Fakten und Mythen Über Low-Allergie-Hunde und die Allergie Freie Hunde

Fakten und Mythen Über Low-Allergie-Hunde und die Allergie Freie Hunde 100% nicht-Allergenen Hunde nicht existieren, aber es gibt einige low-Allergie-Hunde. Wenn Sie sind wahrscheinlich zu entwickeln, allergische Reaktionen auf

100% nicht-Allergenen Hunde nicht existieren, aber es gibt einige low-Allergie-Hunde. Wenn Sie sind wahrscheinlich zu entwickeln, allergische Reaktionen auf die Eckzähne, aber Sie würden immer noch gerne ein Haustier haben, sollten Sie informieren Sie sich über low-Allergie-Hunde und erfahren Sie mehr über die Mythen und Fakten über diese Art von Hunden.

Mythos: Die Hunde-Haar-Allergien Verursacht

In der Tat, dander ist der wichtigste allergen, das verantwortlich ist für die Auslösung der allergischen Reaktion. Das gleiche protein wird sezerniert und in Speichel und Urin, aber in viel geringeren Konzentrationen als in dander, so dass die Leute sind wahrscheinlicher, eine Allergie zu Flanieren. In einigen Fällen, wenn Staub, Pollen oder Schmutz vorhanden sind, in das Fell des Hundes, empfindliche Menschen Allergien entwickeln, um diese Faktoren und fälschlicherweise glauben, dass Sie allergisch auf Hunde. Holen Sie sich einige Allergie-tests, um zu sehen, wenn Sie allergisch auf Hunde.

Allergien werden durch eine Reaktion des Immunsystems, und die Menschen haben ein schwächeres Immunsystem sind in der Regel mehr auf Risiko der Entwicklung von Allergien. Das Immunsystem reagiert, wenn der Körper erkennt eine fremde Substanz, wie ein Glykoprotein, das in der Hund dander. Das Immunsystem wird produzieren Entzündungszellen und Histamin, was die allergischen Symptome.

Mythos: Haarlose Hunde Sind Nicht Allergen

In der Tat, auch haarlose Hunde, die Allergien auslösen, wie Sie produzieren Hautschuppen, Speichel und Urin. In der Tat, einige haarlose Hunde produzieren mehr Hautschuppen als coated Hunde.

Mythos: Allergie Freie Hunde Vorhanden

In der Tat, während die Forscher machen Fortschritte bei der Schaffung Haustiere, verursachen weniger allergische Reaktionen bei Menschen, Hunden, die nicht verursachen keine allergischen Reaktionen bei empfindlichen Menschen nicht existieren. Es gibt ein paar Hunde, die sind bekannt als low-Allergie-Hund, Hunde und sollte mehr für empfindliche Menschen. Diese low-Allergie-Hund-Rassen sind:

  • Basenji
  • Bichon Frise
  • Chinese Crested
  • Havaneser
  • Malteser
  • Pudel
  • Puli
  • Schnauzer
  • Shih Tzu
  • Yorkshire Terrier

Auch Mischlinge mit einem Elternteil, gehören zu einer der hypoallergenen Rassen werden auch low-Allergie-Hunde.

Mythos: Low-Allergie-Hunde Haben die Gleiche Wirkung auf Alle Allergiker

In der Tat, die Art, wie allergische Menschen reagieren auf low-Allergie-Hunde unterschiedlich sein und variieren je nach der schwere der Allergien und das Immunsystem Antwort. Einige Menschen entwickeln können, die weniger Allergie-Symptome, wenn in der Gegenwart eine low-Allergie-pet, aber andere zeigt die gleichen Reaktionen. Der beste Weg, um festzustellen, ob Sie allergisch auf einen bestimmten Hund zu verbringen ein paar Tage mit ihm und bemerken, dass Ihr allergische Reaktionen.

Mythos: Alle Low-Allergie-Hunde Sind die Gleichen

In der Tat, während es gibt bestimmte Hunde-Rassen, die als low-Allergie-Hunde, nicht alle Hunde dieser Rassen können weniger Allergien Haustiere. Diese Hunde sind dafür bekannt, produzieren weniger allergische Reaktionen aufgrund der kurzen Haare oder der niedrigere Betrag von dander produziert. Es gibt jedoch Ausnahmen und einige Hunde von diesen Rassen kann tatsächlich zu schweren Allergien. Diese Hunde haben trockenen Haut und produzieren mehr Hautschuppen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *