Feline Gingivitis: das Verständnis der Parodontalen Erkrankung bei Katzen

Feline Gingivitis: das Verständnis der Parodontalen Erkrankung bei Katzen, die Geschwollen oder entzündeten Zahnfleisch, erscheinen in der Farbe rot blutendes Zahnfleisch, Schmerzen beim Essen, Appetitlosigkeit und anschließende

  • Geschwollenes oder entzündetes Zahnfleisch, erscheinen in der Farbe rot
  • Zahnfleischbluten
  • Schmerzen beim Essen
  • Appetitlosigkeit und anschließende Gewichtsverlust
  • Übermäßiger Speichelfluss
  • Entwicklung von Mundgeruch
  • Mundgeruch

Die Hauptursache der frühen Parodontitis bei Katzen ist die plaque-Bildung durch Speisereste. Katzen gefüttert Diäten hoch in Kohlenhydrate sind dafür bekannt, zu entwickeln Empfindlichkeit gegenüber plaque-Bakterien. Es passiert, wenn Bakterien vermischt sich mit den Kohlenhydraten oder Proteinen aus der Nahrung und bildet plaque. Diese plaque verhärtet sich zu Zahnstein und Verunreinigungen auf der Schmelz, in der Nähe des Zahnfleisches. Kann der Arzt empfehlen Entfernung von plaque, um zu verhindern, dass es von Reisen nach Blut.

Diagnose der Feline Gingivitis

Der Tierarzt führt eine körperliche Untersuchung unter Anästhesie zu prüfen, gingivitis und Schweregrad. Dies beinhaltet einen check für Geschwüre oder Läsionen im Mund, Zahnfleisch, Zunge und Gaumen. Sehr oft wird der gesamte Rachenraum und in der Mundhöhle infiziert ist. Labor-tests und eine Biopsie kann auch erforderlich sein, um zu diagnostizieren, Symptome einer fortgeschrittenen Zahnfleischentzündung.

Behandlung der Feline Gingivitis

Die Kontrolle der gingivitis ist von entscheidender Bedeutung, wie die Krankheit fortschreitet, um eine chronische Zahnfleischentzündung. Die Behandlung wird beinhalten komplette Mundpflege mit Salben und Antiseptika. Das pet kann auch verlangen, dass eine Reinigung durchgeführt unter Narkose, die Auszüge der Zahnstein unter dem Zahnfleisch. Da die Infektion ist die schwerwiegendste rund um die Molaren und Prämolaren, parodontale Chirurgie, die beinhaltet die Extraktion der Zähne kann notwendig sein. Antibiotika und Medikamente wie Methylprednisolon-Acetat sind wirksam gegen bakterielle Infektionen und chronischen gingivitis. Früher gingevectomy war die bevorzugte Behandlung der parodontalen Chirurgie. Dieses Verfahren sollte jedoch nur verwendet werden, wenn übermäßige Zahnfleisch vorhanden ist.

Während der Behandlung der feline gingivitis -, Ernährungs-Unterstützung ist wichtig. Es gibt viele kommerzielle Diäten zur Verfügung, die sind weicher in der Konsistenz und daher verursacht weniger Schmerzen, um Ihre Katze. Allerdings, wenn die Katze leidet unter überempfindlichkeit gegen plaque-Bakterien, die einen niedrigen Kohlenhydrat-Diät am besten funktioniert.

Prävention ist der beste Ansatz, um eine optimale cat-Gesundheit. Regelmäßige zahnärztliche oder oral care reduziert die Bildung von plaque und Zahnstein, führt zu frühen gingivitis. Routinemäßig Bürsten Sie Ihre Katze die Zähne, nachdem Sie Ihr gewöhnt an eine Zahnbürste. Sie können auch geben Sie Ihrer Katze Haustier-kauen-Produkte, die als Schleifmittel oral Reinigungsmittel. Als calcivirus ist bekannt, erhöhen das Risiko von Zahnfleischentzündung bei Katzen, Katzen und Kätzchen sollten entsprechend geimpft, um zu verhindern und zu bekämpfen Infektionen. Stellen Sie sicher, halten Sie Ihren Hund Weg von anderen Katzen leiden feline Leukämie-virus oder das feline Immunschwäche.

Feline gingivitis ist eine sehr schmerzhafte Erkrankung, und obwohl Antibiotika kann dazu beitragen, die Infektion, Zahnentfernung kann die einzige langfristige Lösung.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: