Erkennen Staupe (Panleukopenie) bei Katzen

Erkennen Staupe (Panleukopenie) in Katzen Eigenschaften und Übertragung der Panleukopenie Panleukopenie-Virus, oder katzenartige Staupe, verursacht durch ein virus, ähnlich dem, dass

Eigenschaften und Übertragung der Panleukopenie-Virus

Panleukopenie oder feline distemper, ist durch ein virus verursacht, ähnlich der, die bewirkt, dass Parvovirose bei Hunden. Es überlebt auch außerhalb der feline Körper; es können überleben für Jahre bei Raumtemperatur und bei niedrigeren Temperaturen. Es ist beständig gegen die meisten Desinfektionsmittel, aber man kann es töten, durch Desinfektion von Oberflächen mit einer Lösung aus einem Teil Bleichmittel auf 32 Teile Wasser. Lassen Sie die Lösung an rest für mindestens zehn Minuten.

Die feline distemper virus wird übertragen durch Kontakt mit dem Kot oder Urin von infizierten Katzen. Eine Katze kann weiterhin zu vergießen das virus bis zu sechs Wochen, nachdem er erholt sich von panleukopenie (Katzenseuche-Infektion. Katzenartige Staupe kann auch verbreiten sich durch Kontakt mit Kot oder Urin kontaminierten Flächen, wie z.B. Futternäpfe, Kleidung, Schuhe und Hände.

Symptome von Feline Distemper

Viele ältere Katzen nicht, die Krankheit zu entwickeln, wenn Sie ausgesetzt sind, aber auch jung, ungeimpft Katzen, vor allem Jungtiere, die zwischen drei und fünf Monate alt, sind bei drastisch erhöhten Risiko für eine ernste Erkrankung. Feline distemper hat eine Inkubationszeit von vier bis fünf Tagen von der Zeit der Exposition, während der die Katze keine Symptome zeigen. Symptome, die plötzlich auftreten, und beginnen in der Regel mit Fieber von 104 bis 107 Grad Fahrenheit, Depressionen und Appetitlosigkeit.

Drei bis vier Tage nach Beginn der Symptome, Katzen mit Staupe kann beginnen Erbrechen und werden Sie stark dehydriert. Blutiger Durchfall können ebenfalls auftreten. Wenn Austrocknung wächst zu stark ist, wird Ihre Katze die Erfahrung eines deutlich abgesenkten Körpertemperatur führt zu Unterkühlung, Schwäche und sogar Koma. Katzen in diesem Stadium der Krankheit sind anfällig für opportunistische bakterielle Infektionen.

Katzen, die überleben die Symptome der Katzenseuche länger als fünf Tage wird in der Regel eine vollständige Wiederherstellung. Allerdings, eine völlige Heilung von der Katze Staupe kann Wochen dauern.

Diagnose und Behandlung von Feline Distemper

Ihr Tierarzt durchführen, Laboruntersuchungen und eine körperliche Untersuchung, um zu bestimmen, wenn Ihre Katze leidet an Staupe. Neben Fieber, Dehydratation und depression, Ihr Tierarzt wird Sie auch finden verdickten Darm und vergrößerte Lymphknoten. Ihre Katze ist der Bauch kann schmerzhaft bei Berührung. Eine Katze leidet panleukopenie (Katzenseuche-Infektion zeigt eine niedrige Anzahl weißer Blutkörperchen, und eine Abnahme der Anzahl der Blutplättchen, die helfen, Ihrer Katze Blutgerinnsel, so dass Ihr Tierarzt durchführen, Blut-tests als Teil des diagnostischen Prozesses.

Sobald eine Diagnose gestellt ist, für die unterstützende Behandlung gegeben ist. Es gibt keine Heilung für die panleukopenie-Infektion, aber unterstützende Pflege kann helfen, geben Sie Ihrer Katze eine reelle chance. Die intravenöse Flüssigkeiten können helfen, zu verhindern Austrocknung. Medikamente können verabreicht werden zur Behandlung von Durchfall und Erbrechen und abzuwehren, sekundäre bakterielle Infektionen, die in extremen Fällen eine Bluttransfusion erforderlich sein kann.

Sobald das Erbrechen aufgehört hat, Ihre Katze kann beginnen, die recovery-Prozess, indem Sie Essen eine fade Diät. Eine vollständige Erholung dauert oft Wochen.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: