Eine Übersicht von Hunde-Arthritis Schmerzmittel-Optionen

Eine Übersicht von Hunde-Arthritis Schmerzmittel-Optionen, die Symptome, Behandlungen und Risiken, die Symptome von arthritis zählen Entzündungen, Schwellungen, Steifheit, Hitze und Schmerz in oder um die Gelenke.

Die Symptome, Behandlungen und Risiken

Symptome von arthritis zählen Entzündungen, Schwellungen, Steifheit, Hitze und Schmerz in oder um die Gelenke. Einer der besten, konstantesten Klassen von Medikamenten zur Behandlung von arthritis Schmerzen in beiden Haustieren und Menschen sind NSAR, Nicht-steroidale, entzündungshemmende Medikamente. Wie die meisten Medikamente, NSAIDs sind nicht ohne Risiken, und Sie müssen sorgfältig beobachten Sie Ihren Hund, sein Verhalten nach Anzeichen für eine NSAID-related problem. Häufige Nebenwirkungen sind Erbrechen, Appetitlosigkeit, Depressionen, Lethargie und Durchfall. Weitere schwerwiegende Nebenwirkungen sind Magen-Darm-Blutungen, Geschwüren, Magen und Darm-Perforationen, Nierenschäden und Leber-Probleme.

NSAIDs unterdrücken, eine Chemikalie im Körper namens cyclooxygenase, die bewirkt, dass gemeinsame Entzündung und Schmerz. So, NSAR sind bekannt als COX-1 und COX-2-Hemmer, weil es gibt 2 Arten von cyclooxygenase. Die neueren NSAID sind die COX-2-Hemmer und verursachen weniger Verdauungstrakt irritation, denn Sie wirken erst auf den zweiten Typ der cyclooxygenase.

Da arthritis ist nicht eine Konstante Krankheit, die Schmerzen und die Entzündung kann kommen und gehen, und die kleinste wirksame arthritis Schmerzmittel-Dosierung verwendet werden sollte. Die FDA-Zentrum für Veterinärmedizin hat die folgenden NSAIDs bei arthritis-Schmerz-Therapie bei Hunden:

Diese arthritis Schmerzlinderung Medikamente kommen in Kapseln, Tabletten, Tropfen und Injektionen. Wenn Ihr Arzt empfiehlt ein Medikament in Kapsel-oder Tablettenform, finden Sie heraus, ob es akzeptabel ist, zerdrücken Sie die Medikamente in Ihrem Hund die Nahrung.

Ihr Tierarzt sollte eine Gründliche Prüfung und Krankengeschichte auf Ihren Hund, bevor Sie ein NSAID vorgeschrieben ist. Sie sollten: informieren Sie den Tierarzt über alle Symptome, die Sie beobachtet haben in Ihren Hund und alle anderen Medikamente, die Sie gegeben haben Ihr Haustier. Labor baseline Blut Chemie-Werte sollten erhalten werden, vor Medikament verschreiben.

Alternative Behandlung

Steroide sind eine weitere Klasse von Medikamenten verwendet für arthritis bei Hunden. Entzündungshemmende Kortikosteroide sind die am häufigsten verwendeten Steroide für die Behandlung von arthritis bei Hunden. Sie können schwierig sein zu verwenden, aber, und gegeben werden müssen, genau wie vorgeschrieben, oder schwere Folgen auftreten können. Wichtigsten Organe Herunterfahren können als Folge von Missbrauch von Steroiden. Weniger Nebenwirkungen sind erhöhte Wasser trinken, hecheln, Gewichtszunahme, Immunsystem-Unterdrückung und Reizbarkeit. Die Schattenseite der Verwendung von Kortikosteroiden ist, dass Sie nur zu unterdrücken die Symptome von arthritis. Die Symptome kommen in der Regel zurück, wenn die Medikamente abgesetzt werden.

Wieder, ist eine Gründliche körperliche Untersuchung Ihres Hundes und ein update seiner Anamnese sind erforderlich, vor jeder Verschreibung von Steroiden getan werden kann. Holen Sie sich die Labor Arbeit getan, um eine Blut-Chemie-baseline, so dass der Tierarzt kann richtig beobachten, Ihr Hund ist Fortschritt. Halten Sie die Informationen über die Drogen Blatt, das wird Ihnen sagen, über Dosierung, Nebenwirkungen und schwerwiegende unerwünschte Ereignisse.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: