Feline Veterinary Diäten für Diabetes Katze

Feline Veterinary Diets für Katze Diabetes Feline veterinary diet Empfehlungen variieren erheblich je nach der Art der Probleme, die Ihr Haustier hat. Viele verschiedene Bedingungen, die eine Katze

Feline veterinary diet Empfehlungen variieren erheblich je nach der Art der Probleme, die Ihr Haustier hat. Viele verschiedene Bedingungen, die eine Katze auftreten können, werden fast vollständig geregelt und gesteuert durch eine richtige Ernährung. Wie jeder, der besucht hat, das Katzenfutter Gang der pet-store hat wahrscheinlich bemerkt, es gibt Dutzende von verschiedenen Diät-Formulierungen, die verfügbar sind. Es ist im Allgemeinen vereinbart, dass die Konserven Optionen sind, desto besser können die Nährstoffe von den beiden primären Arten der Katze-Nahrung, aber für eine Katze mit diabetes, gibt es einige bestimmte Dinge, die Sie benötigen, im Auge zu behalten, auswählen, bevor Sie irgendwelche Lebensmittel aus dem Regal.

Diätetische Bedürfnisse eines Diabetischen Katze

Feline diabetes ist ein Ergebnis der körpereigenen Unfähigkeit, richtig zu isolieren und den Prozess der Glukose in der Nahrung. Dies bewirkt, dass eine Anhäufung von Glukose, kann der Körper nicht genügend insulin produziert, um richtig zu verwalten. Ohne sorgfältige Verwaltung der insulin-und Glukosespiegel bei einem diabetischen Katze in den Blutkreislauf gelangen, diese Ebenen können schnell steigen, um gefährliche Bereiche und die unmittelbaren und ernsthaften Problemen entwickeln können, gehören Krampfanfälle, Koma und sogar zum Tod führen.

Da die meisten Katzen, die diabetes haben, übergewichtig sind, ist eine der primären Ziele einer diabetischen Katze-Diät ist zu senken der Kalorienzufuhr. Im Laufe von mehreren Monaten und Jahren, die Verringerung Ihres Haustieres Gewicht mit Hilfe einer niedrig-Kalorien-Diät kann tatsächlich verringern seine diabetes-Fall und die Symptome, die es ihm ermöglichen, sich zu einem viel mehr das normale Leben.

Ballaststoffe

Viele Tierärzte geben, die eine diabetische Katze sollte gefüttert werden, eine ballaststoffreiche Ernährung. Dies ist hilfreich für Tiere mit diabetes für ein paar Gründe. Zunächst wird die Faser niedrigeren Kaloriengehalt als Fett und Eiweiß, machen den Großteil der meisten anderen pet-Diäten. Darüber hinaus werden Ballaststoffe teilweise blockiert die Aufnahme von Glukose in die Blutbahn, die ermöglicht Ihrem Haustier den Körper mehr Zeit, um aktiv es brechen. Leider, jedoch, Faser Ernährung kann bei Katzen verursachen Darm-verärgert, das kann ein Problem sein, wenn dein pet schon hat Verdauungs-Probleme.

Insulin Zeitpläne

Sie müssen geben Sie Ihre Katze zusätzliche insulin und ständig beobachten, seine Ebenen, so dass sein Körper in der Lage, die Glukose in den Lebensmitteln, die er isst. In den meisten Situationen, Sie benötigen, um Ihr Haustier, einen Teil seines insulin-Dosierung (in der Regel die Hälfte), bevor er beginnt zu Essen. Sie müssen dann lassen Sie ihm Zeit zum verarbeiten der insulin vor, was ihm seine Nahrung, und der zweite Teil seines insulin-Dosierung als gut. Ihr Tierarzt kann Ihnen helfen, genau zu bestimmen, wie dies am besten tun, so dass Ihr Haustier pflegt Ebenen, die sind so eben wie möglich.

Da diabetische Ernährung für Katzen können teurer sein, müssen Sie möglicherweise verschieben Sie Ihr budget etwas auf, um Platz für dieses Besondere Essen. Wissen, dass, wird es erheblich helfen, Ihr Haustier ‘ s Gesundheit zu tun.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: