Ernährungs-Richtlinien für das Hausgemachte Katzenfutter

Ernährungs-Richtlinien für das Hausgemachte Katzenfutter Hausgemachten Katzenfutter kann ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Katze erhält qualitativ hochwertige Zutaten zur Verbesserung seiner Gesundheit und Lebensqualität.

Hausgemachte Katze Essen kann ein guter Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Katze erhält qualitativ hochwertige Zutaten zur Verbesserung seiner Gesundheit und Lebensqualität. Jedoch, stellen Sie sicher, Sie sind sich bewusst von all den Nährstoffen, die Ihre Katze benötigt, so können Sie eine ausgewogene Ernährung, führt nicht zu einem Nährstoffmangel.

Die Auswahl An Zutaten

Industrie-standards für die kommerzielle Katze Essen sollten Sie mindestens 26 Prozent protein und 9% Fett. Jedoch, in freier Wildbahn, Katzen verbrauchen rund 47 Prozent protein und 33 Prozent Fett. Also, bei der Vorbereitung Ihrer Katze die Ernährung, die Sie möchten, verlassen sich weitgehend auf die protein-Quellen. Katzen sind Fleischfresser und nicht Allesfresser wie Hunde.

Bei der Auswahl protein-Quellen für Ihre Katze, vergessen Sie nicht abholen Dinge, die Sie tatsächlich verbrauchen in der wildnis. Katzen bevorzugen Geflügel und Fisch, Rind-und Lammfleisch. Versuchen Sie, wählen Sie Bio-Produkte, da die Tiere nicht daran gewöhnt, zu verdauen die chemischen Produkte Häufig gefunden in Fleisch gefarmt.

Drehen Sie protein-Quellen, um zu verhindern, dass Ihre Katze aus der Entwicklung einer Allergie zu einer überernährten Essen. Hackfleisch ist eine gute Wahl. Füttern Sie roh, wenn Ihre Katze wird es Essen. Wenn nicht, können Sie Kochen eine minimale Menge an Zeit, nicht mehr als 20 Minuten. Katzen sind sehr wählerisch, was die Qualität Ihrer Fleisch, so stellen Sie sicher, es ist frisch.

Katzen nicht Essen Obst oder Gemüse, also sind Sie nicht notwendig für eine hausgemachte Diät. In der Tat, Ihre Katze mag nicht selbst Essen. Eier sind eine gute Ergänzung zu der Ernährung, sowie eine minimale Menge an Getreide Quellen. Im Gegensatz zu Hunden, Katzen scheinen zu bevorzugen, Boden, Korn, Maismehl oder polenta können zusätzliche Substanz ohne viele zusätzliche Kosten.

Auswahl Ergänzungen

Katzen erhalten viele Ihrer Vitamine aus dem Fleisch, das Sie Essen, aber wenn Sie rotieren-Proteine, Sie wollen sicherstellen, dass Sie erhalten alles, was Sie brauchen. So, in Ergänzung mit ein paar Vitaminen kann drastisch verbessern Sie die Qualität Ihrer hausgemachten Diät.

  • Katzen benötigen calcium, das natürlicherweise in Knochen. Hinzufügen von Knochenmehl oder rohe Knochen Ihrer Katze die Ernährung sicherzustellen, er bekommt genug Kalzium. Kelp-Pulver und Bierhefe sind auch Qualität Ernährung Ergänzungen.
  • Katzen benötigen Linolsäure, die in Distel -, Sonnenblumen-oder Maiskeimöl, und arachindonic Säure, die sich in Lebertran. Getrocknete Bohnen und Fisch wie Sardinen und Thunfisch sind auch Reich an Linolsäure.
  • Lebertran ist eine ausgezeichnete Quelle von vitamin A, das ist eine wesentliche Ergänzung zu einer Katze die Ernährung, da er nicht erhalten von Gemüse, wie Hunde zu tun. Vitamin A und Vitamin D Kapseln können ebenfalls Hinzugefügt werden. Vitamine D und E sind wichtige Ergänzungen.
  • Katzen benötigen Taurin, die Hinzugefügt werden können, um Ihre Katze die Nahrung in Tablettenform oder durch samt Orgel Fleisch, wie Herz, ein paar mal pro Woche. Thunfisch, Makrele und Muscheln sind auch Reich an Taurin.

Die Zusammenstellung einer hausgemachten Diät klingt wie eine schwierige Aufgabe, aber viele Tierärzte haben die einfachen Rezepte, die Sie Folgen können. Wenn Sie Ihre Forschung zu tun, eine hausgemachte Ernährung verbessern können Gesundheit Ihrer Katze und Holen Sie ihn aufgeregt Mahlzeit.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: