt werden, um sich mit Streuner.

Einmal in eine Katze den Körper, das virus reist zu den Lymphknoten, wo es Angriffe der T-Zellen, die eine Art von weißen Blutkörperchen verantwortlich für die Aufrechterhaltung der Körper die Immunität gegen bakterielle, virale und Pilz-Angriffe. Dies ist gefolgt durch eine Reduktion der RBC und WBC-count. Das virus kann sich dann in einer Zeit der Winterruhe, das kann Jahre dauern. Die infizierte Katze erscheint nach außen hin normal, aber infiziert ist, alle die gleichen. Über einen Zeitraum von Zeit, die Anzeichen und Symptome, die auf Immunschwäche erscheinen; die Katze kann krank werden, auch wenn konfrontiert mit Viren und Bakterien, die es sonst ausgestattet ist, zu bewältigen.

Verlust des Interesses an Essen und Schmerzen in der Kau-sind die häufigsten klinischen Symptome der Erkrankung. Wiederkehrende Infektionen der Haut, Harnblase und Nieren festgestellt. Krampfanfälle und Schlafstörungen kann angemerkt werden, in einigen Katzen. Gewicht-Verlust und Verschwendung sind zu verzeichnen in den späteren Phasen.

Die Bedingung wird diagnostiziert mit dem FIV-Antikörper-test; die positiven Ergebnisse bestätigt, die mit Hilfe eines ELISA-test-kit. Der FIV-test, die Kontrollen für die Antikörper ist beliebt, weil die Erkennung des virus im Blut, ist schwierig. Die virus-Konzentrationen sind meist zu gering erscheinen, um in die test-Ergebnisse. Manche Kliniken bevorzugen kann, die zum durchführen der Western blot oder immunoblot-Verfahren.

Da FIV selbst ist nicht behandelbar, Tierärzte versuchen, Sie zu behandeln, die zusätzlichen Bedingungen, die entstehen. Antibiotika verabreicht werden regelmäßig je nach Art der Infektion. Bluttransfusionen können gegeben werden. Besondere Sorgfalt muss getroffen werden, über das Haustier Katze ist die Ernährung. Eine hohe Kalorien-und eiweißreichen Ernährung sollte gefolgt werden, um counter-Gewicht-Verlust und Verschwendung. Vitamine und anti-Oxidantien gegeben werden sollte.

Weil die Borreliose-Erreger ist ein retrovirus, und es gibt mehrere Stämme des virus, ist es schwierig für Forscher, einen Impfstoff zu entwickeln. Aber eine einzige Sorte, die Impfstoffe entwickelt worden, und diese zeigten gute Ergebnisse in der Immunisierung von Katzen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: