Eine sichere Nationalen Kochen, für Ihre Haustiere Tag

Auf Nationalen Kochen, für Ihre Haustiere Tag, Haustier-Besitzer sind aufgefordert, um Mahlzeiten für Ihre vierbeinigen Freunde.

1. November 2013 ist National Kochen, für Ihre Haustiere Tag, also heute Abend pet Eltern im ganzen Land, genießen einen schönen Haus-gekochte Mahlzeit mit Ihren Hunde, Katzen, und critter Gefährten.

Mit den Problemen, denen sich China-made ruckartige leckereien und übergewicht, die pet-Besitzer sind aufgefordert, um Mahlzeiten für Ihre Haustiere. Nov. 1.

Im Zuge der so viele nationale Tiernahrung erinnert und die berüchtigte made-in-China-jerky behandeln Debakel unter Untersuchung durch die Food and Drug Administration (FDA), viele Tierhalter beginnen, um neugierig über die Umstellung auf eine hausgemachte Diät. Aber wie kommt ein Neuling, pet-chef seine oder Ihre starten?

Cookforyourpets.com fordert alle Tierhalter, die an dieser Nationalen Kochen, für Ihre Haustiere Tag als eine Gelegenheit zu lernen, die Fakten über at-home meal prep für Ihre Haustiere — und vielleicht sogar versuchen, das Kochen einer Mahlzeit oder zwei für Ihre pelzigen Freunde.

Denn Hunde sind selektive Fleischfresser — das bedeutet, Sie Essen eine Ernährung aus überwiegend Proteine, sondern auch Essen einige Körner, Obst und Gemüse, bereiten eine Mahlzeit für Fido kann ein bisschen einfacher als Kochen etwas für Ihre streng fleischfressende kitty.

Es gibt jedoch eine Reihe von Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, wenn Sie Kochen für Ihren Hund oder Katze. Zwar nicht giftig für alle Hunde, die Essen eine erhebliche Menge an Trauben oder Rosinen können zu raschen Nierenversagen. Avocados, macadamia-Nüsse, Pilze, Walnüsse und sollte nie sein, ein Inhaltsstoff verwendet, wenn in der Vorbereitung einer Mahlzeit für einen Hund oder eine Katze.

Zwiebeln, Lauch und schnittlauch sind große no-nos für Katzen und Hunde; diese Mitglieder der allium-Familie enthalten ist Grau, das kann sich negativ reagieren mit der roten Blutzelle Membranen, wodurch Sie explodieren. Essen genug von diesen können giftig. Und während viele Rezepte für selbstgemachte hundeleckerlis-und Lebensmittel-Aufruf für Knoblauch, Knoblauch ist ein weiteres Mitglied der allium-Familie und sollte eigentlich vermieden werden, nachdem alle, es ist immer besser, sicher zu sein als traurig.

Sie können ein chocoholic, aber wenn Sie eine Mahlzeit für Ihren Vierbeiner an diesem Abend, überspringen Sie die mousse au chocolat. Ob Sie eine leckere Mahlzeit für Ihren Hund oder Ihre Katze, denken Sie daran, dass Schokolade giftig sein können für Haustiere. Schokolade enthält ein alkaloid namens Theobromin — ein Stimulans, das kann schwierig sein für Hunde, Katzen und sogar Pferde zu verstoffwechseln. Zu viel von dieser Substanz haben können einige ziemlich unangenehme Effekte, einschließlich Durchfall, Erbrechen, Muskelzuckungen, Austrocknung, schneller Herzschlag, und sogar Krampfanfälle.

Und wenn Sie denken über das hinzufügen einer großen backstein von Käse oder eine leckere Untertasse von Milch in die Mischung, denken Sie noch einmal: keine Milch oder Milchprodukte geben kann, Fido und Fluffy ein ernsthaftes Bauchweh.

Schließlich, eine schöne frostige Bier klingt genial für Sie, aber dieses Nationalen Kochen für Ihr Haustier, Tag stellen Sie sicher, dass Sie die einzigen sind, konsumieren Alkohol, alkoholische Getränke in beliebiger Höhe kann tödlich für Haustiere aller Arten und Größen.

Wenn die Nationalen Kochen für Ihr Haustier Tages inspiriert Sie dauerhaft, um den Wechsel von store gekaufte Tiernahrung, hausgemachten, gibt es einige wichtige Dinge zu beachten.

Zunächst ist es wichtig, hausgemachte Haustier die Ernährung ausgewogen zu halten, Fido und Fluffy gesund. Konsultieren Sie einen vertrauenswürdigen Tierarzt über das, was füttern Sie Ihr Haustier und in welchen Mengen, um auf der sicheren Seite. Ihr Tierarzt kann auch empfehlen eine Rücksprache mit einem Veterinär Ernährungsberater, Sie zu unterstützen. Und, wie alle Tierärzte empfehlen, bei der Einführung eines neuen Lebensmittel in Ihrem Haustier die Ernährung, tun Sie dies allmählich. Dabei geben Sie Ihrem Haustier das Verdauungssystem eine chance zu bekommen, gewöhnt an die Veränderung in der Ernährung.

Für weitere Informationen sehen Sie bitte die offizielle Kochen, für Ihre Haustiere-Day-website.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: