Eine Hommage an Herr

Pet-Nachrichten und Ansichten Kolumnist Michele Hohl trauert den Verlust Ihrer geliebten Katze, Earl Gray. Er würde ein geschätzter Teil der Familie seit über 15 Jahren.

Mein Herz und mein zu Hause fühlen sich leer. Die andere Nacht ich sah zu den großen Sessel, wo Earl Gray sitzt meist, leer war es auch. Nach 15 Jahren Leben mit Earl, wir mussten ihn nach unten.

Wir waren wirklich gesegnet, wenn Earl Gray ging in unser Leben. Mein Mann, Steven und ich kam nach Hause von einer Juni-Hochzeit. Es war eine Uhr an einem Sonntag. Erwarten uns auf unserer Veranda, war diese zotteligen Katze mit einem schlecht gebrochen Bein. Die Pause war interne — keine Blutungen, es war schlimm.

Geliebte Katze, Mr. Earl Gray

Ein paar Wochen vorher hatten wir gesehen Earl in unserem Hinterhof. Earl tatsächlich gehörte zu einer meiner Nachbarn.

Wir öffneten unsere Tür, und der Graf mit Schwanz hoch erhoben und gewellt (ein glückliches Zeichen für eine Katze) humpelte. Er Tat so, als ob er im Besitz der Ort. Zum Glück hatte ich Katzenfutter in unserem Haus. Eine Woche vor dem Earl betreten Sie unser Haus, unsere Katze Belle starb. Sie war 19. Ich fand Belle und Ihr Bruder, Gigolo, bei einer Zeitung Büro, wo ich arbeitete. Es war meine erste reporting job. Ich wuchs in New York, und zog nach Süden Louisiana — 3 ½ Stunden südlich von New Orleans. Unter einer Produktions-Tabelle mit Haufen von Zeitung, eine Katze, kam herein und hatte einen Wurf von vier Kätzchen. Ich nahm zwei, und die anderen KITTEN und Mama nahm meine Mitarbeiter.

Ich war sehr nah an Belle. Ihr Bruder, Gigolo, starb im Alter von 15 Jahren. Es war ein großer Verlust. Jeder liebte Gigolo—auch Menschen, die nicht wie Katzen. Er war unglaublich freundlich. Belle, auf der anderen Seite, war meine Katze. Sie war immer an meiner Seite.

Nachdem Sie sich übergeben, ich wusste, dass ich bekommen würde eine andere Katze irgendwann — aber nicht zu bald. Earl hatte andere Ideen. Eine Woche nach Belle ‘ s Tod hier war Earl auf unserer Veranda.

Steven erzählte unser Nachbar, dass wir seine Katze. Als er sagte, er hatte ein schlecht gebrochenes Bein. Der Besitzer bedankte sich und sagte, bring ihn zu mir, und ich habe ihn niedergeschlagen. Steven sagte Nein, und wir nahmen den Earl zu unserer Tierärztin.

Unsere wunderbare Tierarzt, Marc Levine, DVM, in South Orange, New Jersey, geschah in seinem Büro an einem Sonntag. Ich rief ihn an, weil er sich zur Verfügung, um uns als Belle krank. Er war immer für uns da. Er schaute den Earl an und sagte, er schien gesund, außer für das gebrochene Bein. Er schätzte auch, dass er war etwa fünf Jahre alt. Dr. Levine empfohlen, wir nehmen Earl, ein orthopädisches Tierarzt. Earl nach Hause kam, in einer Besetzung, die ein Bein etwas länger als der rest.

Wir haben Schritte in unserem Haus, und Steven legte eine fünf-Fuß-Barriere an der Basis der vorderen Treppe. Unser Ziel war der block Earl aus klettern die Treppe hinauf. Wir fürchteten, er würde hinabstürzen. Er hat uns überrascht, als wir nach Hause kamen von der Arbeit, und fand ihn starrten uns von oben von der Treppe. Neben ihm war seine Besetzung. Ich weiß noch nicht, wie er es geschafft es Weg zu bekommen. Er Tat dies mehrmals.

Earl wurde schnell ein Teil der Familie und drei-und-ein-halb Jahre später, wenn denn Jordon wurde geboren, Earl anpassen musste, um ein baby im Haus. Ich erinnere mich an die Krankenschwester im Krankenhaus belauscht eines meiner Gespräche über Earl zu einem Freund. Später fragte mich, was ich tun wollte mit der Katze, wenn ich brachte mein Kind zu Hause. Ich wirklich nicht verstehen, die Frage zu stellen, und später erfuhr, dass einige Leute get-rid-of Ihre Haustiere, wenn Sie Kinder haben. Nicht einmal durch meinen Kopf.

Ich erinnere mich, Earl sniffing denn Jordon, und schließlich die zwei von Ihnen wurden Freunde.

Earl bot uns so viel Komfort. Oft sitzt er auf meinem Schreibtisch, wenn ich schrieb. Wir teilten uns ein Kissen in der Nacht.

Im vergangenen Jahr entwickelte er eine überfunktion der Schilddrüse, die wir mit Medikamenten behandelt werden und dann mit einer speziellen Diät. Innerhalb der letzten paar Monate, die er begann, das urinieren im ganzen Haus, Gewicht zu verlieren, und sein Fell verlor viel von seinem Glanz. Er war nicht der Pflege selbst, wie er verwendet, um.

Noch, schnurrte er, wenn wir ihn streicheln, und kam, als wir aufgerufen. Er war immer unter den Füßen, und wir mochten es so.

Vor ein paar Monaten, ich nahm Earl zu unserem Tierarzt. Dr. Levine war im Urlaub. Sein partner, Diana M. Ritter, VMD, sah Earl. Sie haben eine Reihe von tests und fand seine Nieren versagten. Hatte er andere Krankheiten, die Sie behandelt.

Ich brachte Earl wieder einen Monat später, und Dr. Ritter sah, wie Dürren erschien er. Er war nicht vollständig grooming selbst, und seine Augen waren trüb. Er war Dünn und gebrechlich. Sie sagte, wir könnten ihm subkutanen Flüssigkeiten, die es kaufen würde uns etwas Zeit, aber Sie könnten nicht garantieren eine gute Lebensqualität.

Steven gab Belle subkutane Flüssigkeiten. Er kaufte Ihr ein paar gute Tage, aber Sie zusehends. So, hier war ich im Büro des Tierarztes mit Dr. Ritter, die Euthanasie vorgeschlagen. Ich glaube nicht, verwenden das Wort leicht. Ich glaube, in der Euthanasie für wenn jemand ist sehr krank und hat schlanke auf keine Chance der Wiederherstellung.

Dr. Ritter verbrachte 40 Minuten mit mir, auf mich zu hören, das hin und her über das, was zu tun ist. Ich schwöre, ich erinnere mich nicht so verworren.

Ich habe mich entschieden, Earl nach Hause, denn Steven war auf Dienstreise. Ich wusste, er würde wollen, zu verabschieden, um Earl zu.

Nachdem ich brachte Earl nach Hause, ich rief Steven, und machte dann einen Termin zum einschläfern, Earl am Montag. Wir verbrachten das ganze Wochenende mit ihm. Eines der schwierigsten Teile der all dies erzählte denn Jordon. Denn Jordon wusste, dass Earl in seinem ganzen Leben, und auch wenn die news sein Herz gebrochen, ich wollte nicht denn Jordon nach Hause kommen von der Schule und nicht der Suche nach Earl hier, ohne zu wissen, was wirklich Los war. Ich dachte, er sollte die Wahrheit wissen. Ich wollte nicht zu bringen, denn Jordon mit uns, als wir uns setzen Earl unten. Er sagte, sein Abschied in der Nacht zuvor und bevor er in die Schule ging.

Am Tag brachten wir Earl in der Berufsbildung, jeder war völlig unterstützend. Dr. Ritter hat uns zugesichert, dass wir eine Art Ding.

Wir blieben mit Earl während des Verfahrens. Dr. Ritter tröstete uns. Dr. Levine kam zu, und so haben viele Mitarbeiter. Sie waren so fürsorglich. Earl verließ dieses Leben in einer liebevollen Umgebung. Steven und ich uns verabschieden.

Die andere Nacht ich starrte auf den leeren Stuhl. Und wenn ich kam die Treppe hinunter in den morgen zu starten, meine routine, ich fühlte mich leer. Mein morgen ritual ist die Vorbereitung des Frühstücks für denn Jordon und Earl. Wir alle spielen zusammen und sind eine Familie vor denn Jordon geht zur Schule.

Es ist ruhig in meinem Haus. Wir sind alle das Gefühl der leere. Earl hat Links eine große leere.

Ich wollte, damit jeder, der liest dieses blog wissen, weil ich darüber schreiben, Earl von Zeit zu Zeit. Außerdem wollte ich danke meiner Familie und Liebe Freunde und Leser, wer hörte von Earl ‘ s vorbei. Ich danke Ihnen für Ihre freundlichen Worte.

Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: